Motorola RAZR HD

Motorola RAZR HD LTE 4G
  • Android-Smartphone aus hochwertigen Materialien
  • Brillantes 11,9 cm (4,7 Zoll) HD-Display
  • Extrem leistungsstarker Akku
  • Highspeed-Surfen dank LTE

Bitte beachten Sie, für das Motorola RAZR HD benötigen Sie eine Micro-SIM. Sobald Sie einen Tarif bei uns bestellen, bekommen Sie diese in Form einer Kombi-SIM.

 

Farbe:schwarz
SIM-Kartentyp:Micro SIM
Gesprächszeit:GSM: bis zu 36 Std., UMTS: bis zu 16 Std.
Gewicht:146 g
Abmessungen:131,9 x 67,9 x 8,4 mm
Standby Zeit:GSM: bis zu 360 Std., UMTS: bis zu 460 Std.
Displayauflösung:1.280 x 720 Pixel
Displaytyp:AMOLED und HD-Display
Displaygröße:11,9 cm (4,7 Zoll)
Kamera:8 MP Kamera mit HD-Videofunktion
Prozessor:1,5 GHz Dual-Core-Prozessor
Speicher:12GB, mit einer microSD erweiterbar auf 32GB
Konnektivität:HSPA+, HSUPA, WLAN, GPS, Bluetooth, NFC
Betriebssystem:Android 4.0 (Ice Cream Sandwich)
SAR-Wert:0,61 W/kg
Eco Index:

Besonderheiten

  • Das Motorola RAZR HD ist ausgestattet mit einen 1,5 GHz Dual-Core-Prozessor und 1GB Arbeitsspeicher. Zusammen mit der LTE 4G Internetverbindung surfen Sie rasend schnell im Netz.
  • Mit Kevlar-Fasern und Corning Gorilla-Glas verstärkt, ist das Motorola RAZR HD bestens vor Stößen und Kratzern geschützt.
  • Selbst Feuchtigkeit kann dem RAZR HD nichts anhaben. Die wasserabweisende Nanobeschichtung schützt das Handy innen und außen vor Spritzern.
  • Mit der 8-Megapixel-Kamera können Sie alles Spannende im Leben festhalten und anschließend auf dem hochauflösenden HD-Display in kräftigen und lebendigen Farben anschauen.

 

Was bedeutet der SAR-Wert?

Die Funkwellen eines Handys werden teilweise vom Gewebe aufgenommen und in Wärme umgewandelt. Dies wird durch den SAR-Wert (Spezifische Absorptionsrate) nach EN 50360 gemessen, für den ein europäischer Grenzwert von 2 W/kg gilt. Die während des Telefonierens auftretende SAR liegt deutlich niedriger, da das Handy – insbesondere im UMTS- und im LTE-Modus - seine Sendeleistung automatisch regelt. Wenn Sie persönlich die Funkwellen im Bereich des Kopfes weiter reduzieren möchten, können Sie einen vom Hersteller zugelassenen Kopfhörer (Headset) nutzen. Weitere Informationen finden Sie beim Informationszentrum Mobilfunk oder im Unternehmensportal von O2 unter dem Thema Umwelt.

 

Zwei Netze sind besser als eins

Ab April 2015 schließen wir die 3G-Netze von O2 mit E-Plus zusammen. Unsere Kunden profitieren erstmals von der Stärke beider Netze.
Immer dann, wenn im Heimatnetz nur eine GSM (2G)-Versorgung zur Verfügung steht und über das E-Plus-Netz eine 3G-Versorgung verfügbar ist, wechselst Du nun automatisch zum E-Plus-3G-Netz.
Als O2 Kunde surfst Du in diesen Gebieten bis zu 178 x schneller als zuvor. Die technische Grundlage dafür bezeichnen wir als National Roaming. Die 3G-Netzabdeckung für O2 Kunden steigt auf 88 %. Die 3G-Versorgung innerhalb von Gebäuden in städtischen Gebieten steigt auf 71 %.
National Roaming soll bis zum Ende Mai 2015 deutschlandweit verfügbar sein.

Du hast weitere Fragen? O2 Guru Antonia erklärt Dir im Video, wie das mit den Sendemasten funktioniert, wie Du davon profitierst und was Du dafür tun musst.

Wie unterscheiden sich die Netze?

Zwei Netze

In städtischen Gebieten erwartet Dich vor allem eine dichtere Netzversorgung in Gebäuden.
In ländlichen Regionen profitieren besonders alle, deren bisheriges Netz keine ausreichende 3G-Versorgung bietet. Du wechselst bei Verfügbarkeit künftig automatisch in das jeweils andere 3G-Netz. Speziell Datendienste lassen sich dann komfortabler nutzen.

Passendes Zubehör

Bugatti SlimCase Universal (XL)

Bugatti SlimCase Universal (XL)

für nur 9,99 €

Mehr Details
Bugatti Skinny Glowing Coal M

Bugatti Skinny Glowing Coal M

für nur 12,99 €

Mehr Details
Direkt zur Zubehör-Übersicht