Das HTC One (M8)

Das HTC One (M8) LTE 4G
  • Hochwertiges Vollmetall-Gehäuse aus Aluminium
  • Großer 12,7 cm (5 Zoll) Super LCD-Display mit Full-HD Auflösung
  • Ultrapixel-Kamera mit Full HD-Videofunktion
  • Android 4.4 (KitKat) mit HTC Sense 6

Produkt mit Ratenzahlung

Anzahlung nur 1 €

+ mtl. Rate =


= Gesamtpreis   481 €

Handy-Versicherung. Details

mtl. 3,95 €
mtl. 5,95 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Nur Gerät kaufen
Tarif dazu wählen
Handy reservieren & im Shop abholen
Farbe:gold
SIM-Kartentyp:Nano-SIM
Gewicht:160 g
Abmessungen:146,3 x 70,6 x 9,3 mm
Akkuleistung:2600 mAh
Displayauflösung:1080 x 1920 Pixel
Displaytyp:Super LCD-Display
Displaygröße:12,7 cm (5,0 Zoll)
Kamera:Ultrapixel-Kamera mit Full-HD-Videofunktion
Prozessor:2,3 GHz Quad-Core-Prozessor
Arbeitsspeicher:2 GB DDR3
Gerätespeicher:16 GB, mit einer microSDXC erweiterbar auf 128 GB.
Konnektivität:HSPA+, HSUPA, WLAN, GPS, Bluetooth, NFC, LTE
Betriebssystem:Android 4.4.2 (KitKat) mit HTC Sense 6
SAR-Wert:0,42 W/kg
Eco Index:

Das HTC One (M8) – setzt neue Maßstäbe

 

Der Nachfolger des HTC One – das HTC One (M8) – und all seine Spezifikationen sind enthüllt. Bereits der Vorgänger, das HTC One (M7), konnte hinsichtlich technischer Spezifikationen, Design und Multimedia-Fähigkeiten sämtliche Bestmarken knacken und beim neuen HTC One (M8) wurde vieles noch einmal verbessert.

 

Das Design des 160 Gramm leichten Smartphones des Jahrgangs 2014 besticht durch ein besonders hochwertiges Metall-Gehäuse aus Aluminium. Es ist in den Farben Gunmetal Grey, Glacial Silver und Amber Gold erhältlich. Beim Android-Smartphone HTC One (M8) sind auch die Kanten aus Aluminium gefertigt. Die Brushed-Optik sorgt zudem für ein noch edleres Aussehen und hebt das Smartphone auch optisch von anderen Modellen ab.

 

Die Fachpresse ist sich einig: Das HTC One (M8) ist einzigartig

 

Das HTC One (M8) konnte bereits früh Kritiker und Experten aus der Tages- und Fachpresse überzeugen. Dank seinem rasanten Arbeitstempo, der charakteristischen HTC BoomSound Stereo-Lautsprecher an der Smartphone-Front oder auch der innovativen Nutzeroberfläche Sense 6 hat es das HTC One (M8) mit der Gesamtwertung „sehr gut“ an die Spitze der CHIP-Bestenliste geschafft. FOCUS online zeigt sich vor allem vom Design des HTC-Flaggschiffs im Unibody-Gehäuse aus Aluminium mit gebürsteter Haarlinien-Optik vollends überzeugt und vergibt in seinem Test mit der Wertung „sehr gut“ ebenfalls die Höchstnote.

 

Die Kamera: Ultrapixel und zwei Linsen

 

Der Ultrapixel-Sensor der Kamera macht Bilder in perfekter Auflösung möglich. Das bedeutet: bessere Lichtsensoren statt immer mehr Megapixel. Auch bei geringem Lichteinfall ermöglichen Kamera und Sensor des brandneuen HTC One gestochen scharfe Bilder, die auf dem 5-Zoll-Display des Smartphones und erst recht auf dem Desktop-PC oder Tablet beeindrucken. Die Duo-Kamera mit UFocus und Tiefensensor erlaubt nachträgliches Fokussieren. Die beiden Linsen der 5-Megapixel-Kamera des HTC-Smartphones ermöglichen weiterhin die Aufnahme von 3D-Fotos und Videos. Somit wurde die Kamera im Vergleich zum Vorgängermodell nochmals verbessert.

 

Die Bedienung: neue Gesten auf 5 Zoll

 

Auf der 5-Zoll-Anzeige des neuen HTC One erscheint die Oberfläche mit HTC Sense 6 erheblich schlanker und aufgeräumter als Sense 5. Basis für die HTC-Oberfläche ist die aktuelle Android-Version 4.4. Mit der HTC BlinkFeed Startseite gehören komplizierte Menüs der Vergangenheit an. Alle Lieblingsinhalte gibt es auf einen Blick: News, soziale Netzwerke, Whatsapp, Facebook oder Google Apps – sofort ist man über alle Neuigkeiten informiert.

 

Das Beste vom Vorgänger für den Nachfolger

 

Das HTC One war und ist eine Erfolgsgeschichte. Das Smartphone überraschte mit einem scharfen Display, einer überzeugenden Kamera und einem schnellen Prozessor. Das Design (Alu-Gehäuse mit angeschliffener Kante) machte gleich einen sehr edlen Eindruck. Das HTC-Handy war außergewöhnlich leicht, stabil und lag gut in der Hand. Dual-Lautsprecher (oben und unten) sorgten im Querformat für einen satten Stereosound. Diese und andere Spezifikationen hat der Nachfolger HTC One (M8) 2014 übernommen und noch einiges draufgesetzt – nicht nur 0,3 Zoll mehr für die Anzeige.

 

Das Nachfolger-Modell im Vergleich

 

Im Vergleich zum HTC One M7 ist der Nachfolger (M8), der vom Hersteller der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, in vielen Bereichen noch besser. Das gilt nicht nur für das größere Display des Nachfolgers, das neueste Android 4.4 und das verbesserte Gehäuse. Auch insgesamt ist die Ausstattung des Smartphones umfangreicher geworden. Neue Funktionen ermöglichen noch mehr Smartphone-Spaß mit dem HTC-One-Nachfolger. Die Verbesserungen:
•HTC-Dual-Kamera mit Tiefensensor
•BoomSound für bessere Klangqualität und mehr Lautstärke
•Erweiterbarer Speicherplatz durch Micro-SD-Karte
•1 Nano-SIM-Karten-Slot
•"Aufwecken" des Handys durch Touchscreen-Gesten (Motion Launch)
•5-Zoll-Display (statt 4,7 Zoll)
•Schnellerer Prozessor (Snapdragon 801), schnellere LTE-Verbindung, schnelleres Aufladen

 

Mit dem HTC-Flaggschiff in die mobile Zukunft

 

Das HTC One (M8) ist ein echter Fortschritt und eine harte Konkurrenz für vergleichbare Android-Smartphones wie das Samsung Galaxy S5 oder das Sony Xperia Z2. Das neue Handy von HTC setzt nicht nur mit der Ultrapixel-Duo-Kamera neue Standards. Der Nachfolger ist ebenfalls bestens gerüstet für Anwendungen wie Whatsapp und Facebook und besteht den Vergleich mit Samsung Galaxy, Sony Xperia und jedem anderen Android-Handy mühelos. In puncto Leistungsfähigkeit und Spezifikationen kann sich der HTC One Nachfolger auch durchaus mit einem Tablet-PC messen.

 

Falls dieses Gerät noch nicht das Richtige für Dich ist, findest Du bei uns weitere HTC Handys und Smartphones – beispielsweise aus der Serie HTC Desire oder HTC One.

 

Schau Dich einfach um:

HTC One und HTC Desire

 

Ein Android Handy oder Android Smartphone garantiert ein Handy mit gut entwickeltem Betriebssystem. Viele Hersteller setzen bei Handys oder Smartphones auf Android und auch bei uns findest Du eine breite Auswahl: Zu den Android Handys oder Smartphones.

 

Was bedeutet der SAR-Wert?

Die Funkwellen eines Handys werden teilweise vom Gewebe aufgenommen und in Wärme umgewandelt. Dies wird durch den SAR-Wert (Spezifische Absorptionsrate) nach EN 50360 gemessen, für den ein europäischer Grenzwert von 2 W/kg gilt. Die während des Telefonierens auftretende SAR liegt deutlich niedriger, da das Handy – insbesondere im UMTS- und im LTE-Modus - seine Sendeleistung automatisch regelt. Wenn Sie persönlich die Funkwellen im Bereich des Kopfes weiter reduzieren möchten, können Sie einen vom Hersteller zugelassenen Kopfhörer (Headset) nutzen. Weitere Informationen finden Sie beim Informationszentrum Mobilfunk oder im Unternehmensportal von O2 unter dem Thema Umwelt.

 

Zwei Netze sind besser als eins

Ab April 2015 schließen wir die 3G-Netze von O2 mit E-Plus zusammen. Unsere Kunden profitieren erstmals von der Stärke beider Netze.
Immer dann, wenn im Heimatnetz nur eine GSM (2G)-Versorgung zur Verfügung steht und über das E-Plus-Netz eine 3G-Versorgung verfügbar ist, wechselst Du nun automatisch zum E-Plus-3G-Netz.
Als O2 Kunde surfst Du in diesen Gebieten bis zu 178 x schneller als zuvor. Die technische Grundlage dafür bezeichnen wir als National Roaming. Die 3G-Netzabdeckung für O2 Kunden steigt auf 88 %. Die 3G-Versorgung innerhalb von Gebäuden in städtischen Gebieten steigt auf 71 %.
National Roaming soll bis zum Ende Mai 2015 deutschlandweit verfügbar sein.

Du hast weitere Fragen? O2 Guru Antonia erklärt Dir im Video, wie das mit den Sendemasten funktioniert, wie Du davon profitierst und was Du dafür tun musst.

Wie unterscheiden sich die Netze?

Zwei Netze

In städtischen Gebieten erwartet Dich vor allem eine dichtere Netzversorgung in Gebäuden.
In ländlichen Regionen profitieren besonders alle, deren bisheriges Netz keine ausreichende 3G-Versorgung bietet. Du wechselst bei Verfügbarkeit künftig automatisch in das jeweils andere 3G-Netz. Speziell Datendienste lassen sich dann komfortabler nutzen.

Passendes Zubehör

HTC Re

HTC Re Cam, blau

für nur 124,99 €

Mehr Details
Direkt zur Zubehör-Übersicht
hardware