• Geräteauswahl
  • Tarifauswahl
  • Zusammenfassung

Samsung Galaxy S5

Jetzt im Preis reduziert

Jetzt bis zu 360 € sparen
  • Samsung Galaxy S5
  • Samsung Galaxy S5
  • Samsung Galaxy S5
  • Leistungsstarkes Android 4.4 (KitKat) Smartphone

  • 5,1 Zoll (12,95 cm) Full HD Display

  • Outdoorgeeignet durch Staub-
    und Wasserschutz nach IP67

  • 16-Megapixel-Kamera
    mit Ultra-HD-Videofunktion

  • Neuartiger Fingerprint-Sensor

  • Highspeed-Surfen dank LTE 4G

O2 ganz vorne im Preisvergleich Zu den Handydetails
LTE 4G
Samsung Galaxy S5
Nur 36,99 € mtl 1 inkl. Allnet-Flat

Wähle Deine Farbe:

z.B. mit Tarif O2 Blue All-in M

36,99 € mtl.1

Einmalig 49 €

ab dem 13. Monat 39,99 €

Weiter zu Tarifauswahl

Lieferbar innerhalb von 1-3 Werktagen

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 


 

Das Galaxy S5 mit O2 LTE im Vergleich mit ähnlichen Tarifen unserer Wettbewerber

 

AnbieterO2 VodafoneT-Mobile e-plus
TarifBlue All-in MRED SComplete Comfort MBASE all-in
Grundgebühr (inkl. Handy) erstes Jahr36,99 €50,99 €42,45 €45,00 €
Ab dem 13. Monat39,99 €54,99 €42,45 €45,00 €
Eigenes NetzFlatFlatFlatFlat
FestnetzFlatFlatFlatFlat
Fremdes NetzFlatFlatFlatFlat
SMSFlatFlatFlatFlat

Datenvolumen

 

500 MB

(21,1 Mbit/s)

 

500 MB

(21,6 Mbit/s)

 

750 MB

(16 Mbit/s)

 

500 MB

(42 Mbit/s)

 

Zugang zum

LTE (4G) Netz

JaJaJaNein

Hardware

Anzahlung

49 €199,90 €149,95 €1,00 €
Anschlusspreis-29,99 €29,95 €-
Gesamtpreis über 24 Monate972,76 €1501,56 €1198,70 €1081,00 €

Nach oben


Samsung Galaxy S5 - leistungsstark und innovativ

Das Galaxy S5 hat einen brillanten Super-AMOLED-Bildschirm mit einer Diagonale von 5,1 Zoll (12,9 cm) und einer Auflösung von 1920x1080 Pixeln, einen neuartigen Fingerabdruck-Scanner und eine 16-Megapixel-Kamera.

Das Samsung Galaxy S5 von außen und innen

Samsung Galaxy S5

An der Gehäuse-Unterseite sitzt ein schneller micro USB-3.0-Port, der sich mit einer Klappe verschließen lässt. Der Verschluss hat einen guten Grund: Das S5 ist nach IP67 Norm vor Staub und Wasser geschützt. Das S5 ist zwar größer und mit 145 Gramm schwerer als sein Vorgänger, liegt aber mit gerade einmal 8,1 Millimetern und der rutschmindernden perforierten Rückseite außerordentlich gut in der Hand.

Natürlich wurde das neue Samsung Flaggschiff mit der neuesten Android-Version 4.4.2 (Codename „Kitkat“) inklusive Samsung-Nutzeroberfläche ausgestattet. Der Arbeitsspeicher liegt bei 2 GByte RAM, als internen Speicher gibt Samsung wahlweise 16 oder 32 GByte an. Dies ist aber per microSD mit bis zu 64 GByte erweiterbar.


Fotografieren mit dem Galaxy S5

Samsung Galaxy S5

Bei den Kameras des Smartphones handelt es sich zum einen um die Hauptkamera mit 16 Megapixeln sowie die Frontkamera mit 2,1 Megapixeln. Als echte Besonderheit beherrscht die Kamera des Galaxy S5 die Aufnahme von HDR-Bildern und -Videos in Echtzeit. Das heißt der Nutzer sieht bereits vor der Aufnahme auf dem Display, wie das Hochkontrastbild aussehen wird. Der Autofokus reagiert mit 0,3 Sekunden extrem schnell. Der selektive Fokus schafft gewollte Unschärfen im Vorder- oder Hintergrund. In Sachen Video beherrscht das Samsung sogar die Aufnahme in Ultra HD mit 3840 x 2160 Pixel. Zudem gibt es auch einige neue Voreinstellungen zu entdecken, die alle Hobby-Fotografen erfreuen werden.

 

Scanfunktion durch Fingerabdruck-Technik und Herzfrequenzsensor

Samsung Galaxy S5

Ein weiteres Highlight ist der Fingerabdrucksensor, welcher im Home-Button integriert ist. Diese Funktion eignet sich aber nicht nur zum Entsperren des Galaxy S5. Über den Scanner wird beispielsweise ein Privatmodus aufgerufen, in dem der Nutzer persönliche Ordner und Apps unter Verschluss halten kann. Nutzer können sich per Finger auch Zahlungen über PayPal vornehmen lassen. Außerdem gibt es unterhalb der Kamera einen Sensor, der bei Auflegen des Fingers die Herzfrequenz misst und anzeigt. Damit kannst Du deinen Puls messen, S Health gibt es nun in der Version 3.0. Samsung stellt zudem erstmals ein SDK der Fitness-Anwendung zur Verfügung. So können freie Entwickler neue Features für S Health entwickeln.

 

Akkuleistung

Samsung Galaxy S5

Nachgebessert hat Samsung bei der Akkulaufzeit seines Smartphones. Im neuen Galaxy S5 ist ein leistungsstarker Akku mit 2800-mAh eingebaut. Mit einer Akkuladung können Nutzer nun für zehn Stunden im Internet surfen oder zwölf Stunden lang Videos sehen. Nutzer, deren Batterie nur noch wenig Kapazität hat, können den "Ultra Power Saving Mode" aktivieren. Dabei schaltet das Display in den Schwarz-Weiß-Modus, in dem nur noch SMS empfangen und Anrufe entgegen genommen werden können. So hat das Galaxy S5 selbst bei 20 Prozent Akku-Kapazität noch eine Standby-Zeit von bis zu 20 Stunden.

 

Android 4.4.2 & UI

Samsung Galaxy S5

Samsung hat beim UI einen gewaltigen Sprung nach vorne gemacht. Was da auf dem S5 zu sehen ist, hat kaum noch etwas mit Stock-Android zu tun. Direkt links vom Homescreen finden wir My Magazin, einen umfangreichen Nachrichten- und Social-Feed. Sämtliche App- und Menü-Symbole erscheinen im neuen Design. Das Einstellungsmenü kommt jetzt in der Optik des App-Drawers daher. Es gibt nun keine eigene Menü-Taste mehr. Die drei Buttons unter dem Display sind die Recent-Apps-Sensortaste, der physische Homebutton sowie die Zurück-Sensortaste. Es kann sich also deutlich von den anderen Android-Oberflächen abheben.

 

Nach oben

Farbe:schwarz, weiß
SIM-Kartentyp:Micro-SIM
Gewicht:145 g
Abmessungen:142,0 x 72,5 x 8,1 mm
Akkuleistung:2.800 mAh
Displayauflösung:1.080 x 1.920 Pixel
Displaytyp:Full HD-Display
Displaygröße:12,95 cm (5,1 Zoll)
Kamera:16-Megapixel-Kamera mit Ultra-HD-Videofunktion
Prozessor:2,5 GHz Quad-Core-Prozessor
Arbeitsspeicher:2 GB RAM
Gerätespeicher:16 GB, mit einer microSD erweiterbar auf 128 GB
Konnektivität:HSPA+, HSUPA, WLAN, GPS, Bluetooth, NFC, LTE
Betriebssystem:Android 4.4 (KitKat)


Was ist LTE 4G?

LTE Technologie

Auch wenn das mobile Surfen mittlerweile zum Alltag gehört, hat sich sicher jeder schon einmal gewünscht, dass die Seite, auf die er gerade wartet, noch schneller laden würde. Mit dem neuen Mobilfunkstandard LTE kann der Wunsch Realität werden. LTE, Long Term Evolution, bedeutet mobiles Internet mit kürzeren Reaktionszeiten, schnellerem Seitenaufbau und deutlich besseren Up- und Download-Raten - und das unterwegs auf Smartphone, Tablet oder Laptop genauso wie zuhause. Aber wie schnell ist LTE eigentlich? Geschwindigkeiten von bis zu 50 MBit pro Sekunde sind beim LTE Surfen problemlos möglich. Zum Vergleich: Mit UMTS und HSDPA surft man mit maximal 7,2 MBit pro Sekunde deutlich langsamer als mit LTE Funktechnik.

 

Online-Vorteile
hardware