E3 in Los Angeles: Die peinlichsten Momente im Video

E3 Electronic Entertainment Expo

Die Spielemesse E3 neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Natürlich gab es – neben der Ankündigung neuer Hardware und Spiele – wieder eine Menge Peinlichkeiten auf den Pressekonferenzen und bei der Live-Berichterstattung. Die bringen euch nicht nur zum Lachen, sondern lassen euch die Schamesröte ins Gesicht steigen. Das Video dazu seht ihr hier.

Klar, bei einer Pressekonferenz oder bei der Berichterstattung vor Ort kann es schon einmal den ein oder anderen Totalaufall geben. Sei es nun eine unüberwindbare Sprachbarriere, lange Pausen in denen eigentlich gesprochen werden soll oder andere Peinlichkeiten, die sich so ereignen können.

Fremdschämen deluxe

In dem etwa 10-minütigen Video, das vor Kurzem auf YouTube aufgetaucht ist, hat sich ein User die Mühe gemacht, die absolute "schlimmsten" und lachhaftesten Momente der Spielemesse E3 zusammen zu fassen. Es fängt eigentlich recht zahm an, doch auch schon der Auftritt von Nintendo Mastermind Shigeru Miyamoto auf der Bühne von UbiSoft wirkt gestelzt und hölzern. Das Grauen nimmt seinen Lauf und in den nächsten Minuten jagt ein Lacher den nächsten. Bei einigen Patzern würde man sich als Zuschauer aber lieber hinter dem nächsten Sofa verstecken, weil man das Gebotene kaum anschauen mag. Lustig ist der Zusammenschnitt aber allemal, besonders natürlich dann, wenn ihr der englischen Sprache mächtig seid.

Noch mehr News aus der Welt der Spiele gefällig? Dann haben wir hier noch das neue, superteure Lenkrad für die Playstation 4 und wenn ihr euch mal das neue Mario-Spiel für die Nintendo Switch in Bewegung ansehen wollt, dann einfach hier entlang.

Aufmacherbild: (© 2016 Entertainment Software Association)

Mehr zu diesen Themen
Entertainment Gaming Spiele Unterhaltung
Jetzt folgen: