Happy Birthday: wird 15 Jahre alt und hat allen Grund zum Feiern

o2 15, Youbiläum, KonfettiLeser-Tipp

wird 15 Jahre alt! Wenn auch ihr euch ein Stück von der Geburtstagstorte sichern wollt, aufgepasst: Netzbetreiber Telefónica spendiert 15 Wochen lang attraktive Sonderangebote im Online-Shop. Aber auch der Blick zurück lohnt sich: Lest hier, wie als Pionier die digitale Welt in den vergangenen 15 Jahren Stück für Stück revolutionierte.

Wir blicken zurück auf 15 Jahre mobile Freiheit für Kunden

Die blauen Blubberblasen aus der futuristischen -Unterwasserwelt stehen seit der Übernahme von Viag Interkom im Mai 2002 unverwechselbar für die damals neu gegründete Marke . Gleichzeitig symbolisieren sie deren wichtigstes Leitmotiv: die mobile Freiheit. Nahezu wie die Luft zum Atmen brauchen junge Leute heute die volle Kommunikationsfreiheit und unendliches Datenvolumen auf dem Smartphone. In beiden Bereichen hat sich erfolgreich als Vorreiter im Mobilfunk etabliert. Wir wollen mit euch zurückblicken auf die interessantesten Fun Facts und Revolutionen in 15 Jahren -Geschichte:

"Jo, is denn heit scho Weihnachten?" Werbespots mit Kult-Status

"Auch Franz Beckenbauer ist jetzt bei " hieß es 2002 im TV. Und der freute sich in diversen Werbespots für Telefónica Deutschland über vorgezogene Weihnachten oder eine Homezone zum Umfallen: "Do legst di nieda!". Na wer erinnert sich noch an die vielzitierten markigen Werbesprüche auf Bayrisch? Falls ihr sie nochmal hören wollt, schaut sie euch doch einfach auf YouTube an.

Dem Fußball-Kaiser Franz folgten viele weitere prominente -Testimonials: Auch die Spots mit Komikerin Anke Engelke, Schauspielerin Veronika Ferres, „Pop-Titan“ Dieter Bohlen und Fußball-Ikone Reiner Calmund zählen zu den kultigsten Spots der TV-Werbeunterbrechungen.

 inspiriert uns, die Möglichkeiten der digitalen Welt optimal für uns zu nutzen

Wenn wir schon beim Thema Werbung sind: Inzwischen geht es dem Mobilfunkanbieter aus Spanien aber weniger um die Frage, was er für seine Kunden tun kann, sondern vielmehr darum, was die Nutzer selbst inspiriert – und was sie dank Digitalisierung und grenzenloser Kommunikationsfreiheit realisieren können. So wurde im Jahr 2014 aus dem Slogan " Can Do", das motivierende "You Can Do". Denn seit 2014 positioniert sich zudem immer stärker als Marke, die Menschen dazu motiviert und inspiriert, die Möglichkeiten der digitalen Welt optimal für sich zu nutzen. Inzwischen ist das selbstbestimmte Handeln der Kunden fester Bestandteil des Marken-Claims von .

Wie der Grundgebühr und dem Kabelsalat mit der "Strippe" den Laufpass gab

Angefangen bei den ersten Online- und Telefon-Verträgen in der Geschichte des Mobilfunks überzeugte schon bald darauf mit dem Tarifmodell " Genion", welches der monatlichen Grundgebühr den Rücken kehrte. Aber vor allem die " Homezone" sorgte in der Folge für Begeisterung bei Quasselstrippen – allerdings ganz ohne Kabelsalat. Mit der " Homezone" läutete Telefónica nämlich die Unabhängigkeit vom heimischen Telefonapparat ein. Seither können Kunden zuhause sowie in einem großzügigen Radius um ihren Festnetzanschluss auch ohne Mehrkosten und mit mehr Bewegungsfreiheit über ihr Handy telefonieren.

Telefon
Mit der " Homezone" läutete Telefónica die Unabhängigkeit vom heimischen Telefonapparat ein. (© 2017 istock.com/Totojang)

Der Kosten-Airbag: Keine Angst mehr vor der Handy-Rechnung

Die Befreiung von Vertragslaufzeiten lieferten die Tarife " o" und " on" für Privat- wie Geschäftskunden. Damit keine bösen Überraschungen mehr mit der Mobilfunkrechnung ins Haus beziehungsweise ins Mailfach flattern, implementierte den „Kostenairbag“. Und für alle, die ihr Telefon ohne Bindung an einen Telefontarif  finanzieren möchten, bietet seit geraumer Zeit erstmalig in der Geschichte des Mobilfunks die Möglichkeit einer Null-Prozent-Finanzierung.

Simsen und Telefonieren für lau mit Blau und surfen über das Datenvolumen hinaus mit Free

Darüber hinaus wird natürlich auch im Hause Telefónica die Digitalisierung vorangetrieben: Kurz nach dem Start von LTE kamen 2012 mit " Blue" die ersten Tarife auf den Markt, bei denen Nutzer nur noch für mobile Daten bezahlt und ansonsten gratis, grenzenlos und rund um die Uhr simsen und telefonieren konnten. Und selbst wenn das bezahlte Internetvolumen erschöpft ist, brauchen Kunden sich seit Oktober 2016 nicht mehr vor der Drossel fürchten: Die neueste Revolution unter den Blubberblasen heißt " Free" und garantiert auch nach Ablaufen des Highspeed-Volumens noch endloses Weitersurfen mit 1 Mbit/s. Damit reißt der Soundtrack eures Lebens oder der Serien-Marathon nicht mehr ab, wenn es gerade am Schönsten ist:

Sparen, zahlen und rechnen mit dem Handy: Banking ist die erste Finanz-App für Mobilfunkkunden

Mit " Banking" (iOS, Android) können Kunden seit Herbst 2016 ihre Finanzen beinahe vollständig auf dem Smartphone verwalten – und als Digitalzins zusätzliche Megabytes auf ihr monatliches Datenguthaben erhalten. Die Finanz-App ist eine Kooperation zwischen der Fidor Bank AG und Telefónica Deutschland.  Damit hat  als erster Mobilfunkanbieter ein eigenständiges Smartphone-Bankkonto an den Start gebracht. Kunden können hier mit wenigen Klicks Transaktionen tätigen, ganz ohne ellenlange IBANs einzutippen.

Die Kooperation mit Sky: Kunden profitieren von Sonderkonditionen beim beliebten Pay-TV-Sender

Pünktlich zur Bundesliga-Rückrunde im Januar diesen Jahres startete Telefónica Deutschland eine exklusive Kooperation mit dem beliebten Pay-TV-Anbieter Sky: Seither erhalten  Kunden flexible und exklusive Sonderangebote auf die neuen Tages-, Wochen- oder Monatstickets für Sky Supersport.

Für alle anderen, die gar nichts mit Sport am Hut haben, gibt es das attraktive Sky Entertainment oder Sky Cinema Ticket: Hier erwarten euch exklusive Serienhighlights wie "Game of Thrones", neueste Kinofilme und weiteres Entertainment ohne Abo-Verpflichtung. Details zu allen Sky-Vorteilen für Neu- und Bestandskunden von lest ihr in unserer Übersicht.

Timeline 15 Jahre o2
Die Timeline zeigt euch auf einen Blick, was in 15 Jahren schon alles für unsere mobile Freiheit geleistet hat. (© 2017 )

15 Wochen lang spendiert Geburtstagsangebote im Online-Shop

Zum 15. Geburtstag spendiert für Neukunden vom 23. Mai bis zum 5. September 2017, das sind genau 15 Wochen, attraktive Sonderangebote. Freut euch vor allem auf den neuen Jubiläumstarif  " Free 15": Hier gibt es monatlich stolze 15 GB Highspeed-Datenvolumen für nur 29,99 Euro. Damit bietet praktisch unbegrenzte mobile Freiheit zum Sensationspreis: Und selbst wer es schafft, diese 15 GB Highspeed-Volumen zu verbrauchen, surft weiterhin unbeschwert und endlos mit bis zu 1 Mbit/Sekunde weiter. Was ihr alles mit 15 GB anstellen könnt, erfahrt ihr hier.

Passend zu diesem "YOUbiläums-Tarif" gibt es attraktive Hardware wie zum Beispiel das iPhone 7 für 1€ Anzahlung zum attraktiven Bundle-Preis von 54,99€. Damit aber noch nicht genug: Ein Blick in den Online-Shop lohnt sich in den kommenden 15 Wochen, denn hier erwartet euch noch die eine oder andere Geburtstagsüberraschung. Hier erfahrt ihr alles Weitere zu den Vorteilen.

Fünf Fun Facts zu und was uns in Zukunft erwarten könnte

Wusstest ihr eigentlich, dass...

  • ... Kunden im vergangenen Jahr doppelt so viele Apps herunter geladen haben als weltweit Autos verkauft wurden?
  • ...die Gesamtdauer alle über das -Netz geführten Gespräche in 15 Jahren -Geschichte aneinandergereiht über 5.000 Jahre dauern würden? Übrigens hat die Menschheit vor 5.000 Jahren vermutlich gerade ihre Sprache entwickelt.
  • ..., alle je über verschickten SMS als Buch gedruckt 4 Milliarden Seiten dick wäre?
  • ..., es in Deutschland mehr Shops als Burger King Restaurants gibt?
  • ..., mit allen jemals herausgegebenen SIM-Karten den Kunstrasen von zehn Fußballfeldern komplett zupuzzeln könnte?

Noch mehr kuriose Fun Facts findet ihr in unserer Grafik:

15 Fakten zu 15 Jahre Freiheit
15 Fakten zu 15 Jahren mobiler Freiheit (© 2017 )

In den vergangenen 15 Jahren hat sich auch technisch unheimlich viel getan: Heute haben wir nahezu für jedes Problem die passende App parat, knipsen Fotos fast nur noch mit unserem Handy und dokumentieren sogar unsere Fitness digital. Was kann man sich mehr von seinem Telefon wünschen? Ob Handy-Kamera auf Spiegelreflex-Niveau oder Lautsprecher in Stereoanlagen-Qualität oder Smartphone mit verbautem Schweizer Taschenmesser oder Trockenrasierer: bleibt weiterhin an allen technischen Innovationen dran und wird auch in Zukunft die besten und zeitgemäßesten Tarife liefern.

Aufmacherbild: (© 2017 15, Youbiläum, Konfetti)

Mehr zu diesen Themen
Entertainment Kommunikation Lifestyle
Jetzt folgen: