DARK: So düster ist der Trailer zur ersten deutschen Netflix-Serie

Netflix Serie Dark

Netflix goes Germany: Mit DARK kommt die erste deutsche Serien-Eigenproduktion des Streaming-Giganten ins Netflix-Sortiment. Der Trailer ist schon mal nur halb so enttäuschend wie wir erwartet hatten.

Kommt sie nun endlich. die Ära der guten, deutschen Serien? Den Auftakt für einen deutschen Serien-Abend außerhalb von Tatort, machte jüngst Babylon Berlin, die teuerste und eventuell auch beste deutsche Serie seit... ja, seit wann eigentlich? Uns fällt nämlich keine gute, deutsche Serie ein. Hier jedenfalls seht ihr schon mal den Trailer zu DARK. Es geht um eine deutsche Kleinstadt, in der auf mysteriöse Weise Kinder verschwinden.

Woran erinnert euch das Ganze?

Das sieht ja schon mal gar nicht schlecht aus, oder? Aber Hand aufs Herz: Habt ihr beim Gucken des Trailers auch direkt an Stranger Things gedacht? Auch wenn bei DARK kein Demogorgon aus der Unterwelt am Start ist, so erinnert die Bildsprache und der Sound sehr an diese extrem erfolgreiche Netflix-Eigenproduktion. Ob DARK wohl auch genau so mysteriös ist? Schleierhaft ist erstmal, warum eine deutsche Serie ausgerechnet einen englischen Titel haben muss. Aber wer weiß, vielleicht wird das ja noch aufgelöst. Am 1. Dezember geht es jedenfalls auf Netflix los: Zehn Folgen stehen in den Startlöchern.

Noch mehr Netflix gefällig?

Ihr wollt sehen, was Streaming-Gigant Netflix sonst noch so anbietet, plant oder wie ihr eure Settings am besten einstellt? Dann schaut doch mal in unsere Netflix-Übersicht. Hier erfahrt ihr neben Fakten zum Streaming-Imperium zum Beispiel, was es mit der neuen Musical-Serie vom Macher von "La La Land" auf sich hat oder welche Serien und Filme aus eurem Lieblings Genre lohnen. Wir wünschen jedenfalls viel Spaß beim Stöbern und vor allem beim Gucken!

Aufmacherbild: (© 2017 Netflix)

Mehr zu diesen Themen
Entertainment Netflix Serien Video-Streaming
Jetzt folgen: