Gmail: Diese neuen Funktionen bringt euch das Update

Icon Gmail

Gmail bekommt mit dem nächsten Update eine ganze Reihe von neuen Funktionen. Unter anderem könnt ihr in Mails künftig festlegen, dass sie sich selbst löschen sollen. Was das im Detail bedeutet und welche Features außerdem neu sind, verraten wir euch hier.

Google Mail, oder kurz Gmail, ist wohl einer der meistgenutzten Mail-Apps weltweit. Unmengen an Speicher und eine intuitive Bedienung zeichneten die Anwendung schon vorher aus, ein neues Update bringt euch jetzt noch mehr praktische Funktionen. Wusstet ihr beispielsweise, dass ihr bald bei E-Mails sogar ein Ablaufdatum festlegen könnt?

Selbstzerstörende Mails und SMS-Authentifizierung: So sicher ist Gmail

Auch wenn mittlerweile nahezu alle Smartphone-Nutzer Messenger-Apps wie WhatsApp verwenden, so stirbt die gute alte E-Mail nicht aus: Laut Statista wurden 2017 allein in Deutschland 771 Milliarden Mails pro Tag verschickt. Kein Wunder, dass auch Google seinem Gmail-Dienst ein ordentliches Update verpasst. Dabei steht vor allen Dingen die Sicherheit im Vordergrund.

Wenn ihr nun eine vertrauliche E-Mail versenden wollt, könnt ihr zum einen festlegen, wie lange diese Mail verfügbar sein soll. Nach dem Ablauf des eingestellten Datums löscht sich die Mail dann selbstständig. Weiterhin könnt ihr festlegen, dass sich der Empfänger vor dem Lesen per SMS authentifzieren muss. Ebenso könnt ihr einstellen, was der Empfänger mit der Mail machen darf. So könnt ihr verhindern, dass sie ohne eure Zustimmung kopiert, weitergeleitet oder heruntergeladen wird.

Künstliche Intelligenz als Mail-Helfer

Weiterhin hilft euch nun eine KI bei eurem Mailpostfach. Beispielsweise gibt es mit den intelligenten Antworten ein Feature, das euch auf Basis der eingehenden Nachrichten passende Antworten vorschlägt. Zudem könnt ihr euch von Google Mail zum gewünschten Zeitpunkt erinnern lassen, falls ihr eine Mail noch nicht beantwortet habt. Wenn ihr das neue Gmail selbst ausprobieren wollt, klickt in der Browser-Version auf das Zahnrad-Symbol oben rechts und dann auf "Probiere das neue Gmail" aus.

Aufmacherbild: (© 2016 )

Mehr zu diesen Themen
Android Apps iOS
Jetzt folgen: