Google Assistant: Smarter Helfer als Simultandolmetscher

Samsung Galaxy S9, Google Assistant

Der Google Assistant beantwortet fleißig Fragen und übernimmt Aufgaben, die euch leichter durch den Alltag bringen. Der smarte Helfer dient zudem als Simultan-Übersetzer. Wir erklären euch, wie ihr das Feature nutzt.

Ob im Alltag oder im Urlaub: Wir treffen immer wieder auf Menschen, die unsere Sprache nicht sprechen – oder wir ihre nicht. Bisher verlief die Kommunikation in solchen Situationen relativ mühsam. Der Google Assistant schafft Abhilfe: Die Sprachassistenz von Google erfasst Konversationen und übersetzt sie in eine gewünschte Sprache. Insgesamt übersetzt der Google Assistant in 40 Sprachen.

Übersetzung: Einfach und direkt per Kopfhörer

Ihr könnt das Feature auf allen für den Assistant-optimierten Kopfhörern und Android-Smartphones ausprobieren. Zudem benötigt ihr die Übersetzer-App von Google. Eure Eingaben

Und so geht es: Haltet an eurem Kopfhörer die Google-Assistant-Taste gedrückt und sagt beispielsweise: "Übersetze Italienisch für mich". Auf eurem Smartphone öffnet sich der Google Übersetzer, der direkt in den Unterhaltungsmodus startet – mit eurer Standardsprache und der ausgewählten Sprache (im Beispiel Italienisch).

Haltet nun erneut den Assistant-Button und sprecht in eurer Standardsprache. Welche das ist, seht ihr links unten auf dem Display neben dem Kopfhörer-Icon und dürfte in der Regel Deutsch sein. Wenn ihr aufhört zu sprechen, lasst ihr die Taste los. Euer Smartphone erzählt eurem Gegenüber nun auf Italienisch, was ihr zuvor auf Deutsch gesprochen habt.

In der Regel wird euer Gesprächspartner antworten wollen – das kann er ebenfalls in seiner Muttersprache tun. Haltet dazu rechts unten auf eurem Smartphone-Display auf das Mikrofonsymbol. Euer Gegenüber wartet den Glockenton ab und beginnt zu sprechen. Sobald er fertig ist, lasst ihr das Symbol los und bekommt den Text auf Deutsch über eure Kopfhörer direkt mitgeteilt.

Habt ihr entsprechende Kopfhörer nicht zur Verfügung, könnt ihr einen ähnlichen Modus aber auch direkt in der App aktivieren. Dazu wählt ihr zunächst Eingangs- und Ausgangssprache aus und tippt dann auf "Unterhaltung". Nun kann jeder Gesprächsteilnehmer Sätze in seiner Sprache einsprechen und die App übersetzt für euch.

Weitere praktische Android-Ratgeber

Wir haben außerdem noch viele weitere Ratgeber, die euch mit Tipps und Tricks zu Android unterstützen. So stellen wir euch beispielsweise die Features vor, die euch bei Android Pie erwarten. Zudem erklären wir euch die neuen Reset-Optionen. Weiterhin haben wir für euch Tipps, wie ihr unter Android den Akku schont und somit noch mehr Laufzeit herausholt. Und wer auf der Suche nach ein wenig Ablenkung ist: In diesem Ratgeber stellen wir euch die neusten Spielehits für Android vor.

Aufmacherbild: (© 2018 )

Mehr zu diesen Themen
Android Apps Ratgeber Tipps & Tricks
Jetzt folgen: