Huawei stellt P20 sowie die Lite- und Pro-Edition vor

Huawei P20 Pro

Auf einem Event in Paris stellte Huawei das neue P20 vor. Das Android-Smartphone wird es in drei Varianten geben. Neben der Standard-Edition gibt es noch eine etwas abgespecktere Lite-Version sowie ein High-End-Pro-Modell.

Das P20 bietet für jeden Nutzer das Richtige. Falls ihr auf der Suche nach einem kompakten und günstigen Smartphone seid, dürfte das P20 Lite interessant für euch sein. Das P20 ist dagegen ein optimaler Allrounder. Wenn ihr dagegen Wert darauf legt, High-End-Hardware sowie eine Triple-Kamera zu haben, solltet ihr euch das P20 Pro genauer ansehen.

Das sind die drei Editionen des P20

Zur besseren Übersicht präsentieren wir euch hier die einzelnen Modelle in Kurzform. Das P20 Lite ist das Kleinste der drei Modelle: Es hat einen 5,84-Zoll-Display, das mit 1.80 x 2.280 Pixeln auflöst. Als internen Speicher gibts eine 64- sowie eine 128-Gigabyte Variante. Der Octacore-Prozessor wird von 4 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt.

Die Standard-Version des P20 hat eine etwas bessere Bildschirm-Auflösung, weiterhin ist der Prozessor minimal schneller. Allerdings hat das P20 einen internen Speicher von 128 Gigabyte. Dafür hat dieses Modell als zweite Kamera die Zoom-Linse verbaut, im Gegensatz zur normalen Dual-Cam, die im P20 lite zu finden ist.

Das P20 Pro: High-End-Smartphone mit Triple-Kamera

Das P20 Pro ist dagegen das High-End-Modell der Reihe. Es hat statt 4 sogar 6 Gigabyte Arbeitsspeicher. Prunkstück ist natürlich die Triple-Camera, ein Feature, das es sonst noch auf keinem Smartphone gibt. Dabei gibt es einen mit 40 Megapixel auflösenden Haupt-Sensor. Unterstützt wird er von einem Sensor, der euch einen 5-fachen Zoom bietet. Der dritte Sensor löst mit 20 Megapixeln auf und ist speziell für Monochrom-Aufnahmen gedacht. Somit bieten die drei Editionen für jeden Geschmack etwas. Die Modelle sind ab sofort vorbestellbar und werden ab dem 6. April ausgeliefert.

Aufmacherbild: (© 2018 )

Mehr zu diesen Themen
Android Smartphones
Jetzt folgen: