Ihr könnt Freunden auf Instagram jetzt zeigen, was ihr auf Netflix schaut

Netflix

Wenn ihr euren Instagram-Freunden zeigen wollt, welche Serien und Filme ihr gerade auf Netflix genießt, dann könnt ihr das jetzt in Stories einbauen. Seit dem 22. Januar lassen sich zumindest auf dem iPhone Poster von Netflix-Inhalten in die Instagram-Stories integrieren.

Mit der neuen Funktion könnt ihr anderen zeigen, wie ihr zu den Serien oder Filmen steht und was euch daran beschäftigt. Dazu könnt ihr natürlich die auf Instagram üblichen Texte, Sticker und animierten GIFs einsetzen, um Emotionen und eure Meinung wiederzugeben. Ihr könnt also der Welt zeigen, dass ihr endlich die neue Staffel von "Orange is the new Black" für euch entdeckt habt oder was ihr von der neuesten Entwicklung in "Sex Education" haltet.

Instagram als Werbeträger für Netflix

Für Netflix ist das neue Instagram-Feature natürlich ein direkter Gewinn an Mund-zu-Mund-Propaganda: Wer die Serien und Filme des Dienstes auf sozialen Medien teilen kann, verleitet seine Follower oftmals dazu, diese ebenfalls anzuschauen. Wie ein Sprecher von Netflix mitteilte, sucht der Streaming-Dienst immer nach neuen Möglichkeiten für seine Nutzer, Titel zu teilen, die sie lieben.

Die Instagram Stories, seit Frühsommer 2018 auch für Inhalte von Drittanbietern geöffnet, sind ein guter Weg der Informationsverbreitung über private Nutzer. Musikempfehlungen unter Freunden sind dort ebenso zu finden, wie nun auch Gedanken und Meinungen zu Serien und Filmen. Das Feature mag derzeit nur auf dem iPhone verfügbar sein, eine Android-Version dürfte aber garantiert schon bald folgen.

Aufmacherbild: (© 2016 )

Mehr zu diesen Themen
Netflix Smartphones Social Media