LG V40: Smartphone soll angeblich fünf Kameras bieten

LG V30

Das LG V40 könnte ein Novum im Smartphonebereich sein: Das Android-Smartphone wird laut Gerüchten mit fünf (!) Kameras ausgestattet sein. Aber auch sonst ist die Ausstattung des Smartphones im High-End-Bereich angesiedelt.

Der Vorgänger, das LG V30, schnitt bei den bisherigen Tests ordentlich ab. So wurde neben der starken Hardware auch die lichtstarke Kamera positiv erwähnt. Das LG V40 könnte darauf aufbauen und möglicherweise fünf Kameras bieten, die für eine besonders starke Kameraleistung sorgen sollen.

LG V40 soll eine Dual-Kamera an der Frontseite haben

Die fünf Linsen sind allerdings nicht auf einer Seite des Smartphones verbaut. Auf der Rückseite könnte sich laut den Gerüchten eine Triple-Kamera befinden, die Selfie-Cam hingegen soll nur eine Dual-Kamera sein. Wofür die Kameras allerdings jeweils genutzt werden, ist bislang unklar. Wenn bei einem Smartphone mehrere Kameras integriert werden, sind die zusätzlichen Linsen nämlich meist mit einem Mehrwert verbunden: Durch die Extra-Linsen kann so etwa beispielsweise eine weitere Zoomstufe genutzt werden, wie etwa beim ebenfalls mit einer Triple-Kamera ausgestattetem Huawei P20 Pro.

Ausstattung, die überzeugt: Snapdragon 845-Prozessor und randloses Display

Eine Frontkamera mit zwei Linsen ist bislang allerdings äußerst selten. Eine Dual-Kamera auf der Vorderseite könnte etwa dafür genutzt werden, um das Gesicht des Nutzers besser zu erkennen und beispielsweise per 3D-Scan den Bildschirm zu entsperren. Als Prozessor wird vermutlich ein Snapdragon 845 verbaut sein, der auch in anderen Top-Smartphones wie etwa dem Samsung Galaxy S9 verbaut ist. Angeblich bekommt das LG V40 zudem ein nahezu randloses Display, das mit einer sogenannten Notch, also der markanten Bildschirmausspaarung des iPhone X, ausgestattet sein soll.

Aufmacherbild: (© 2017 LG)

Mehr zu diesen Themen
Android Fotografie Gerüchte Smartphones
Jetzt folgen: