Netflix: Erster Trailer zur neuen Serie von Simpsons-Erfinder Matt Groening

Disentchantment, Netflix

Der Name Matt Groening dürfte den meisten bekannt sein: Schließlich hat er nicht nur "Die Simpsons", sondern auch "Futurama" erfunden. Nun hat er für Netflix eine neue Serie namens "Disenchantment" produziert, von der es schon einen ersten Trailer gibt.

Wie im Trailer angekündigt, soll "Disenchantment" eine weitere Epoche darstellen. Simpsons spielt in der Gegenwart, Futurama spielt in der Zukunft, und Disenchantment spielt in der Vergangenheit. Der Look der Serie ähnelt zwar teilweise dem bekannten Zeichenstil von Matt Groening, enthält aber auch computer-generierte Szenen.

Disenchantment: Die Probleme von Prinzessin Bean, Elfo und Luci

Der vor Kurzem veröffentlichte Trailer zeigt, dass Fans aber auch bei der neuen Serie mit dem von Groening bekannten skurrilen Humor rechnen dürfen. Disentchantment spielt im mittelalterlichen Königreich Dreamland, wo der herrschende König jede Menge Probleme hat. Eins davon ist seine eigene Tochter Bean. Diese scheint dem Alkohol nicht abgeneigt zu sein und gerät immer wieder in neue Probleme. So wird sie im Trailer dem König in einem arg gebeutelten Zustand vorgeführt, sodass dieser sie anfänglich für einen verwahrlosten Wegelagerer hält.

Doch Bean hat immerhin zwei treue Gefährten, die ihr bei ihren Abenteuern zur Seite stehen. Da gibt es zum einen den kleinen Elf namens Elfo und zudem noch einen Dämon, der auf den Namen Luci hört. Welche Abenteuer die drei Gefährten in Disenchantment erleben, sehen wir dann schon bald auf Netflix. Ab dem 17. August gibt es die erste Staffel, die zehn Folgen umfasst, auf Netflix. Bis dahin legen wir euch ans Herz, sich als Vorgeschmack schon mal den Trailer anzusehen.

Aufmacherbild: (© 2018 Netflix)

Mehr zu diesen Themen
Entertainment Netflix Unterhaltung
Jetzt folgen: