QR-Code adé: Mit "Plakaat" einfach Plakate erkennen

Musik

Kaum ein Weg durch die Stadt, auf der euch kein Konzert- oder Veranstaltungs-Plakat samt QR-Code begegnet. Doch eine neue App namens "Plakaat" erkennt das Event auch ganz ohne einen QR-Scanner.

Die brandneue App für iOS- und Android-Geräte liest aus einem Plakat eurer Wahl alle notwendigen Informationen heraus und lässt euch euer ausgewähltes Spektakulum sogar noch organisieren – Karten reservieren oder stellt euch auf der Website des Anbieters sogar zusätzliche Informationen zur Verfügung.

Fast wie ein kleines Wunder

Da staunt ihr nicht schlecht. Einfach das Plakat vor eurer Nase abfotografieren und schon sind alle notwendigen Infos auf dem Display eures Smartphones verfügbar. Das Scannen von QR-Codes funktioniert zwar auch recht gut, mit der neuen App – ganz ohne den Einsatz einer QR-Scanner-App – braucht ihr allerdings wirklich nur das Motiv auf dem Werbeposter. Wie eingangs erklärt, sucht euch "Plakaat" dann auf Wunsch noch zusätzliche, hilfreiche Informationen heraus. Es dauert zwar bis zu einer Minute, bis die App das Poster erkennt, dann sind aber alle notwendigen Details verfügbar.

Übersichtlich und schlau

Die von euch abfotografierten Plakate werden im Startbildschirm der App übersichtlich dargestellt. Tippt ihr eines der Bildchen an, zeigt euch "Plakaat" den Veranstaltungs-Typ, den Namen des Events, den Ort und natürlich den Zeitraum an, in dem es stattfinden soll. Bei einer Kunstausstellung könnt ihr oft sogar verschiedene Internetseiten direkt zu den dort gezeigten Werken durchstöbern.

Auch der Kauf von Eintrittskarten ist problemlos möglich – das funktioniert ebenfalls innerhalb der App. Wollt ihr zusätzlich an das Event erinnert werden, genügt ein Tastendruck, dann erledigt "Plakaat" auch diese Aufgabe für euch.

"Plakaat" ist ab sofort kostenlos für iOS- und Android-Geräte verfügbar.

Aufmacherbild: (© 2016 CC0: unsplash.com/@sztuu)

Mehr zu diesen Themen
Apps Musik
Jetzt folgen: