Samsung: Bixby-Lautsprecher soll euch im Raum erkennen

Samsung Galaxy S8 Bixby

Samsungs smarter Assistent Bixby soll genau wie Amazons Alexa oder der Google Assistant in einen Lautsprecher für euer Smart Home integriert werden. Mithilfe von Sensoren soll er immer dann reagieren, wenn ihr euch nähert.

Sicher etwas gewöhnungsbedürftig, aber enorm praktisch: Der Bixby-Lautsprecher muss nicht erst auf einen Sprachbefehl warten, sondern tritt in Aktion, sobald sein Anwender den Raum betritt. Das Ganze ist keine ferne Zukunftsmusik: Samsung hat eine solche proaktive Technologie bei der zuständigen US-Behörde patentieren lassen, wie das Magazin Patently Mobile berichtet. Das Unternehmen scheint an dieser Smart-Home-Lösung bereits seit Längerem zu arbeiten, wurde der Antrag doch bereits vor rund zwei Jahren eingereicht.

Für ältere Menschen, die sich bei der Interaktion mit smarten Assistenten noch immer ein wenig schwer tun, wäre ein Lautsprecher mit einem solchen Automatismus zum Beispiel eine praktische Sache. Samsung hätte mit dem Patent zudem ein Alleinstellungsmerkmal für seine kommende Produktlinie gesichert. Die Erkennung eines sich nähernden Menschen soll mithilfe eines integrierten Mikrofons, einer Kamera und eines Infrarotsensors funktionieren.

Launch noch im Verlauf von 2018

Das ist aber noch nicht die einzige Neuerung, die patentiert wurde: Samsung hat in dem Antrag auch einen neuen GPS-, Temperatur- und Feuchtigkeitssensor eingebunden. Wie immer gilt jedoch: Ein Patent ist noch kein Garant dafür, dass eine Technologie wirklich Marktreife erreicht. Zumindest wissen wir heute schon, dass der clevere Lautsprecher wohl noch in diesem Jahr auf den Markt kommt – das zumindest versprach Samsung Electronics-Chef DJ Koh in einem Interview.

Aufmacherbild: (© 2017 )

Mehr zu diesen Themen
Gadgets Gerüchte Smart Home Technologie
Jetzt folgen: