Takeshi's Castle bekommt ein Remake – und wir sind jetzt schon schadenfroh

Takeshi's Castle

In den 90ern wurde Schadenfreude noch groß geschrieben – und intellektuell ansprechendes Entertainment noch klein. Umso größer die Freude, dass Takeshi's Castle eine Neuauflage bekommt.

"Gambarimasu!" Mit diesem Schlachtruf, der so viel bedeutet wie "Ich geb mein Bestes!" stürzten sich in den 90ern etliche japanische Game-Show-Kandidaten in ihr Verderben – zum einen um das Schloss von Fürst Takeshi zu stürmen, zum anderen auch zu unser aller Belustigung. Ein Erfolgskonzept! Die Kandidaten legten sich sich nicht nur ins Zeug, sie legten auch jegliche Form der Würde und Selbstachtung ab: Sie fielen in Gräben, kullerten den Abgang hinab, wurden begraben unter riesigen Felsen aus Pappmaché oder vermöbelt und verfolgt von kleinen, wütenden Japanern in lustigen Kostümen. Und mehr als einmal dachte man sich "Das muss doch echt weh getan haben!".  Nun wird eine Neuauflage gedreht – in Großbritannien.

Noch diesen Herbst geht es los – aber einer fehlt

Bereits 2014 gingen offenbar klammheimlich die Dreharbeiten los, noch diesen Herbst sollen die Episoden in Großbritannien ausgestrahlt werden. Die Rechte daran konnte sich der Sender Comedy Central sichern, kommentiert wird das Ganze von dem britischen Moderator Jonathan Ross, der neben seinen Filmkritiken auch für seinen Sprachfehler bekannt ist. Wer leider nicht mit dabei ist? Fürst Takeshi Kitano höchst persönlich. Der ist mittlerweile nämlich über 70 und widmet sich anderen, vermutlich wichtigeren Dingen. Die Macher weichen also etwas von der ursprünglichen Hintergrundgeschichte ab. Wir bleiben gespannt.

Anfang 2018 sollen die neuen Folgen dann auch in 30 anderen Ländern ausgestrahlt werden. Wir hoffen, dass das auch stimmt. Beim Original mussten wir nämlich extrem lange warten: Die japanische Gameshow, die eigentlich aus dem Jahren 1986–1989 stammt, wurde bei uns in Deutschland zum ersten Mal 1999 auf dem Sender DSF ausgestrahlt.

Um unser aller Vor(schaden)freude zu schüren, hier noch mal ein paar Eindrücke aus der Original-Show. "Gambarimasu!"

Mehr für Nostalgiker

Dass Ausflüge in vergangene Fernseh-Jahrzehnte lohnenswerte Quotenbringer sind, zeigen diverse Neuauflagen, zum Beispiel "Fuller House", die Neuauflage der "Gilmore Girls" oder auch Spekulationen darüber ob Knight Rider mit David Hasselhoff wieder über unseren Schirm flimmert. Welche Serie von früher wirklich ein Comeback verdient hätten, sagen wir euch hier. Oder ihr spekuliert mit uns darüber ob der Remake-Wahn eigentlich nur heißt, dass Hollywood und Co. keine guten Ideen mehr haben.

Aufmacherbild: (© 2017 RTL NITRO)

Mehr zu diesen Themen
Entertainment Lifestyle Video-Streaming
Jetzt folgen: