WhatsApp: Update bringt neue Funktionen für Gruppen

App IconsLeser-Tipp

WhatsApp wartet immer wieder mit neuen Features auf. Ein nächstes Update spendiert euch nun etliche Funktionen für Gruppen. Wir verraten euch, was euch erwartet und wann ihr die Neuerungen austesten könnt.

Serverseitig wurde das Update für WhatsApp bereits ausgerollt. Es dürfte also bereits für euch verfügbar sein. Die Aktualisierung enthält mehrere neue Funktionen für Gruppen, die euch beim Management eurer Gruppenchats helfen.

Neue Features durch Update direkt verfügbar

Ein paar der neuen Features tauchten zuvor bereits in Beta-Versionen für die Android- und iOS-Anwendung von WhatsApp auf. Dank des letzten Updates sind die neuen Features auch für alle App-Nutzer verfügbar. Im Fokus der Neuerungen stehen Gruppenchats.

So gibt es jetzt beispielsweise eine Gruppenbeschreibung. In dieser könnt ihr Regeln für den Chat festlegen oder einfach nur kurze Informationen posten, die für den Chat wichtig sind. Wenn ihr beispielsweise eine Party plant, könnt ihr die wichtigsten Details in der Gruppenbeschreibung festhalten. Dafür müsst ihr einfach das Chat-Fenster öffnen, oben auf den Gruppennamen tippen und dann "Gruppenbeschreibung hinzufügen" auswählen.

Gruppen-Admins haben nach dem Update ebenfalls mehr Rechte. Beispielsweise dürfen die Administratoren festlegen, wer etwa Gruppenbild oder die Gruppenbeschreibung ändern darf. Zudem kann der Admin auch anderen Admins Rechte entziehen.

Ein weiteres cooles Features gibt es mit "Verpasstes aufholen". Falls ihr einmal länger nicht aktiv wart, solltet ihr den @-Button rechts unten im Chat-Fenster antippen. Dieser bietet euch einen Überblick über alle Nachrichten, in denen ihr erwähnt wurdet oder die eine direkte Reaktion auf eine eurer Nachrichten waren. Alle neuen Funktionen sind direkt verfügbar, nachdem das Update heruntergeladen wurde.

Aufmacherbild: (© 2017 )

Mehr zu diesen Themen
Android Apps WhatsApp
Jetzt folgen: