Elf yourself: So erstellt ihr lustige Weihnachts-Videos von euch

Elf yourself

Unter dem Titel Elf yourself existiert eine äußerst spaßige App, mit der ihr euch selbst und eure Freunde in putzige, tanzende Weihnachtswichtel verwandelt. Wir sagen euch, wie das funktioniert und wie ihr sonst noch lustige Weihnachts-Videos erstellt.

Wer sich schon immer mal als tanzenden Elf sehen wollte, wie er Geschenke im Büro verteilt, kommt an der Elf-yourself-App wohl kaum vorbei. Alles, was ihr dafür braucht, sind Fotos, auf denen eure Gesichter gut zu erkennen sind – und natürlich die App selbst. Dann kann der Weihnachtsspaß direkt losgehen.

Elf yourself – So werdet ihr zum Weihnachtswichtel

Die App gibt es kostenlos sowohl für iOS als auch für Android-Geräte. Wer möchte, kann den Elf-Spaß allerdings auch mit der Browserversion ausprobieren. Alles, was ihr machen müsst, ist, nach und nach die Fotos von euch und euren Freunden über die App oder den Browser hochzuladen. Dabei ist es wichtig, dass die Gesichter die abgebildete Passform möglichst genau ausfüllen. Denn dann wirken die kleinen Elfen mit euren Gesichtern besonders realistisch.

Wenn ihr fertig seid, kann es losgehen: Es gibt nämlich unzählige verschiedene Soundtracks und Videos, aus denen auswählen könnt. So könnt ihr bestimmen, ob eure Elfen-Avatare statt durchs Büro lieber zu mexikanischen Gitarren tanzen oder in einer Electronic-Dance-Disco etwas Weihnachtsstimmung zur elektrischen Version von Jingle Bells verbreiten sollen. Danach nur noch den Clip fertigstellen und anschließend bekommt ihr einen Link, den ihr per Messenger oder Mail an eure Freunde versenden könnt. Gegen eine Gebühr von knapp zwei Dollar könnt ihr das Machwerk herunterladen. Allerdings gibt es auch noch eine nennenswerte Alternative zu Elf yourself.

Alternativen zum digitalen Elfen-Dasein

Eine weitere empfehlenswerte App ist Portable North Pole – mit der ihr personalisierte Weihnachtsgrüße für eure Liebsten erstellt. Die App ist für iOS und Android verfügbar. Nach der Installation müsst ihr euch zwar noch mit eurem Facebook oder Google-Konto anmelden, danach geht es aber direkt los. Über die App könnt ihr beispielsweise putzige individualisierte Videonachrichten erstellen, die anschließend an die gewünschten Kontakte versendet werden. Diese zeigen dann den Weihnachtsmann, der – je nachdem wie genau eure eingegebenen Details waren – eine kleine Nachricht für den Empfänger parat hat. Gegen eine geringe Gebühr lassen sich zudem weitere Videos freischalten. Eine nette Idee, die nicht nur bei Kindern für Freude sorgen dürfte.

Weitere App-Ratgeber für euch

Doch neben den beiden vorgestellten Apps gibt es natürlich noch viele andere Anwendungen für Android und iOS, die wir euch ans Herz legen wollen. Ihr zockt gerne auf dem Smartphone? Dann verraten wir euch in diesem Artikel, welche Offline-Games empfehlenswert sind. Oder wollt ihr euer Gerät mal wieder auf Vordermann bringen? Hier erzählen wir euch, welche Tuning-Apps ihr unbedingt kennen solltet. Zu guter Letzt haben wir in diesem Ratgeber die wichtigsten Apps zusammengestellt, mit denen euer Smartphone sicher vor Viren, Malware und Co. ist.

Aufmacherbild: (© 2017 Office Depot/ Magic Mirror LLC)

Mehr zu diesen Themen
Apps Entertainment Ratgeber Tipps & Tricks Unterhaltung
Jetzt folgen: