Google Assistant: So ändert ihr die Stimme

Samsung Galaxy S9, Google Assistant

Manchmal tut einfach etwas Abwechslung gut – das gilt auch für die Stimme des Google Assistant. Diese könnt ihr mittlerweile selbst ändern. Wir erklären euch, wie ihr die Sprachassistenz innerhalb weniger Schritte anpasst und was ihr dabei beachten solltet.

Auf der Entwicklerkonferenz Google I/O 2018 kündigte Google unter anderem an, den Google Assistant um neue Stimmen erweitern zu wollen – und setzte dies mittlerweile auch in die Tat um. Neben der bereits bekannten weiblichen Stimme, stehen mittlerweile einige Alternativen zur Wahl. Zumindest in den USA ist eine der Optionen die Stimme von Musiker John Legend. Google integriert also nicht nur Robo-Stimmen, sondern auch die von echten Künstlern.

Für jeden etwas dabei

Und so geht es: Öffnet zunächst den Google Assistant. Tippt dazu auf eurem Android-Smartphone auf die Home-Taste oder sagt "Ok, Google". Tippt innerhalb der Maske nun rechts oben auf den Kompass. Auf der "Entdecken"-Seite tippt ihr rechts oben auf die drei horizontal angeordneten Punkte und anschließend auf "Einstellungen". Im Hauptpunkt "Konto" wählt ihr erneut "Einstellungen" aus.

Tippt jetzt auf "Stimme für Assistent" und euch werden zahlreiche Sprachoptionen angezeigt. Wenn ihr nun auf eine der verfügbaren Stimmen geht, liefert euch Google eine kurze Hörprobe. Achtet darauf, dass eure Medienlautstärke nicht stummgeschaltet ist, sonst hört ihr nichts. Probiert ein bisschen aus und wählt letztendlich die Stimme, die für euch am besten klingt.

Stimme für Google Home und Co. ändern

Die Stimme des Google Assistant könnt ihr auch für euren Google Lautsprecher oder euer Smart Display ändern: Öffnet auf eurem Smartphone oder Tablet die "Google Home"-App und tippt links oben auf das Hamburger-Menü (die drei horizontalen Streifen). Navigiert nun über "Weitere Einstellungen" und "Einstellungen" zu "Stimme für Assistant". Wählt hier wieder eure Lieblingsstimme aus.

Wenn ihr nun das nächste Mal den Google Assistant nutzt, begrüßt euch die von euch ausgewählte Stimme. Das Feature ist bislang allerdings nicht auf allen Smartphones verfügbar. Gegebenenfalls müsst ihr euch noch ein bisschen gedulden, bevor ihr in den Genuss der neuen Stimmen kommt. Entsprechende Updates sollen zeitnah für alle Smartphones ausgerollt werden.

Mehr für Google-Fans

Doch natürlich haben wir für euch noch viele weitere nützliche Google-Ratgeber. Der Visual Snapshot hilft euch zum Beispiel, den Alltag zu organisieren. Ihr zockt gerne auf dem Smartphone? Dann verraten wir euch in diesem Artikel, welche Offline-Games empfehlenswert sind. Oder wollt ihr euer Gerät mal wieder auf Vordermann bringen? Hier erzählen wir euch, welche Tuning-Apps ihr unbedingt kennen solltet. Zu guter Letzt haben wir in diesem Ratgeber die wichtigsten Apps zusammengestellt, mit denen euer Smartphone sicher vor Viren, Malware und Co. ist.

Aufmacherbild: (© 2018 )

Mehr zu diesen Themen
Apps Ratgeber Tipps & Tricks
Jetzt folgen: