iOS 12 auf dem iPhone Xs: So erstellt ihr ganz einfach Memojis

Animoji

Kennt ihr die Memoji? Hinter dem Begriff verbirgt sich eine Funktion, mit der ihr ein eigenes kleines Animoji von euch erstellen könnt. Wir verraten euch, wie das beim iPhone Xs funktioniert und was ihr dabei beachten solltet.

Apple führte mit dem iPhone X die Animoji ein. Dabei handelt sich um digitale Avatare, die eure Kopfbewegung und Mimik imitieren. Möglich macht es die TrueDepth-Kamera mit der integrierten Gesichtserkennung. Mit den Memoji, die es seit iOS 12 gibt, wird es persönlicher: Ihr könnt nun einen digitalen Avatar erstellen, der euch ziemlich ähnlich sieht. Memojis funktionieren mit dem iPhone X, Xs, Xs Max und XR.

So erstellt ihr ein Memoji

Im ersten Schritt müsst ihr die Nachrichten-App auf eurem iPhone öffnen. Anschließend tippt ihr auf einen Nachrichtenverlauf oder erstellt zum Test eine neue Nachricht an euch selbst. Danach tippt ihr auf das Animoji-Symbol am unteren Bildschirmrand. In der darauf erscheinenden Animoji-Liste seht ihr neben den direkt auswählbaren Animoji auch ein Plus-Icon, mit dem ihr einen neuen Avatar erstellen könnt.

Im Anschluss legt ihr Details wie die Hautfarbe, die Frisur, die Kopf- und Augenform sowie Augenbrauen fest. Bei sämtlichen Unterpunkten bestimmt ihr neben der Form auch die Farbe. Euch werden also zahlreiche Optionen angeboten, damit ihr von euch möglichst einen digitalen Zwilling erstellen könnt.

Memoji anpassen: Kein Problem!

Zudem gibt es jede Menge Accessoires, mit denen ihr euer Memoji aufpeppen könnt. So gibt es eine breite Auswahl an Kopfbedeckungen. Ihr könnt auch noch etliche coole Brillen ausprobieren. Seid ihr mit eurem persönlichen Emojis zufrieden? Dann drückt ihr auf "Fertig". Falls ihr später noch mal nachbessern wollt, kein Problem. Um ein bereits erstelltes Memoji zu editieren, begebt ihr euch wieder in den Animoji-Auswahlbildschirm. Über eurem Memoji seht ihr links oben ein Symbol mit drei kleinen Punkten. Dieses tippt ihr an, danach habt ihr einen Editieren-Button zur Auswahl. Wenn ihr diesen berührt, könnt ihr euer Memoji beliebig anpassen oder ihm einen ganz neuen Look verpassen.

Weitere praktische iOS-Ratgeber

Noch mehr Tipps für euer iOS-Gerät präsentieren wir euch in unserem Artikel zu den Funktionen, die die Arbeit mit dem Smartphone massiv erleichtern. In weiteren Ratgebern, erklären wir euch, wie das neue Batteriemanagement von iOS 12 funktioniert und was ihr über das Bedtime-Feature wissen müsst. Ebenso könnt ihr bei uns nachlesen, wie ihr auf dem iPhone 8 und 8 Plus für mehr Speicherplatz sorgt.

Aufmacherbild: (© 2017 Apple)

Mehr zu diesen Themen
Ratgeber Smartphones Tipps & Tricks