Nintendo Switch: Das sind die besten Multiplayer-Spiele

Mario Kart 8 Deluxe

Gaming macht auf der Nintendo Switch auch im Einzelspieler-Modus Laune, mit mehreren Spielern ist der Spaßfaktor aber noch deutlich höher. Wir haben für euch Multiplayer-Spiele gesammelt, für die ihr nur eine einzige Konsole benötigt.

Die Nintendo Switch erfreut sich bei Spielern nach wie vor großer Beliebtheit. Dank der beliebig andockbaren Joy-Cons können auf einer Konsole mehrere Spieler gleichzeitig gegen- oder miteinander spielen. Wir sagen euch, welche Spieletitel im Multiplayer-Modus besonders viel Spaß machen.

Mario Kart 8: Deluxe – Rasante Renn-Action mit Nintendo-Stars

Die Mario-Kart-Reihe ist einer der Klassiker von Nintendo: Bei diesen Spielen übernehmt ihr mit einem Nintendo-Charakter eurer Wahl das Steuer eines Gefährts und schon geht es los. Ihr müsst euch gegen die Konkurrenz in einer Vielzahl von Modi durchsetzen. Mit euren Erfolgen schaltet ihr nach und nach weitere Strecken und Fahrer frei. Auf einer Konsole könnt ihr mit bis zu vier Spielern im Split-Screen-Modus durchstarten. Über eine kabellose Verbindung mit einer zweiten Konsole können so bis zu acht Spieler gleichzeitig spielen. Falls eure Freunde Mario Kart noch nicht kennen, kein Problem: Zahlreiche Steuerungshilfen erleichtern den Einstieg auch für Neueinsteiger.

Overcooked: Indie-Titel mit Suchtpotenzial

Das Ziel von Overcooked klingt zunächst einfach: Ihr müsst die Zutaten für ein Essen vorbereiten, anschließend kochen sowie das fertige Gericht servieren. Und natürlich auch die Teller am Ende abwaschen, damit ihr euch danach dem nächsten Essen widmen könnt. So einfach ist es aber leider nicht, denn eure Küche verändert sich fortwährend, sodass ihr ständig auch damit beschäftigt seid, nicht die Orientierung zu verlieren. Aber zu zweit ist das möglicherweise etwas einfacher? Bei Overcooked können bis zu vier Spieler gleichzeitig ihr Glück versuchen, die Gäste mit köstlichen Speisen zu versorgen. Vielleicht seid ihr ja zu mehreren erfolgreicher als nur alleine? Spaß macht das Spiel aber auf jeden Fall.

Minecraft: Der Klassiker überzeugt auch im Multiplayer

Minecraft gibt es mittlerweile in unzähligen Versionen. Kein Wunder, dass der erfolgreiche Titel auch für die Nintendo Switch erschienen ist. Bei dem Spiel im Pixel-Look erforscht ihr eine Welt und baut Klötzchen für Klötzchen eure eigenen Gebilde, Häuser oder wonach immer euch der Sinn gerade steht. Dabei gibt es unterschiedliche Spielmodi: Falls euch das Bauen zu langweilig ist, solltet ihr einmal den Survival-Mode ausprobieren, bei dem ihr euch gegen fiese Gegner behaupten müsst. Da ist es umso besser, wenn euch ein Freund – oder am besten gleich mehrere Freunde – zur Seite stehen. Auf einer Switch-Konsole könnt ihr mit bis zu drei weiteren Spielern die Welt von Mincecraft erkunden.

Zubehör für noch mehr Spielspaß

Falls ihr hingegen einen für längere Spielzeiten geeigneten Controller sucht, solltet ihr euch den Nintendo Switch Pro Controller ansehen. Dieser wird separat zur Nintendo Switch verkauft - und ist ebenfalls in verschiedenen Farbvarianten erhältlich. Falls ihr euch noch nicht sicher seid, ob die Nintendo Switch die optimale Konsole für euch ist, solltet ihr euch unseren Test durchlesen. Zudem legen wir euch auch unsere Artikel zu Super Mario Kart 8: Deluxe und Mario Odyssey ans Herz: Denn ohne Spiele kommt auch mit der besten Konsole kein Spielspaß auf.

Aufmacherbild: (© 2017 Nintendo)

Mehr zu diesen Themen
Gaming Ratgeber Tipps & Tricks
Jetzt folgen: