Samsung S8: Mit wenigen Klicks das Seitenlicht aktivieren und konfigurieren

Samsung Galaxy S8

Das Samsung Galaxy S8 hat viele praktische Features, unter anderem ein Seitenlicht. Doch was genau ist das eigentlich und welche Funktionen sind damit verbunden? Wir bringen im wahrsten Sinne des Wortes Licht ins Dunkel.

Dank der abgerundeten Seitenrändern könnt ihr beim Samsung Galaxy S8 die Leiste nutzen, um eingehende Nachrichten anzuzeigen. Doch mit der praktischen Seitenleiste ist noch deutlich mehr möglich. Wir verraten euch, wie genau ihr die Einstellungen für den seitlichen Bildschirmrand findet und welche Detail-Einstellungen ihr dort vornehmen könnt.

So konfiguriert ihr das Seitenlicht des Samsung Galaxy S8

Im ersten Schritt müsst ihr euch in die Einstellungen des Smartphones begeben. Dort tippt ihr auf den Abschnitt "Anzeige". In diesem Menü findet ihr die Option "Seitenbildschirm". Hier ist auch die Option "Seitenlicht" versteckt, die ihr dann – falls noch nicht geschehen – aktivieren müsst, um das Feature verwenden zu können.

Wenn ihr auf den Eintrag drückt, habt ihr im Anschluss die Wahl zwischen zwei Optionen: Entweder leuchtet das Seitenlicht immer bei Benachrichtigungen von Apps. Alternativ zeigt euch die Seitenleiste nur neue Benachrichtigungen an, wenn der Bildschirm aktiviert ist. Letztere Auswahlmöglichkeit ist dabei etwas stromsparender.

Abgesehen davon gibt es allerdings noch weitere Möglichkeiten, das Feature nach euren Vorstellungen anzupassen. Neben dem Kippschalter habt ihr nämlich noch die Option, die Farbe sowie die Breite des Seitenlichts einzurichten. Zudem gibt es einen eigenen Schalter für die gewünschte Transparenz des Features.

Das könnt ihr bei Problemen mit dem Seitenlicht machen

Weiterhin könnt ihr auch die Anwendungen auswählen, für die das Seitenlicht aktiv ist. Dafür müsst ihr nur auf "Benachrichtigungen verwalten" tippen. Hier könnt ihr kontrollieren, welche Apps euch besonders wichtig sind. Beispielsweise könnt ihr euch dadurch nur über neue WhatsApp-Nachrichten informieren lassen oder etwa, sobald eine neue E-Mail in eurem Postfach angekommen ist. Doch was tun, wenn das Seitenlicht auf einmal nicht funktioniert? Auch hierbei können wir euch helfen.

Meistens liegt das Problem darin, dass Popups für Apps deaktiviert wurden. Diese Funktion wird aber benötigt, damit das Seitenlicht ordnungsgemäß funktionieren kann. Um zu überprüfen, ob diese Funktion möglicherweise für Probleme sorgt, begebt euch zunächst in die Einstellungen. Hier steuert ihr den Abschnitt "Apps" an. Danach müsst ihr zu der App navigieren, bei der das Seitenlicht nicht ordnungsgemäß funktioniert. Hier müsst ihr überprüfen, ob die Einstellung bei "Stumm anzeigen" auf "Aus" steht und dies gegebenenfalls beheben.

Tipps für Samsungs Flaggschiff-Smartphone

Selbstverständlich haben wir noch viele weitere Tipps für das Samsung Galaxy S8 parat. Beispielsweise verraten wir euch, wie ihr die Daten auf eurem Smartphone garantiert vor fremdem Zugriff sichert. Oder seid ihr euch noch nicht sicher, ob ihr euch lieber das Samsung Galaxy S8 Plus oder lieber das Galaxy Note 8 zulegen solltet? In unserem Ratgeber sagen wir euch, wo die Unterschiede zwischen den beiden Smartphones liegen. Und falls ihr begeisterte Zocker seid: In diesem Artikel sagen wir euch, welche unbekannten Games-Perlen ihr vielleicht noch nicht kanntet.

Aufmacherbild: (© 2017 )

Mehr zu diesen Themen
Android Apps Ratgeber Samsung Smartphones Tipps & Tricks
Jetzt folgen: