Schlechtes Benehmen auf der PlayStation 4: Nutzer melden und blockieren

PS4 Pro

Manchmal trefft ihr in Multiplayer-Games auf Zeitgenossen, die sich nicht an Spielregeln halten oder durch schlechtes Benehmen auffallen. Wir verraten, wie ihr Inhalte auf der PlayStation 4 melden oder alternativ Nutzer blockieren könnt.

Falls solches Verhalten häufiger auftritt, kann dies dazu führen, dass der Spielspaß verloren geht. Daher gibt es auf Konsolen wie der PlayStation 4 die Möglichkeit, unpassendes Verhalten zu melden. Dies führt dazu, dass Administratoren die gemeldete Person etwas genauer unter die Lupe nehmen. Aber ihr habt auch selbst die Möglichkeit, etwas zu tun, indem ihr den entsprechenden Nutzer einfach blockiert. Wir verraten euch, wie ihr dabei vorgehen müsst und was ihr beachten solltet.

Das sind wichtige Regeln für Online-Spiele

Generell gibt es beim Spielen von Online-Games Regeln, die zu beachten sind, damit auch jeder der Teilnehmer Spaß am Spielen hat. Zum einen solltet ihr darauf achten, andere Spieler nicht zu diskriminieren oder zu stalken. Ebenso fehl am Platze ist das Posten von Spam oder Werbung sowie das Teilen von Seriennummern und das Beleidigen anderer Nutzer. Auch das Teilen von Account-Informationen ist verboten.

So meldet ihr ein Fehlverhalten anderer Nutzer

Wenn ihr auf eine Person trefft, die diese Regeln bricht, könnt ihr sie melden. Um dies zu tun, habt ihr verschiedene Möglichkeiten. Bei der PlayStation 4 sind nicht nur Nachrichten markierbar, sondern ihr könnt ebenso auch Profile, Chats, Neuigkeiten oder andere Community-Inhalte melden.

Dabei müsst ihr allerdings noch einen Grund angeben, weswegen ihr den Inhalt melden wollt. Ihr habt dabei eine Auswahl von vorgefertigten Gründen oder gebt alternativ einen eigenen Text zur Begründung ein. Das Administratoren-Team wird eure Beschwerde prüfen und gegebenenfalls die notwendigen Schritte einleiten. Dies kann von einem temporären Account-Ban bis hin zu einem permanenten Verbot der PlayStation-Services für die betroffenen Nutzer führen.

Auch auf der PlayStation 3 ist es möglich, Inhalte zu melden, die gegen die Nutzungsrichtlinien verstoßen. Dabei müsst Ihr lediglich die jeweiligen Inhalte markieren und anschließend die Dreiecks-Taste drücken, um in den nächsten Schritten des Prozesses zu begründen, weswegen der Inhalt euch aufgefallen ist.

Andere Nutzer stören euch? So blockiert ihr sie

Falls euch ein Nutzer allerdings permanent belästigt, könnt ihr ihn auch blockieren. Begebt euch dafür in eure Freundesliste und nutzt die Suchfunktion, um den Nutzer zu finden. Wähle sein Profil aus und gehe dann ins Optionen-Menü. Hier findet ihr die Möglichkeit, ihn zu blockieren, sodass ihr keinerlei Nachrichten mehr von ihm erhaltet.

Praktische Ratgeber für PlayStation-Fans

Für die weitere Lektüre haben wir noch einige praktische Ratgeber für euch: Des Weiteren zeigen wir euch in einem anderen Artikel, wie ihr auf der PS4 ein Familienkonto einrichtet. Zudem sagen wir euch, was es genau mit dem Boost-Modus auf sich hat. Ihr möchtet PS4-Games am Mac spielen? Wir haben eine Remote Play-Anleitung für euch. Außerdem verraten wir euch, was Sony mit PlayStation Now vorhat.

Aufmacherbild: (© 2016 )

Mehr zu diesen Themen
Gaming Ratgeber Tipps & Tricks
Jetzt folgen: