So steuert ihr Netflix über den Google Assistant

Netflix

Netflix per Sprachbefehl steuern? Klingt zunächst futuristisch, aber mit dem Google Assistant ist das kein Problem. Dafür müsst ihr zunächst allerdings selbst noch ein paar Einstellungen anpassen.

Ein gemeinsamer Netflix-Abend kann sehr entspannend sein. Wenn da nicht der Moment wäre, in dem ihr zwangsweise zur Fernbedienung oder zum Smartphone greifen müsst, um etwa zur nächsten Serienfolge zu wechseln oder vielleicht einfach nur die Lautstärke zu erhöhen. Doch mit dem Google Assistant entfällt bald auch dieses Manko. Wir sagen euch, wie ihr den Google Assistant so konfiguriert, dass ihr auch ohne jegliche Bewegung künftig bequem die Wiedergabe kontrollieren könnt.

Wie verwendet ihr den Google Assistant?

Um den Google Assistant zu nutzen, braucht ihr noch nicht einmal einen smarten Speaker wie den Google Home oder den Google Home Mini. Lediglich ein Smartphone ist nötig, auf dem mindestens Android 6 Marshmallow oder aktueller installiert sein muss. Ihr kennt den Assistant noch nicht?

Bei den meisten Smartphones reicht es, den Home-Button länger gedrückt zu halten, um den digitalen Assistenten zu starten. Mit diesem könnt ihr dann per Sprachbefehl interagieren. Dabei könnt ihr nicht nur Apps oder mit dem Assistant verbundene Geräte steuern, ihr könnt den Asssistant auch gezielt nach Informationen fragen. Doch wie richtet ihr am besten die Steuerung von Netflix ein? Für den ersten Schritt müsst ihr euch zunächst in die Einstellungen des Assistant begeben.

So verknüpft ihr Netflix mit dem Google Assistant

Hier findet ihr den Menüpunkt "Videos und Fotos", den ihr als Nächstes anwählen müsst. In diesem Menü seht ihr nämlich die Dienste, die ihr über den Google Assistant mit Sprachbefehlen funktionieren. Hier solltet ihr auch Netflix aufgeführt bekommen, mit dem Hinweis "Nicht angemeldet". Diesen Eintrag tippt ihr an und meldet euch danach mit eurem Netflix-Account an. Anschließend werdet ihr gefragt, ob ihr euren Netflix-Account mit dem Google Assistant verknüpfen möchtet. Nun müsst ihr nur noch angeben, mit welchem Netflix-Profil der Google Assistant verbunden werden soll.

Damit könnt ihr künftig auch bequem per Sprachbefehl Netflix steuern, solange euer Smartphone sich in der Nähe befindet. Ruft dazu einfach den Google Assistant auf und schon könnt ihr mit Kommandos wie "Spiele Black Mirror", "Wiedergabe anhalten" oder "Lautstärke erhöhen" die Wiedergabe steuern.

Neue Ratgeber rund um Android

Doch natürlich haben wir für euch noch viele weitere Ratgeber parat, die für Android-Smartphones nützlich sind. Ihr zockt gerne auf dem Smartphone? Dann verraten wir euch in diesem Artikel, welche Offline-Games empfehlenswert sind. Oder wollt ihr euer Gerät mal wieder auf Vordermann bringen? Hier erzählen wir euch, welche Tuning-Apps ihr unbedingt kennen solltet. Zuguter Letzt haben wir in diesem Ratgeber die wichtigsten Apps zusammengestellt, mit denen euer Smartphone sicher vor Viren, Malware und Co. ist.

Aufmacherbild: (© 2016 )

Mehr zu diesen Themen
Apps Entertainment Netflix Ratgeber Tipps & Tricks
Jetzt folgen: