WhatsApp: Sprachnachrichten freihändig aufnehmen

App IconsLeser-Tipp

Mit dem WhatsApp-Messenger könnt ihr nicht nur Textnachrichten oder Dateien versenden, auch Sprachnachrichten lassen sich einfach und bequem aufnehmen. Wir sagen euch, wie ihr das in Zukunft sogar freihändig machen könnt.

Bislang war es beim Aufnehmen einer Sprachnachricht per WhatsApp stets nötig, während der Aufnahme den Mikrofon-Button gedrückt zu halten. Durch einen kleinen Trick ist dies nun nicht mehr notwendig. Damit ihr künftig freihändig Sprachnachrichten aufnehmen und versenden könnt, lest euch einfach unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung durch.

Sprachnachrichten per Freihand-Modus versenden

Sprachnachrichten sind vor allen Dingen praktisch, wenn ihr gerade keine Zeit zum Tippen habt, oder alternativ gerne längere Nachrichten verschicken wollt und euch der Tipp-Aufwand zu hoch ist. Allerdings ist es bislang auch etwas umständlich gewesen, während der Sprachaufnahme den Mikrofon-Button permanent gedrückt halten zu müssen, um die Nachricht aufzunehmen. Vorerst ist das Feature zwar nur in der iOS-App von WhatsApp enthalten, allerdings dürfte die Funktion wohl bald für die Android nachgeliefert werden.

Um freihändig eine Sprachnachricht aufzunehmen, müsst ihr euch zunächst in den Einzel- oder Gruppenchat begeben, in dem ihr die Sprachnachricht versenden wollt. Anschließend haltet ihr das Mikrofon-Symbol neben der Texteingabe-Box so lange gedrückt, bis sich ein kleines Menü oberhalb des Icons öffnet. In diesem wird oben ein Schloss-Symbol eingeblendet. Zieht nun den Finger nach oben, bis ihr das Schloss-Symbol erreicht. Danach ist der Freihand-Aufnahmemodus eingeschaltet: Ihr könnt jetzt eure Sprachnachricht aufnehmen, ohne weiterhin den Mikrofon-Button gedrückt halten zu müssen. Wenn ihr eine Nachricht während der Aufnahme verwerfen wollt, wischt ihr wie gewohnt nach links, die Sprachnachricht wird dann automatisch gelöscht. Das Versenden funktioniert nach wie vor durch das Antippen des Papierflieger-Symbols.

Falls ihr eine neue Sprachnachricht anfangen wollt, müsst ihr diesen Freihand-Modus allerdings jedes Mal neu aktivieren. Bei kurzen Audio-Aufnahmen ist es daher vermutlich einfacher, kurz den Button gedrückt zu halten, als den Umweg über das Schloss-Symbol zu gehen. Allerdings haben wir für euch noch viele weitere Ratgeber parat, mit denen ihr noch mehr über die praktische Messenger-App erfahrt.

Weitere Artikel aus dem WhatsApp-Universum

Denn auch abgesehen von dem Freihand-Modus gibt es noch einige interessante Artikel, die wir für euch parat haben. In einem anderen Ratgeber sagen wir euch beispielsweise, welche Tipps ihr für WhatsApp unbedingt kennen müsst. Und falls ihr euch für das neue Status-Feature interessiert, geben wir euch in diesem Artikel eine Anleitung, wie ihr es am besten einsetzt.

Aufmacherbild: (© 2017 )

Mehr zu diesen Themen
Apps Ratgeber Tipps & Tricks WhatsApp
Jetzt folgen: