Dual Line

Zwei Mobilfunkverträge in einem Gerät

Mit der Dual Line1 Lösung können Sie mit nur einer SIM-Karte und einem Endgerät Ihren geschäftlichen sowie privaten Mobilfunkvertrag nutzen. Dabei werden zwei ganz unabhängige Verträge mit unterschiedlichen Rufnummern und Tarifen auf dieselbe SIM-Karte geschaltet. Hierfür können Sie aus definierten O2 Business Tarifen wählen.

Einfache Handhabung

Über Ihr Handy-Menü wechseln Sie jederzeit zwischen den Rubriken „Business“ und „Privat“. Eine automatische Rufumleitung von der nicht angemeldeten auf die aktive Rufnummer ist voreingestellt. So bleiben sie jederzeit erreichbar.

Alle Kosten im Griff

Es erfolgen zwei getrennte Rechnungsstellungen: über die zentrale Rechnungsstellung Ihres Unternehmens sowie an Ihre Privatadresse. Fallen im Ausland Roaming-Gebühren an, werden diese immer der Rufnummer in Rechnung gestellt, an die der Anruf gerichtet war.
Die Dual Line Multicard bietet Ihnen zusätzlich die Möglichkeit, mehrere Dual Line SIM-Karten zu verwenden – für zusätzliche Endgeräte wie etwa Ihren Tablet-PC.

Wir helfen Ihnen gerne persönlich weiter

Alles Wissenswerte rund um Dual Line

Die praktische, einfache und flexible Lösung, um mit nur einem Handy sowohl Ihren geschäftlichen als auch privaten Mobilfunkvertrag zu nutzen.

PIN eingeben und ändern

PIN eingeben

  • Die private PIN beginnt immer mit einer 1, die geschäftliche PIN mit einer 2.
  • Geschäftliche oder private Gespräche können auf der Dual Line SIM Karte parallel eingehen, für ausgehende Gespräche kann immer nur eine Mobilfunknummer aktiv genutzt werden.
  • Beim Einschalten des Gerätes müssen Sie die PIN der Mobilfunknummer – geschäftlich oder privat – eingeben, die Sie aktuell nutzen möchten.
  • Welche Mobilfunknummer („Business“ oder „Privat“) aktiv ist, wird – soweit Ihr Endgerät dies unterstützt – auch auf Ihrem Display angezeigt.

PIN ändern

  • Die vier letzten Stellen Ihrer PIN können Sie jederzeit nach Wahl ändern.
  • Für beide Mobilfunknummern (geschäftlich und privat) müssen sie allerdings identisch sein. Die Unterscheidung erfolgt lediglich über die erste Ziffer (1 = Private, 2 = Business). Diese stellt die SIM-Karte automatisch voran und wird nicht eingegeben.

PIN vergessen

  • Der achtstellige PUK (Personal Unlock Key) dient zur Entsperrung der SIM-Karte, sollten Sie Ihre PIN vergessen oder dreimal hintereinander falsch eingegeben haben.

Mobilbox abhören und einrichten

  • Die Dual Line Lösung beinhaltet zwei voneinander getrennte Mobilboxen mit eigenständigen Mailbox-Menüs. So können Sie die jeweilige Mailbox-Ansage individuell gestalten.
  • Eingehende Gespräche werden bei Nichtannahme des Anrufs standardisiert der Mailbox der jeweils angewählten Mobilfunknummer zugewiesen.
  • Eine Benachrichtigungs-SMS informiert Sie über neu eingegangene Nachrichten.
  • Das Abhören der Mailbox erfolgt über die Kurzwahl 333 oder die 0179 3000 333 (aus dem Ausland 0049 179 3000 333) von der aktuell angemeldeten Mobilfunknummer.

Rufumleitung einstellen

  • Standardmäßig ist eine automatische Rufumleitung von der nicht angemeldeten Mobilfunknummer auf die aktive Mobilfunknummer eingestellt.
  • Sollen Gespräche temporär nicht zur aktiven Mobilfunknummer weitergeleitet werden, können Sie eine „unbedingte Rufumleitung“ einstellen. Alle Anrufe an die nicht aktive Mobilfunknummer werden dann an die in der Rufumleitung angegebene Rufnummer weitergeleitet.

Dual Line Multicard nutzen

  • Die Dual Line SIM-Karte ist immer auch eine Multicard: Bei Bedarf können Sie zusätzliche SIM-Karten zu Ihren Mobilfunknummern bestellen und in weiteren mobilen Endgeräten nutzen.
  • Mit der Dual Line Multicard Lösung ist es möglich, eine weitere Dual Line SIM-Karte mit der geschäftlichen und privaten Mobilfunknummer zu bestellen und/oder jeweils eine weitere, einzelne SIM-Karte mit Ihrer privaten oder geschäftlichen Mobilfunknummer („Single Line Multicard“) zu nutzen.
  • Ein Vorteil dieser Lösung: Mit Dual Line Multicard greifen Sie mit mehreren SIM-Karten auf die in Ihrem privat oder geschäftlich genutzten Tarif oder Datenpaket inkludierten Sprach- und/oder Datenvolumen zu. Pro Mobilfunknummer erhalten Sie eine Rechnung – unabhängig davon, wie viele SIM-Karten Sie nutzen möchten.