Die neue EU-Roaming-Verordnung

Gültig seit dem 15.06.2017

EU-Roaming-Verordnung

Gemäß der EU-Roaming-Verordnung entfallen seit dem 15.06.2017 im regulierten EU-Roaming-Tarif die Aufschläge auf den Inlandspreis für ausgehende Anrufe, SMS-Versand und Datennutzung im EU-Ausland sowie in Norwegen, Island und Liechtenstein (im Folgenden „EU-Ausland“).

Regulierter EU-Roaming-Tarif:

  • Ankommende Gespräche im EU-Ausland werden seit dem 15.06.2017 nicht mehr bepreist.
  • Seit dem 15.06.2017 können Sie im regulierten EU-Roaming-Tarif die Leistungen Ihres inländischen Tarifs (Gespräche, SMS, Datennutzung) ohne Aufpreis auch im EU-Ausland nutzen.
  • Damit können Sie die in Ihrer nationalen Option bzw. in Ihrem Pack inkludierten Inklusiv-Einheiten (Gesprächsminuten, SMS, Daten) auch im EU-Ausland nutzen. Nach Verbrauch der Inklusiv-Einheiten gelten dieselben Preise pro Minute / pro SMS / pro MB wie im Inland.

Tariftabelle - Regulierter EU-Roaming-Tarif1

gültig seit dem 15.06.2017

Zone 1* Zone 1a* Zone 2 Zone 3
Anrufe nach Deutschland
und in derselben Zone
(Preis pro Minute)
Inlandspreis**0,051,35 €2,55 €
Eingehende Anrufe0,00 €0,01080,58 €1,35 €
SMS-VersandInlandspreis**0,020,400,49
DatennutzungInlandspreis**0,055 MB für 50 €5 MB für 50 €

* Tritt ein Land aus der EU aus, wird dieses in die Weltzone 2 verschoben und zu den zu diesem Zeitpunkt gültigen Konditionen abgerechnet.
** Das im Tarif inkludierte Leistungsvolumen für Gesprächsminuten, SMS und Daten kann auch in der Zone 1 genutzt werden. Die Nutzung wird durch Regelungen der angemessenen Nutzung (Fair-Use-Policy, „FUP“) begrenzt. Bei Vielnutzung können zusätzlich zum Inlandspreis Aufschläge gemäß der EU-Fair Use Policy erhoben werden. Weitere Details zur Fair Use Policy finden Sie hier.

Fair Use Policy

Um Ihnen den regulierten EU-Roaming-Tarif zu fairen Preisen gewähren können, können wir bei einer exzessiven bzw. „permanenten“ Roamingnutzung Aufschläge erheben.

  • Bei Überschreitung eines Roamingvolumens, welches dem doppelten Volumen entspricht, das sich aus der Division deines inländischen Endkundengesamtpreises eines offenen Datenpakets durch das regulierte maximale Roamingvorleistungsentgelt (9,163 €/GB (15. Juni – 31. Dezember 2017); 7,14 €/GB (ab 01. Januar 2018); 5,355 €/GB (ab 01. Januar 2019); 4,165 €/GB (ab 01. Januar 2020); 3,57 €/GB (ab 01. Januar 2021) und 2,975 €/GB (ab 01. Januar 2022)) ergibt, können Aufschläge auf Datennutzung (einschl. MMS) erhoben werden.
  • Der Roamingkunde weist auf Anforderung durch Telefónica Germany bei Vertragsschluss oder wenn sich aus den zu Abrechnungszwecken zu erfassenden Daten Anzeichen für eine missbräuchliche Nutzung oder zweckwidrige Nutzung ergeben einen gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland oder stabile Bindungen an Deutschland, die eine häufige und erhebliche Anwesenheit in Deutschland mit sich bringen, nicht nach. In diesem Fall können Aufschläge (für SMS, Telefonie und Daten, einschl. MMS) erhoben werden. Nähere Informationen dazu finden Sie auf unserer Landingpage.
  • Wenn objektive Indikatoren den Schluss zulassen, dass die Roamingnutzung eines Nutzers die Inlandsnutzung und der Roamingaufenthalt eines Nutzers den Inlandsaufenthalt für die Dauer von mindestens vier Monaten überwiegt (> 50%), können Aufschläge auf SMS, Telefonie und Datennutzung (einschl. MMS) erhoben werden. In diesem Fall dürfen wir zur Beurteilung der Einhaltung der „Fair Use“ Grenzen bei Telefonie, SMS und Datennutzung, solche die erforderlichen Daten über Aufenthalts- und Nutzungsindikatoren zusammengenommen und über einen Zeitraum von mindestens vier Monaten beobachten.

Falls Sie eine alternative Roaming Option nutzen, so gilt Folgendes:

Unsere Business Kunden nutzen eine Vielzahl an Tarif-und Options-Konstrukten. Nicht immer muss der Wechsel in den regulierten EU-Roaming Tarif mit Vorteilen verbunden sein. Gelten in Ihrem Rahmenvertrag etwa Sonderkonditionen auf Roaming Optionen, so könnten diese wegfallen und durch die Standardabrechnung des regulierten EU-Roaming Tarifs ersetzt werden. Daher belassen wir all unsere Kunden in alternativen Roaming Optionen zunächst in ihren aktuellen Tarifen und Optionen.