Mailbox aktivieren

Die Funktionen Ihrer Mailbox

Die Mailbox ist automatisch voreingestellt. Sie nimmt Nachrichten an, wenn Sie einen Anruf nicht entgegennehmen können, besetzt ist oder Sie nicht erreichbar sind (d.h., wenn Sie keinen Empfang haben oder Ihr Handy ausgeschaltet ist).

Natürlich fallen für Ihre O2 Mailbox weder Anschlusspreis noch monatliche Grundgebühren an.

Wir helfen Ihnen gerne persönlich weiter

So schalten Sie Ihre Mailbox ein

Wählen Sie einfach auf Ihrem Handy die kostenlose Kurzwahl 3 3 2, um Ihre Mailbox einzuschalten. Lassen Sie sich dazu vom Sprachmenü leiten. Falls gewünscht, können Sie bei dieser Gelegenheit auch gleich einen persönlichen Begrüßungstext aufnehmen.

Haben Sie beim Wechsel zu O2 Ihre gewohnte Rufnummer vom bisherigen Mobilfunkanbieter mitgenommen, gelten die entsprechenden Mailbox-Kennzahlen:

3 3 für O2 (0179, 0176)

1 3 für T-Mobile (0170, 0171, 0175, 0160, 0151)

5 5 für Vodafone (0172, 0173, 0174, 0162, 0152)

9 9 für E-Plus (0177, 0178, 0163)

Wenn Sie sich nicht zuhause befinden und einen Anruf auf Ihrer Mobilfunk-Festnetznummer erhalten, können Sie entscheiden, ob der Anruf sofort auf Ihre Mobilfunknummer umgeleitet wird oder direkt auf der Mailbox landet.

Anrufe auf die Mailbox weiterleiten
Rufen Sie folgende Nummer an: 1 0 1 0
Wählen Sie dann die: 1
Diese Weiterleitung ist werksseitig voreingestellt und kostenfrei. Sie leitet den Anrufer direkt auf die Mailbox.

Anrufe auf die Mobilfunknummer umleiten
Rufen Sie folgende Nummer an: 1 0 1 0
Wählen Sie dann die: 2
Diese Weiterleitung ist kostenpflichtig und leitet den Anrufer auf Ihre Mobilfunknummer um.

Weiterleitung deaktivieren
Rufen Sie folgende Nummer an: 1 0 1 0
Wählen Sie dann die: 3
Der Anrufer erhält die Ansage, dass Sie gerade nicht erreichbar sind.

So aktivieren Sie die Umleitung auf die Mailbox

Es ist besetzt, Sie nehmen nicht ab oder sind nicht erreichbar? Wenn Sie Ihre Rufumleitung aktivieren, nimmt O2 Multicard Ihre Anrufe entgegen und leitet sie an Ihre Mailbox weiter. Das lässt sich ganz einfach einrichten - per Tastenkombination.

* * 0 0 4 * [Netzvorwahl] [Mailbox-Kennzahl] [Ihre Rufnummer] #

Beispiel
* * 0 0 4 * [0 1 7 9] [3 3] [1 2 3 4 5 6] #

Tipp: Speichern Sie die Tastenkombination zum Aktivieren der Mailbox als Telefonbucheintrag auf Ihrem Handy!

Durch die Aktivierung Ihrer Mailbox mit der 3 3 2 nimmt diese Anrufe entgegen, wenn besetzt ist, Sie nicht abnehmen oder nicht erreichbar sind. Alternativ können Sie die Mailbox auch durch die Eingabe folgender Tastenkombinationen individuell aktivieren und konfigurieren.

Wenn besetzt ist:
* * 6 7 * 3 3 3 #

Wenn Sie nicht abnehmen möchten:
* * 6 1 * 3 3 3 #

Verändern Sie das Zeitintervall:
Werksseitig schaltet sich die Mailbox nach 20 Sekunden ein. Mögliche Intervalle: 5, 10, 15, 20, 25, 30 Sekunden.
Beispiel: Zeitintervall 15 Sekunden
* * 6 1 * 3 3 3 * * 1 5 #

Wenn Sie nicht erreichbar sind:
Ihr Handy ist ausgeschaltet oder Sie sind außerhalb des Empfangsbereiches.
* * 6 2 * 3 3 3 #

Alle Anrufe direkt auf die Mailbox umleiten:
Anrufe werden nicht zu Ihnen durchgestellt, sondern sofort auf die Mailbox geleitet.
* * 2 1 * 3 3 3 #

Alle Rufumleitungen/Mailbox deaktivieren:
# # 0 0 2 #
Alternativ können Sie auch über das Sprachmenü (Kurzwahl 3 3 3) unter dem Menüpunkt 9 und anschließend 6 Ihre Mailbox ein- und ausschalten.

Hinweis für Multicard-Nutzer
Multicard-Nutzer geben statt der 3 3 3 Ihre Rufnummer inklusive Vorwahl und Mailbox-Kennzahl ein:
* * 6 7 * [Netzvorwahl] [Mailbox-Kennzahl] [Ihre Rufnummer] #
Beispiel:
* * 6 7 * [01 7 9] [3 3] [1 2 3 4 5 6] #