Nokia Lumia 930

Nokia Lumia 930 LTE 4G
  • Faszinierendes 12,7 cm (5,0 Zoll) Full HD-Display
  • 20,0-Megapixel-PureView-Kamera mit Carl ZEISS-Optik
  • Hervorragende Navigation mit HERE Drive+ Software
  • Schneller 2,2 GHz Quad-Core-Prozessor mit 2 GB RAM

Testlogo Lumia 930 Testlogo Lumia 930

Dieses Gerät ist nicht mehr bestellbar.


 

Farbe:weiß
SIM-Kartentyp:Nano-SIM
Gesprächszeit:GSM: bis zu 21 Std.; UMTS: bis zu 17 Std.
Gewicht: 134 g
Abmessungen:137,0 x 71,0 x 9,8 mm
Standby-Zeit:GSM: bis zu 432 Std.
Akkuleistung:2.420 mAh
Displayauflösung:1.920 x 1.080 Pixel
Displaytyp:Super-AMOLED-Display
Displaygröße:12,7 cm (5,0 Zoll)
Kamera:20,0-Megapixel-Kamera mit Carl ZEISS-Optik
Prozessor:2,2 GHz Quad-Core-Prozessor
Arbeitsspeicher:2 GB RAM
Gerätespeicher:32 GB
Konnektivität:HSPA+, HSUPA, WLAN, GPS, Bluetooth, NFC, LTE
Betriebssystem:Windows Phone 8.1
SAR-Wert:0,60 W/kg
Eco Index:Eco Index

Besonderheiten

  • Mit dem Nokia Lumia 930 hat man stets die wichtigsten Daten wie Musik, Fotos oder Videos dabei und synchronisiert. Egal ob auf dem PC, dem Smartphone oder sogar der Xbox. Dank sich ständig aktualisierender Live-Kacheln immer informiert und auf dem neuesten Stand.
  • Fantastische Kamera: Die integrierte 20,0-Megapixel-Kamera mit PureView-Kameratechnik sorgt für fantastische Fotos. Diese lassen sich durch die Nokia Camera App kreativ bearbeiten und anschließend direkt auf Nokia Storyteller, Instagram oder anderen sozialen Netzwerken hochladen. Um Videos noch lebendiger aufzunehmen verfügt die Kamera mit Carl ZEISS-Optik zudem über vier gerichtete Mikrofone mit Surround-Sound und beschert damit eine tolle Klang-Qualität.
  • Windows Phone-Store: Auf dem Lumia 930 befindet sich bereits eine große Anzahl an vorinstallierten Apps. Sollte dies nicht ausreichen kann man jederzeit auf den Windows Phone Marketplace zurückgreifen um weitere Apps herunterzuladen. Für Apps, Fotos, Musik und Videos stehen bis zu 32 GB Speicherkapazität zur Verfügung.
  • Kostenloses Musik-Streaming: Mit Nokia MixRadio erlangt man Zugriff auf ein unbegrenztes und zugleich kostenloses Musik-Streaming ganz ohne irgendwelcher Werbe-Unterbrechungen. Aus Hunderten von Mixes eine eigene Hitliste zusammenstellen. Regelmäßig aktualisierte Mixes anhören, sogar dann, wenn das Smartphone nicht mit dem Internet verbunden ist.

 

Ein Nokia Lumia Handy oder Smartphone gibt es in ganz unterschiedlichen Ausführungen. Ob nun Nokia Lumia für Einsteiger oder Nokia Lumia mit hohem Anspruch – bei uns findest Du sicherlich ein passendes Nokia Handy: Nokia Lumia Handy bei O2 online kaufen oder bestellen.

 

Dieses Gerät läuft mit dem Betriebssystem von Windows. Bei uns findest Du aber auch noch weitere Windows Smartphones oder Tablets. Schau Dich einfach in unserem Shop für Windows Phone Smartphones oder Tablets um.

 

Was bedeutet der SAR-Wert?

Die Funkwellen eines Handys werden teilweise vom Gewebe aufgenommen und in Wärme umgewandelt. Dies wird durch den SAR-Wert (Spezifische Absorptionsrate) nach EN 50360 gemessen, für den ein europäischer Grenzwert von 2 W/kg gilt. Die während des Telefonierens auftretende SAR liegt deutlich niedriger, da das Handy – insbesondere im UMTS- und im LTE-Modus - seine Sendeleistung automatisch regelt. Wenn Sie persönlich die Funkwellen im Bereich des Kopfes weiter reduzieren möchten, können Sie einen vom Hersteller zugelassenen Kopfhörer (Headset) nutzen. Weitere Informationen finden Sie beim Informationszentrum Mobilfunk oder im Unternehmensportal von O2 unter dem Thema Umwelt.

 

Zwei Netze sind besser als eins

Ab April 2015 schließen wir die 3G-Netze von O2 mit E-Plus zusammen. Unsere Kunden profitieren erstmals von der Stärke beider Netze.
Immer dann, wenn im Heimatnetz nur eine GSM (2G)-Versorgung zur Verfügung steht und über das E-Plus-Netz eine 3G-Versorgung verfügbar ist, wechselst Du nun automatisch zum E-Plus-3G-Netz.
Als O2 Kunde surfst Du in diesen Gebieten bis zu 178 x schneller als zuvor. Die technische Grundlage dafür bezeichnen wir als National Roaming. Die 3G-Netzabdeckung für O2 Kunden steigt auf 88 %. Die 3G-Versorgung innerhalb von Gebäuden in städtischen Gebieten steigt auf 71 %.
National Roaming soll bis zum Ende Mai 2015 deutschlandweit verfügbar sein.

Du hast weitere Fragen? O2 Guru Antonia erklärt Dir im Video, wie das mit den Sendemasten funktioniert, wie Du davon profitierst und was Du dafür tun musst.

Wie unterscheiden sich die Netze?

Zwei Netze

In städtischen Gebieten erwartet Dich vor allem eine dichtere Netzversorgung in Gebäuden.
In ländlichen Regionen profitieren besonders alle, deren bisheriges Netz keine ausreichende 3G-Versorgung bietet. Du wechselst bei Verfügbarkeit künftig automatisch in das jeweils andere 3G-Netz. Speziell Datendienste lassen sich dann komfortabler nutzen.

Passendes Zubehör

hardware