Kalorien zählen per App

Kalorien zählen leicht gemacht: Das sind unsere Top 3 Apps

14.08.2018

Die Gleichung geht ganz einfach. Iss weniger Kalorien, als du verbrauchst – und schon geht das Abnehmen wie von selbst. Doch das ist leichter gesagt als getan. Nicht nur wegen des berüchtigten Heißhungergefühls. Bei all den täglich konsumierten Lebensmitteln ist es eine Kunst für sich, die Übersicht zu behalten. Überhaupt: Wie funktioniert Kalorienzählen eigentlich richtig? Eine App zum Kalorienzählen hilft dir aus der Patsche. Wir stellen unsere drei Favoriten unter den Kalorien-Apps vor, die dich beim Abnehmen unterstützen können. Diese sind in der Basisversion alle kostenlos, bieten aber lohnenswerte In-App-Käufe an.

iPhone 11 Pro
iPhone 11 Pro

Triple-Kamera, geniales 5,8-Zoll-Display und der schnellste mobile Apple Prozessor aller Zeiten

  •  Mit 20 GB Highspeed-Datenvolumen
  •  Inkl. Allnet-Flat in alle dt. Netze

59 99 monatlich*

1. MyFitnessPal – Abnehmen mit dem Fitness- und Ernährungsallrounder

Wer sich auf die Suche nach einer App zum Kalorienzählen begibt, stößt zwangsläufig auf MyFitnessPal. Das Netz schäumt geradezu über von lobenden Worten. Tatsächlich kann die App auch uns überzeugen. Die für Android und iOS verfügbare Applikation ist nicht nur Schritt- und Kalorienzähler in einem. Sie punktet auch mit sehr vielen Features. Um nur einige Beispiele zu nennen:

  • Die große Datenbank umfasst mehr als 6 Millionen Nahrungsmittel. Hier findest du garantiert auch exotische Lebensmittel.
  • Auf Wunsch kannst du ganze Mahlzeiten und eigene Rezepte als Favoriten speichern. Deren Kalorien hast du damit immer sofort im Blick.
  • Ausführliche Berichte unterstützen dich bei deiner Diät. Ebenso wie ein Ernährungs- und Trainingstagebuch.
  • 350 Übungen zum Abnehmen lassen auch hartnäckige Rettungsringe schrumpfen.
  • Kalorien zählst du mit MyFitnessPal auch auf dem Computer – dafür sorgt die optionale Synchronisierung mit dem Internet.
  • Dank der schnellen Kombination mit Fitness-Tracker und anderen Abnehm-Apps kannst du Fitnessdaten schnell und einfach übernehmen.
  • Mit dem praktischen Barcode-Scanner kannst du die meisten Lebensmittel problemlos einscannen.

Du glaubst, angesichts der schwindelerregenden Feature-Vielfalt ist es mit der Übersichtlichkeit von MyFitnessPal nicht weit her? Falsch gedacht. Die Bedienung ist sehr strukturiert und intuitiv.

2. YAZIO – Diät-Motivation inklusive

Vom Ernährungstagebuch über den Barcode-Scanner bis hin zur übersichtlichen Kalorienbilanz, die auch Trainingseinheiten berücksichtigt. Viele (wenn auch nicht alle) Funktionen, die wir an MyFitnessPal schätzen, bietet auch YAZIO. Unterschiede gibt es allerdings bei der Benutzeroberfläche. Wenn du es einen Tick puristischer magst, ist YAZIO daher eine gute Alternative. Praktisch: Über einen In-App-Link gelangst du auf direktem Weg zur YAZIO-Facebook-Gruppe – und kannst dich von der aktiven Community motivieren lassen. In der Gruppe fällt das Abnehmen bekanntlich leichter. Auch YAZIO gibt es sowohl für iOS als auch für Android.

3. Noom, der Hosentaschen-Therapeut

Auf die zweiwöchige eiserne Hungerkur folgt die vollständige Kapitulation vor dem Heißhunger – inklusive Jo-Jo-Effekt. So geht es vielen Abnehmwilligen. Erkennst du dich auch wieder? Dann könnte die tolle App Noom etwas für dich sein. Diese geht die psychologischen Faktoren an, die hinter den berüchtigten Fressattacken stehen. Entsprechend ist Noom nicht bloß ein Kalorienzähler. Stattdessen bekommst du einen Therapeuten im Hosentaschenformat an die Seite. Auf deinem Apple- oder deinem Android-Gerät. Wie geht es dir vor Heißhungerattacken? Warum kannst du die Finger einfach nicht von Süßigkeiten lassen? Der Noom Coach hilft dir dabei, dich selbst besser zu verstehen – und so nachhaltig und gesund zu leben.

Kalorien zählen und Sport: In der Kombination liegt der Abnehmerfolg

Kalorienzähler alleine lassen die Pfunde bei dir nicht nachhaltig purzeln? Damit bist du nicht alleine. Viele Menschen nehmen erst in Verbindung mit regelmäßiger Bewegung nachhaltig ab. Couch-Potatoes fällt das Abnehmen daher bekanntlich besonders schwer. Die Kombination von Apps zum Kalorienzählen und klassischen Fitness-Apps bietet sich daher an.


Aufmacherbild: (© 2018 Shutterstock / golubovystock)

Passende Ratgeber:
 

Frau nutzt die beste Rezepte-App
Apps für Abwechs­lung in der Küche

Du kochst gerne, aber manchmal fehlt dir einfach die Inspiration für ein gutes Gericht? Dein Smartphone schafft Abhilfe. Mit der richtigen Rezepte-App.

Beste Fitness App
Fit mit der App statt dem Studio

Fitness Apps für das Smartphone gibt es sowohl für iOS als auch für Android zuhauf. Welche Fitness Apps taugen wirklich etwas? Wir verraten es dir.

Smartwatch oder Fitness
Smarte Fitness-Geräte im Vergleich

Fitness-Tracker, Smartwatch oder Sportuhr? Wir erklären dir die Unterschiede und nehmen Vor- und Nachteile der Geräte in den Blick.

Das könnte dich auch interessieren

Trusted Shops zertifiziert

Sicher einkaufen mit Geld-Zurück-Garantie

O2 Shops 
Finde einfach deinen O2 Berater vor Ort

Feedback zur Website
Schreibe uns gerne deine Ideen und Kritik