Diese Musik-Apps muss man haben!

Musik, Kopfhörer, App, Handy

Egal ob Huawei, Samsung oder Apple Smartphone. Musik-Apps finden sich heute auf fast jedem Handy. Aber welche Apps muss man kennen? Wie unterscheiden sich die einzelnen Apps? Und welche Musik-App hat es wirklich drauf? Wir stellen dir die besten Musik-Apps fürs iPhone und für dein Android Smartphone vor.

Beste Musik-Apps: Unsere Favoriten

  1. Spotify – der Allrounder
  2. Prime Music – ein Grund mehr für das Amazon Prime Abo
  3. Apple Music – Musik-App fürs iPhone
  4. Shazam – im Handumdrehen unbekannte Songs identifizieren
  5. Musixmatch – für unbeschwerte Karaoke-Abende

Spotify – der Allrounder

Wer sich auf die Suche nach der besten Musik-App begibt, kommt an Spotify nicht vorbei. Die App hat weltweit viele Millionen Fans – und findet sich auch hierzulande auf etlichen Smartphones . Die hohe Popularität der App kommt nicht von ungefähr. Kaum ein anderer Anbieter punktet mit einer derart großen Musik- und Podcast-Auswahl. Sogar Videos kannst du hier streamen. Personalisierte Empfehlungen und auf Basis deines Geschmacks automatisch erstellte Playlists lassen dich zudem immer wieder neue interessante Künstler entdecken. Und solltest du – beispielsweise auf der nächsten Jogging-Runde – mal keine Internetverbindung haben, kannst du dir deine Wunschtitel im Handumdrehen für die spätere Offline-Wiedergabe herunterladen. Wer Spotify häufig nutzt, greift zum kostenpflichtigen werbefreien Premium-Angebot. Sparfüchse und Gelegenheitshörer sind dagegen mit der kostenlosen Variante bestens bedient.

Gute Audioqualität und erstklassige Performance sind natürlich auch hier garantiert.

Prime Music – ein Grund mehr für das Amazon Prime Abo

Du besitzt bereits ein Amazon Prime Abo? Dann solltest du Amazons Musik-Streaming-Dienst Prime Music unbedingt ausprobieren. Immerhin bleibt er für dich komplett kostenfrei. In puncto Audioqualität und Handling steht Prime Music Spotify jedenfalls in nichts nach. Lediglich die Songauswahl ist mit etwa 2 Millionen deutlich geringer als bei Spotify. Aber natürlich immer noch beachtlich. Zumal Prime Music selbstverständlich auch die üblichen Features einer Musik-App mitbringt. Wem die Songauswahl nicht ausreicht, greift dagegen besser zum kostenpflichten Amazon Music Unlimited. Hier stehen immerhin 50 Millionen Songs zur Wahl.

Apple Music – Musik-App fürs iPhone

Du besitzt ein iPhone? Dann ist Apples Musik-Streaming-Dienst Apple Music für dich prädestiniert. Mehr als 50 Millionen Songs. Musik-Download und Offline-Wiedergabe. Zusammenstellen eigener Playlists. Musik-Vorschläge und persönliche Mixe auf Basis persönlicher Vorlieben. Apple Music lässt keine Wünsche offen. Selbstverständlich arbeitet die App nahtlos mit deiner iTunes-Mediathek zusammen.

Shazam – im Handumdrehen unbekannte Songs identifizieren

Eigentlich wolltest du nur schnell ein paar Einkäufe erledigen. Doch dann tönt aus den Supermarkt-Lautsprechern plötzlich der fantastische Song, dessen Melodie dir schon seit Monaten als hartnäckiger Ohrwurm im Kopf herumgeht. Das Problem: Du weißt bis heute nicht, wie das Lied heißt. Kennst du Situationen wie diese? Die Musik-App Shazam schafft Abhilfe. Der Clou: Die App ist in der Lage unterschiedlichste Songs und Melodien automatisch zu erkennen. Ein echtes Alleinstellungsmerkmal. Als waschechte Musik-App kann Shazam aber natürlich noch mehr. So kannst du dich über Shazam problemlos mit Musik-Streaming-Diensten wie Spotify oder Apple Music verbinden und im Anschluss ganze Titel hören.

Musixmatch – für unbeschwerte Karaoke-Abende

Dich interessieren die Songtexte eines bestimmten Lieds? Musixmatch liefert sie dir. Der nach eigener Beschreibung größte Songtextkatalog der Welt findet zu jedem Song die passenden Lyrics. Über das FloatingLyrics-Feature bekommst du die Songtexte sogar direkt eingeblendet, während du über Spotify Musik hörst. Das ist ideal für den spontanen Karaoke-Abend. Oder einfach fürs ausgelassene Mitsingen.

Beste Musik-App? Du entscheidest.

Ganz egal, ob Android oder iOS: Exzellente Musik-Apps findest du für dein iPhone ebenso wie für dein Samsung Galaxy und jedes andere Android Smartphone. Dabei entscheidest du, welche App deine Wünsche am besten erfüllt. Von unseren fünf vorgestellten Favoriten hat sicherlich jede das Zeug dazu. Und wenn du dich nicht entscheiden kannst, spricht natürlich auch nichts gegen die Zweit- oder Dritt-App auf dem Smartphone. So kannst du garantiert ganz unbeschwert Musik hören.

Aufmacherbild: (© 2019 Getty Images/Westend61)

Mehr zu diesen Themen
Ratgeber: Mach dir dein mobiles Leben leichter Die neuesten und aktuellsten Apps | Ratgeber