WhatsApp Hacks: So passt du in WhatsApp deine Schrift ganz einfach an

WhatsAppLeser-Tipp

Manchmal möchte man im Rahmen eines Chats bestimmte Punkte hervorheben. Etwa, indem bestimmte Passagen gefettet, durchgestrichen oder kursiv geschrieben werden. WhatsApp ermöglicht dir genau solche Formatierungen. Du musst nur wissen, wie. Mehr zu den Themen WhatsApp Schrift und WhatsApp Formatierungen erfährst du hier.

WhatsApp Schriftart ändern: So geht’s

Die klassische WhatsApp Schrift hängt dir zum Halse raus? Dann bringe etwas frischen Wind in deine Chat-Verläufe. Wie? Natürlich indem du die Schriftart änderst. Einen Haken gibt es an der Sache allerdings: WhatsApp selbst erlaubt zwar eine Formatierung des Textes, die Schriftart selbst kannst du hier jedoch nur bedingt ändern. Du kannst allerdings die Schriftart für dein komplettes Smartphone anpassen – zumindest unter den meisten Android-Geräten. Diese Änderung wirkt sich dann auch auf WhatsApp aus. Je nach Gerät kann sich der Weg zur Änderung der Schriftart leicht unterscheiden. Bei den meisten Samsung-Handys gehst du folgendermaßen vor:

  1. Öffne die Einstellungen.
  2. Wähle „Mein Gerät“ aus.
  3. Tippe nun auf „Anzeige“.
  4. Navigiere zu „Schreibstil“.
  5. Wähle eine der dir angebotenen Schriftarten aus oder lade andere Schriftarten aus dem Google Play Store herunter.

Unter iOS kannst du deine Schriftart leider nicht ändern. Zumindest ein Hintertürchen gibt es aber trotzdem. Stehst du auf Retro-Schriftarten im klassischen Schreibmaschinenstil, kannst du die Schriftart nämlich auch direkt in WhatsApp ändern. Über eine Formatierung. Dazu setzt du jeweils drei Accent graves vor und hinter die Nachricht, die du verschicken möchtest. Das Ganze sieht dann also so aus: ```Nachricht```.

Fett, kursiv, durchgestrichen – Alle WhatsApp Formatierungen auf einen Blick

Neben dem Schreiben im Schreibmaschinenstil kannst du in WhatsApp auch noch drei weitere Formatierungen vornehmen:

  • Fett schreiben: Setze deine Nachricht in Sternchen, um im WhatsApp fett zu schreiben: *Nachricht*.
  • Kursiv schreiben: Um in WhatsApp kursiv zu schreiben, gibst du folgendes ein: _Nachricht_.
  • Durchstreichen: Du möchtest einen Text durchstreichen, um einen Punkt klar zu machen? Gibt einfach ~Nachricht~ ein.

Höhenflüge in Sachen Individualität lässt WhatsApp leider nicht zu. Andere Formatierungsmöglichkeiten bietet dir die App derzeit nicht an.

Tipp: Tippst du die Nachricht, die du gerade schreibst an und hältst diese, kannst du auch manuell zwischen den verschiedenen Formatierungen wählen.

Aufmacherbild: (© 2019 Getty Images / Westend61)

Mehr zu diesen Themen
Ratgeber: Mach dir dein mobiles Leben leichter Die neuesten und aktuellsten Apps | Ratgeber