Google Maps: Neue Funktion verrät Freunden, wann ihr ankommt

Google Maps

Die meisten von euch nutzen Google Maps vermutlich, um möglichst schnell zum gewünschten Ziel zu navigieren. Eine neue Funktion geht einen Schritt weiter und verrät auch euren Freunden, wann sie mit eurer Ankunft rechnen können.

Ihr seid auf dem Weg zu einer Verabredung, habt aber gerade den Bus verpasst? Oder der Verkehr hält euch auf? Kein Problem: Mit der neuen Funktion erhalten eure Freunde nicht nur euren Live-Standort und die geplante Route, sondern ebenso eine Information über eure wahrscheinliche Ankunftszeit. Wie das funktioniert?

So teilt ihr die Informationen mit euren Kontakten

Wenn ihr mit der Navigation begonnen habt, tippt ihr rechts unten auf den Pfeil, der nach oben zeigt. Danach bekommt ihr die Möglichkeit, den Streckenfortschritt zu teilen. Nun wählt ihr einen oder mehrere Kontakte aus, die ihr informieren wollt. Diese erhalten dann die Live-Informationen zu Standort, Route und Ankunftszeit.

Das ist besonders praktisch, weil ihr nach dem Senden der Daten niemanden mehr informierten müsst, falls sich eure Anreise weiter verzögert. Stattdessen hat der andere stets im Blick, wann ihr vermutlich ankommt. Die Informationen passen sich ja nach Verkehrslage automatisch an. Wenn ihr am Ziel angekommen seid, wird der Austausch der Daten zudem automatisch gestoppt. Alternativ könnt ihr den Live-Standort auch über Messenger wie etwa WhatsApp teilen.

Gemeinsame Unternehmungen planen

Das Update gibt es vorerst nur für Android. Dafür gibt es unter iOS nun die Möglichkeit, gemeinsam Trips zu planen. Dabei könnt ihr eine Liste aus Orten erstellen, die ihr gerne besuchen wollt. Diese schickt ihr an Personen eurer Wahl und stimmt gemeinsam ab, welches Ziel ihr ansteuern wollt.

Aufmacherbild: (© 2017 )

Mehr zu diesen Themen
Digital Lifestyle Artikel | Trends