Nokia 6: Das neue Modell im Detail

Nokia 6

Es ist so weit: Hersteller HMD Global hat die neue Version des Nokia 6 vorgestellt. Das Android-Smartphone kommt komplett ohne physische Tasten auf der Vorderseite aus und soll zudem deutlich schneller sein als das Modell aus dem Vorjahr.

Das Nokia 6 (2018) verzichtet im Gegensatz zum Vorgänger ganz auf physische Tasten auf der Vorderseite und setzt stattdessen komplett auf eine Touchscreen-Bedienung. Allerdings wartet das Gerät trotzdem mit einem Bildschirmverhältnis von 16:9 auf – ein nahezu randloses Display wie etwa beim Google Pixel 2 XL oder beim Samsung Galaxy S8 bietet das Nokia 6 nicht.

Nokia 6: Ordentliche Leistung zum günstigen Preis

Dafür steckt unter der Haube des 5,5-Zoll-Geräts jede Menge Hardwarepower: Als Recheneinheit ist der Snapdragon 630 verbaut, dem vier Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Als interner Speicher gibt es eine Variante mit 32 sowie eine Version mit 64 Gigabyte.  Foto-Fans dürfen sich auf eine mit 16 Megapixel auflösende Hauptkamera freuen, die Frontseiten-Kamera bietet immerhin 8 Megapixel.

Als besonderes Feature bietet das Nokia 6 das sogenannte OZO Sound Recording. Mit dieser Funktion ist es möglich, 360-Grad-Sound-Aufnahmen zu erstellen. Wie das genau funktioniert oder welche weiteren Möglichkeiten sich daraus ergeben, ist noch nicht ganz klar. Als Betriebssystem ist Android Nougat 7.1 installiert, ein Update auf Android Oreo 8.0 soll jedoch schon bald ausgerollt werden.

Neben der soliden Hardware überzeugt das Gerät vor allen Dingen durch die unverbindliche Preisempfehlung von rund 200 Euro. Allerdings ist derzeit noch nicht klar, ob das Gerät überhaupt in Deutschland zum Verkauf stehen wird. Zunächst soll das Nokia 6 nur im Rahmen eines Blitzverkaufs in China erhältlich sein. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, sobald es neue Informationen zum Nokia 6 gibt. Alternativ sind ja möglicherweise andere in Deutschland erhältliche Modelle wie das Nokia 8 oder Nokia 9 etwas für euch?

Aufmacherbild: (© 2017 )

Mehr zu diesen Themen
Digital Lifestyle Artikel | Trends