Samsung Galaxy Note 9: S-Pen soll neue Optimierungen mit sich bringen

Samsung Galaxy Note 8, S-Pen

Das Samsung Galaxy Note 9 könnte mit einem neuartigen S-Pen ausgestattet sein. Der smarte Stylus soll nicht mehr nur zur Bedienung des Phablets dienen, sondern zudem noch etliche Sonderfunktionen ermöglichen.

Aktuell handelt es sich zwar nur um Gerüchte, diese klingen allerdings äußerst interessant. Wenn sich die aktuellen kursierenden Infos bewahrheiten, erwartet die Käufer des Samsung Galaxy Note 9 ein ganz besonderer S-Pen. Dieser ist nämlich offenbar nicht mehr nur noch ein Tool zur Bedienung des Phablets. Der neue S-Pen soll nämlich Bluetooth unterstützten, um so mit dem Smartphone gekoppelt werden zu können.

Hat der neue S-Pen möglicherweise einen integrierten Lautsprecher?

Möglicherweise ist in dem schmalen Stift sogar ein kleiner Lautsprecher enthalten. Durch die Kopplung per Bluetooth könnt ihr vielleicht den S-Pen als zusätzlichen Lautsprecher nutzen. Vielleicht ist aber auch ein Mikrofon im Stylus enthalten, dann könntet ihr sogar über den Stift Telefonate führen. Voraussetzung für diese Möglichkeiten wäre allerdings, dass in dem Stift auch ein Akku integriert ist. Dies würde wiederum dazu führen, dass der Stift auch etwas dicker ausfällt.

Vielleicht schlägt Samsung aber auch einen ganz anderen Weg ein. Laut einem anderen Konzept soll es mit dem Pen auch möglich sein, auf normales Papier statt auf dem Display zu schreiben. Die Notizen würden trotzdem einfach an das Smartphone übertragen. Sämtliche Gerüchte haben jedoch eins gemeinsam: Bislang wurden sie in keiner Weise von Samsung bestätigt. Somit müssen wir uns noch ein wenig gedulden, bis wir offizielle Informationen erhalten. Insider gehen aktuell davon aus, dass das Phablet vermutlich schon im August vorgestellt wird.

Aufmacherbild: (© 2017 )

Mehr zu diesen Themen
Digital Lifestyle Artikel | Trends