Samsung Galaxy S10: Erhält die Plus-Variante eine Triple-Kamera?

Samsung Galaxy S9 Plus

Das Samsung Galaxy S10 wurde zwar noch nicht offiziell angekündigt, dafür mehren sich schon die Gerüchte um das kommende Android-Smartphone. Möglicherweise könnte die Plus-Variante des Geräts eine Triple-Kamera beinhalten.

Bislang gibt es nur ein Smartphone, das über eine Triple-Kamera verfügt, das Huawei P20 Pro. Doch offenbar denkt auch Samsung darüber nach, sein nächstes Flaggschiff-Smartphone mit drei Linsen auszustatten. Allerdings soll diese Kamera nur bei einem von den vermuteten drei verschiedenen Samsung Galaxy S10-Modellen verbaut sein. Zudem gibt es noch weitere Gerüchte, was die Ausstattung der drei Smartphones angeht.

Wird es drei Varianten des Samsung Galaxy S10 geben?

Sollte Samsung beim Galaxy S10 tatsächlich drei verschiedene Modelle herausbringen, wäre das ein Novum für den Hersteller. Bei vorherigen Modellen gab es lediglich eine normale Variante und eine Plus-Version des Smartphones, die meist über ein größeres Display und einen leicht größeren Akku verfügte. Zudem war beim Samsung Galaxy S9 Plus eine Dual-Kamera integriert, während beim Galaxy S9 nur eine Linse verbaut war.

Eine ähnliche Aufspaltung könnte es auch beim Samsung Galaxy S10 geben. Bislang wird vermutet, dass drei Modelle unter den Codenamen Beyond0, Beyond1 und Beyond2 entwickelt werden. Beyond0 scheint dabei das günstigste Gerät zu sein, Beyond2 hingegen das Smartphone mit dem größten Display und der erwähnten Triple-Kamera. Zudem soll das Beyond1 und Beyond2 einen gekrümmten Bildschirm haben, bei dem sich das Display um die Kanten biegt.

Offizielle Informationen derzeit noch Mangelware

Bei allen Informationen jedoch handelt es sich nur um Gerüchte. Offiziell hat Samsung noch keinerlei Details zum geplanten Smartphone bekannt gegeben. Falls das Unternehmen allerdings an seinem bisherigen Veröffentlichungs-Zeitraum festhält, dürfte das Samsung Galaxy S10 auch im Februar/März vorgestellt werden. Bis dahin müssen wir uns wohl vorerst mit Gerüchten zufrieden geben,

Aufmacherbild: (© 2018 )

Mehr zu diesen Themen
Digital Lifestyle Artikel | Trends