Sicherheit für Android-Smartphones: Das sind die besten Antivirus-Apps

Avira Antivirus SecurityLeser-Tipp

Euer Smartphone will nicht so wie ihr? Hustet euer kleiner Androide vor sich hin? Dann hat er sich wohl einen Virus eingefangen. Hier kommen die besten Antivirus-Apps zur Heilung – und natürlich auch zur Vorbeugung.

Sicherheit spielt eine große Rolle bei Smartphones, besonders bei vernetzten Prozessen. Nicht immer ist es gleich ersichtlich, ob ihr einer installierten App, einer E-Mail oder einer empfangenen Datei trauen könnt. Ladet ihr eure Apps nur über den Google Play Store und surft lediglich in einer kleinen Auswahl an Webseiten, seid ihr in der Regel auch ohne Antiviren-Programm relativ sicher. Bei intensivem Surfen und dem Beziehen von Apps von Drittseiten solltet ihr aber immer eine Antivirus-App bereit haben, die euch gegebenenfalls vor schädlicher Software warnt.

Wie sicher bin ich?

Generell ist euer Smartphone immer nur so sicher, wie eure eigene Vorsicht erlaubt: Nehmt nicht bedingungslos jedes Pop-up-Angebot einer unsicheren Seite an und lest euch auch Warnmeldungen beim Surfen oder Herunterladen genau durch, solltet ihr eine Seite besuchen, die euer Browser als gefährlich einstuft. Ebenso ist die Schutzfunktion von Antivirus-Apps begrenzt, da sie in der Regel keine kompletten System-Zugriffe erhalten, die sich die Malware aber einfach nimmt – dies wird schon seit Längerem von den Anbietern verschiedener Antivirus-Apps kontrovers mit den Smartphone-Herstellern diskutiert. Damit ihr aber für den Alltagsgebrauch gerüstet seid, sind dennoch die hilfreichen Programme notwendig, die entsprechende Daten auf eventuelle Viren untersuchen. Wir haben euch die gängigsten und die besten dieser Antivirus-Apps für euer Android-Smartphone zusammengestellt.

Sophos Free Antivirus and Security

Der Spitzenreiter unter den Antivirus-Apps bietet nahezu perfekten Schutz und dazu auch noch eine Menge Zusatzfeatures: Zum Beispiel einen fernsteuerbaren Diebstahl-Schutz, den ihr per SMS von einem anderen zugeordneten Smartphone aktivieren könnt. Ihr sperrt damit euer Android-Gerät gegen Fremdnutzung oder setzt es komplett in den Werkszustand zurück. Zusätzlich gibt es einen Anruf- und SMS-Blocker, Letzterer wird allerdings ab Android 4.4 nicht mehr unterstützt. Sophos Malware-Schutz funktioniert über den Zugriff auf eine Online-Datenbank, die ebenfalls den Ruf einzelner Apps anhand von Blacklists überprüfen kann. Laut dem unabhängigen Unternehmen AV-TEST aus Magdeburg bietet die App von Sophos den umfangreichsten Schutz und ist ihr Testsieger 2016. Das Beste kommt allerdings zum Schluss: Die App ist komplett kostenlos im Google Play Store verfügbar.

Free Antivirus and Security
Sophos Free Antivirus and Security: Überprüft die Vertrauenswürdigkeit von Apps anhand von Blacklists (© 2016 )

Avira Antivirus Security

Eine sehr populäre App ist Avira Antivirus Security. Die Software existiert schon seit Jahren als Freeware für den Computer und konnte dort unter den kostenlosen Virenscannern immer wieder durch Stabilität punkten. Als mobiler Dienst ist die Avira-App ebenfalls empfehlenswert: Sie weist eine hohe Erkennungsdichte von Malware auf, ist batterieschonend und generiert wenig Netzwerkauslastung. Sie mag nicht über die vielseitige Nutzbarkeit von Sophos verfügen, ist aber über In-App-Käufe mit weiteren Funktionen aufrüstbar.

Kaspersky Lab Internet Security

Ein Schwergewicht unter den Antivirenprogrammen ist die Software aus dem Hause Kaspersky. Seit nunmehr 20 Jahren bietet das russische Unternehmen solide Virenschutzprogramme für den heimischen PC an und hat sich mittlerweile auch in der mobilen Landschaft einen Namen gemacht. Die kostenlose App ist für die ersten 30 Tage als Premium-Version testbar, danach läuft die Basisvariante weiter. Sie bietet neben den gängigen Sicherheitsfunktionen auch einen Anruf-Blocker und Nachrichtenfilter für euer Mail-Programm. Über In-App-Käufe könnt ihr weitere Funktionen freischalten. Bei Kaspersky solltet ihr allerdings auf ein genaues Management eurer Lizenzen achten und gegebenenfalls den Kundenservice kontaktieren, wenn es damit zu Problemen kommt.

Bitdefender Mobile Security

Der Testsieger aus dem Vorjahr (AV-TEST 2015) bietet auch nach wie vor einen rundum optimalen Schutz für euer Android-Smartphone. Bis auf Anruf/SMS-Blocker verfügt Bitdefenders App über alle gängigen Sicherheitsfunktionen, die ihr braucht. Mit einer interessanten zusätzlichen Fotofunktion wird von jedem Nutzer, der in eurer Abwesenheit euer Mobilgerät nutzen will, ein Bild gemacht. Über In-App-Käufe lässt sich der Sicherheitsdienst optimieren, ansonsten ist Mobile Security kostenlos.

Mobile Security & Antivirus
Mobile Security & Antivirus: Schießt ein Foto von jedem, der unbefugt an euer Smartphone will (© 2016 )

Sicherheit fängt beim Nutzer an

Mit diesen App-Empfehlungen seid ihr vor den Attacken von Malware und Co. gut geschützt. Beherzigt ihr obigen Rat, dass Sicherheit beim Nutzer beginnt, kann euch in Verbindung mit den nützlichen Security-Diensten wenig passieren. Gleichzeitig ist auch ein aufgeräumtes Smartphone das sicherste: Lest euch hierzu unseren Ratgeber durch.

Aufmacherbild: (© 2016 )

Mehr zu diesen Themen
Entertainment – Fitness – Gaming | Trends Digital Lifestyle Artikel | Trends