Das sind die größten Sport-Wunder der Geschichte

Dirk Nowitzki

Der Sport schreibt immer wieder die unglaublichsten Geschichten. Im Laufe der Jahre haben sich sogar so viele Wunder angesammelt, dass man sie kaum noch aufzählen kann. Wir haben für euch aber zumindest einige der verrücktesten Storys rausgesucht, an die sich Sportfans immer wieder gerne erinnern.

Nowitzki in den NBA Finals 2011

In den NBA Finals 2011 machte sich Dirk Nowitzki unsterblich. Der Basketball-Superstar führte seine Dallas Mavericks zum Titel. In der Finalserie gegen die scheinbar unbezwingbaren Miami Heat setzte sich Dirkules nicht nur gegen ein Superstar-Trio durch (LeBron James, Chris Bosh und Dwyane Wade). Er gewann auch den Kampf gegen seinen Körper: In Spiel 4 der Serie spielte Nowitzki trotz 40 Grad Fieber und war dennoch Matchwinner. Es war der entscheidende Moment der Finals. Nowitzki wurde selbstredend zum besten Spieler der Serie ausgewählt.

Liverpool dreht das Spiel

Jürgen Klopp und der FC Liverpool haben 2019 die Champions League gewonnen. Im Vergleich zum letzten Triumph der Reds war das Finale allerdings schon fast langweilig. Blicken wir zurück ins Jahr 2005. Das englische Team lag zur Halbzeit bereits hoffnungslos mit 0:3 zurück. Hoffnungslos? Mitnichten! Liverpool glich in einem verrückten Spiel aus und gewann nach Elfmeterschießen.

Freud und Leid – Wimbledon 1993

Dass Steffi Graf 1993 Wimbledon gewann, ist nicht das eigentliche Wunder: Im Finale gegen Jana Novotna war sie schließlich die klare Favoritin. Graf lag jedoch auf einmal 6:7, 6:1 und 4:1 zurück – und Novotna hatte Spielball zum 5:1. Die Tschechin fabrizierte jedoch einen Doppelfehler und brachte Graf zurück ins Spiel. Innerhalb von nur rund zehn Minuten drehte sie das komplette Match. Wahnsinn.

Hier hört die Geschichte allerdings nicht auf: Bei der Siegerehrung wurde die enttäuschte Novotna von der Duchess of Kent getröstet. 1997 stand sie wieder im Finale und verlor erneut; dieses Mal gegen Martina Hingis. Wieder trafen Verliererin und Adelige aufeinander. Die Ehefrau von Prince Edward sprach Novotna abermals Mut zu. Ein Jahr später gewann sie tatsächlich. Ein Paradebeispiel für: Gib niemals auf.

Das Wunder von Bern

Wenn wir von Sport-Wundern sprechen, darf die Weltmeisterschaft 1954 natürlich nicht fehlen. Deutschland war als Außenseiter ins Turnier gegangen und hatte in der Vorrunde bereits hoch gegen Ungarn verloren, das im Fußball damals Branchenprimus war. Als beide im Finale aufeinandertrafen, schienen die Experten rechtzubehalten: Die Magyaren führten früh 2:0. Doch Deutschland kam zurück, glich aus und dann müsste Rahn schießen, Rahn schießt, Tor! Der Rest ist Geschichte.

Fluch gebrochen

Das eigentliche Sport-Wunder der Boston Red Sox beginnt nicht im Finale, sondern eine Station davor: Im Halbfinale ging es gegen die New York Yankees – und der Erzrivale führte in der Serie mit 3:0. Es drohte eine Schmach. Und die Chancen diese abzuwenden lagen bei Null. Noch nie zuvor war es einem US-Baseballteam gelungen, eine solche Serie noch zu drehen. Den Red Sox gelang es aber und sie sicherten sich später auch den MLB-Titel – ihren ersten seit 1918.

Never give up

Im Super Bowl LI lagen die New England Patriots zur Halbzeit scheinbar aussichtslos mit 3:28 zurück. Wer aber eine Quarterback-Legende wie Tom Brady im Team hat, der gibt nicht auf. Die Patriots überrannten die Atlanta Falcons nach der Pause regelrecht und gewannen den NFL-Titel nach Verlängerung. Noch nie hatte es im American Football ein solches Comeback gegeben.

Miracle on Ice

Wer in den USA unterwegs ist, am besten in der Nähe von Lake Placid, und den Begriff "Miracle on Ice" in den Mund nimmt, darf damit rechnen, dass die Augen der Einheimischen zu strahlen beginnen. Bei den Olympischen Spielen 1980 gewann das Eishockey-Team der gastgebenden USA gegen die eigentlich unbesiegbare Sowjetunion – und kurz darauf auch gegen Finnland und damit die Goldmedaille.

Aufmacherbild: (© 2016 CC: Flickr / Keith Allison)

Mehr zu diesen Themen
Entertainment – Fitness – Gaming | Trends Entertainment Artikel | Trends