Geheimagent auf vier Beinen: Diese Tiere machen 007 alle Ehre

Kätzchen

Im Internet gibt es nahezu unendlich viele Bilder und Videos von niedlichen Tieren. Die folgenden Vierbeiner haben es allerdings faustdick hinter den Ohren. Sie sind sogenannte Spy Pets - zumindest verhalten sie sich so. Taugt euer Haustier auch zum Geheimagent?

Sie lauern überall

Wer wirklich sicher gehen möchte, dass er nicht in den eigenen vier Wänden ausspioniert wird, der muss schon ganz genau hinschauen. Die besten Katzen-Agenten sind kaum zu erkennen und lassen sich nicht einmal mit einem Wollknäuel aus ihrem Versteck locken.

Cat Fisher

Diese Mieze hat definitiv zu viel "Splinter Cell" gezockt und glaubt nun, sie sei der legendäre Sam Fisher. Aber: Sie scheint ein echter Profi darin zu sein, sich unbemerkt und lautlos fortzubewegen. Der Hund zumindest hat keinen Schimmer, wo die Fellnase gerade ist.

Abhängen

Sam Fisher hing bei seinen gefährlichen Einsätzen auch immer von der Decke und versteckte sich dort vor Feinden. Er scheint bei Katzen tatsächlich so etwas wie ein Idol zu sein. Zumindest bewegt sich auch dieser Stubentiger so außergewöhnlich fort wie der Agent.

Camouflage-Level 1000

Es ist Zeit für ein kleines Suchspiel: Wo versteckt sich auf diesem Bild ein Tier? Wie es sich für einen richtig guten Agenten gehört, passt er sich während eines Einsatzes seiner Umgebung nahezu perfekt an. Na, seid ihr schon fündig geworden?

Suchspiel Nr. 2

Damit hier kein falscher Eindruck entsteht: Nicht nur Katzen eignen sich als tierische Agenten. Hunde stehen den Samtpfötchen in keinster Weise nach. Dieser kleine Vierbeiner hat sich so gut unter die Menge gemischt, dass ihr gar nicht mitbekommen würdet, wenn er euch ausspioniert. Nur wer ist sein Auftraggeber? Arbeit er womöglich für die berüchtigte Central Dog Agency?

Wie aus einem Hollywood-Film

Wir müssen zugeben: Bildern fehlt manchmal etwas die Dynamik. Denn sie verdeutlichen nicht, wie agil und außergewöhnlich sich die Spy Pets fortbewegen. Dieser Clip fasst daher einige der Besten ihrer Art zusammen und zeigt, wie selbst scheinbar unüberwindbare Hindernisse mit Leichtigkeit genommen werden können. Erinnern euch manche Bewegungen nicht auch an Szenen aus einem Agenten-Thriller? Beeindruckend.

Aufmacherbild: (© 2016 CC: Flickr/Mark Peters)

Mehr zu diesen Themen
Entertainment – Fitness – Gaming | Trends Entertainment Artikel | Trends