Die Avengers treffen erneut auf "Fortnite"

Avengers: Infinity War , Thanos (Josh Brolin)

Es gibt ein neues Crossover-Event in "Fortnite":  Passend zum großen Finale der Filmreihe um das Marvel Cinematic Universe, stehen die Avengers vor der Tür. Ob mit Captain Americas Schild oder mit weiteren besonderen Ausrüstungsgegenständen – mehr Action im Spiel ist garantiert.

Das Update auf Version 8.50 bringt die Avengers in "Fortnite". Die Superhelden aus Marvels Filmreihe sind die Stars eines eigenen Spielmodus, der nur temporär verfügbar ist. "Fortnite: Endgame" heißt das Event passenderweise – und ihr schlüpft dabei in die Rolle eines Superhelden oder in die von Thanos und seinen Chitauri-Schergen.

Der neue Modus beinhaltet, dass auf der einen Seite Thanos und sein Team versuchen, auf der Battle-Royale-Insel von "Fortnite" sechs Infinity-Steine einzusammeln. Auf der anderen Seite versucht ein Team von Superhelden, das zu verhindern. Beide Mannschaften bekommen dabei unterschiedliche Ausrüstungsmöglichkeiten und Sonderfähigkeiten. Auch die Respawn-Regeln sind anders als gewohnt.

100 Respawns für Team Thanos

Team Thanos hat 100 Respawns. Der erste Chitauri-Krieger, der einen Infinity-Stein findet, wird automatisch zum Oberschurken Thanos. Fällt dieser, wird der nächste Kämpfer zu ihm – ist er einmal auf dem Spielfeld, bleibt er es also auch. Stirbt der letzte Kämpfer in Team Thanos, haben die Superhelden gewonnen.

Die Avengers können unendlich respawnen – zumindest, bis ihre Widersacher alle sechs Steine eingesammelt haben. Danach geht es ihnen einem nach dem anderen an den Kragen, sollten sie das Ruder nicht mehr herumreißen können.

Bogen, Handschuh und die Infinity-Steine

Auf Seiten der Avengers gibt es in "Fortnite" einige Sonderausrüstung wie Hawkeyes Bogen oder Iron Mans Handschuhe. Die müssen allerdings erst eingesammelt werden. Die Chitauri starten mit einem Lasergewehr, einem Granatenangriff und einem Jetpack. Außerdem erhält der aktuelle Thanos durch die Infinity-Steine zusätzliche Fähigkeiten: Rot verdoppelt Konditionen und Schilde; Orange bringen nur Thanos Schilde; Gelb verdoppelt Thanos Sprunghöhe; Blau vergrößert den Flächenschaden bei der Landung; Grün macht Thanos Schläge mächtiger; Violett versechsfacht den Laserschaden.

Der Kampf um die Infinity-Steine tobt also derzeit nicht nur im Kino in "Avengers: Endgame", sondern auch bei "Fortnite". Es ist tatsächlich auch nicht das erste Mal, dass der Battle-Royale-Shooter und die Kino-Filmreihe kooperieren: Schon im Mai 2018 gab es einen Besuch von Bösewicht Thanos im Spiel. Zum Kinostart von "Avengers: Infinity War" konnten sich Spieler in Thanos verwandeln, wenn sie dessen Infinity-Handschuh auf der Karte fanden.

Das aktuelle Event dürfte mit seinem eigenen Spielmodus für eine Menge Spaß in "Fortnite" sorgen. Nutzt die Gelegenheit, so lange sie noch da ist – ewig dürftet ihr die Superhelden-Action nicht zur Verfügung haben. Und Spoiler für den Kinofilm müsst ihr dabei auch nicht befürchten.

Aufmacherbild: (© 2018 Marvel Studios)

Mehr zu diesen Themen
Entertainment – Fitness – Gaming | Trends Gaming Artikel | Trends