Live TV online schauen: Anbieter im Überblick

Besser fernsehen mit Live TV online: Spannende Anbieter im Überblick

25.05.2021

Live TV klingt in Zeiten von On-Demand-Diensten wie Netflix fast schon wie ein Relikt aus einer vergangenen Zeit. Doch das klassische Fernsehen hat den Sprung auf Smartphones, Tablets und Co. bereits hervorragend gemeistert – wie diverse Dienste für Internetfernsehen beweisen. So lässt sich Live TV online komfortabel auf allen möglichen Geräten und Plattformen wedergeben. Wir zeigen dir, welche Live-TV-Anbieter es gibt und wo ihre Stärken liegen.

O2 TV: Live TV Online mit vielen Sendern und Features

Das Angebot von O2 TV bündelt ein reichhaltiges TV-Paket. Zusätzlich zum klassischen Live TV online hast du Zugriff auf viele Sender-Mediatheken und On-Demand-Videos. Die über 100 TV-Kanäle bieten dir größtenteils HD-Qualität. Sowohl öffentlich-rechtliche Kanäle als auch viele Privatsender gehören zum Angebot von O2 TV. Alternativ kannst du dich für 30 türkische Sender entscheiden (25 davon in HD). Im Türkei-Paket kommen zusätzlich 70 deutsche Sender in SD-Qualität hinzu. Du hast außerdem die Möglichkeit, attraktiven Pay-TV-Content hinzuzubuchen.

O2 TV L
Unsere Empfehlung
  • 1 Monat gratis testen
  • Über 100 Top Sender (über 90 in HD)
  • 100 Stunden Online-Aufnahmespeicher
  • Auf bis zu 4 Geräten parallel nutzbar
  • Pause- und Neustartfunktion
  • Jederzeit kündbar
  • Zuhause im WLAN fernsehen
  • Unterwegs fernsehen

monatlich 9 99

Pay-TV
Nur buchbar mit bestehender O2 TV M/L Option
  • Genieße noch mehr Programmvielfalt z. B. mit exklusiven Inhalten, TV-Premieren, On-Demand-Channels
  • Über 40 Pay-TV Sender für Sportbegeisterte, Kinofans, Serienjunkies, Kinder, Doku-Interessierte u. v. m.
  • Über 40 Sender in brillantem HD
  • Ohne Werbeunterbrechung
  • Ein Monat Mindestlaufzeit, danach täglich kündbar

monatlich 6 99 Zunächst O2 TV M/L buchen bzw. einloggen.

o2 TV Türkei
O2 TV Türkei - das Beste aus der türkischen Fernsehwelt
  • 30 türkische Sender (davon über 25 in HD)
  • Über 70 deutsche Sender in SD
  • Nur 9,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar

1 Monat gratis testen

O2 TV beinhaltet diverse Features, die das Live-TV-Erlebnis aufwerten. Dank der Neustart-Funktion kannst du die jeweils laufende Sendung von vorne beginnen lassen. Wenn du während einer Live-Ausstrahlung eine kleine Unterbrechung benötigst, gibt dir O2 TV die Gelegenheit, die Wiedergabe zu pausieren und später an der gestoppten Stelle fortzusetzen. Falls du bestimmte Sendungen dauerhaft sichern möchtest, empfiehlt sich dazu der Online-Aufnahmespeicher mit einer Kapazität von 100 Stunden.

O2 TV ist in zwei Varianten erhältlich: „M“ und „L“. Von den Features her sind beide Tarife fast gleich – mit einem wichtigen Unterschied: mit O2 TV L kannst du auch unterwegs auf deinem Smartphone oder anderen Geräten fernsehen. O2 TV unterstützt Android-Handys, iPhones, iPads, Amazon Fire TV, Chromecast, Apple TV, PC/Mac (via Browser) und Samsung-Fernseher ab den 2017er Modellen.

Zattoo: Einer der Pioniere des Internetfernsehens

Zattoo startete zur WM 2006 und ist heute eine etablierte Größe im Live-Streaming. Beim TV-Angebot setzt Zattoo auf drei Tarife: Free, Premium und Ultimate. Die erste Variante ist – wie der Name schon andeutet – kostenlos. Wer sich dafür entscheidet, erhält 94 TV-Sender, darunter die Öffentlich-Rechtlichen und einzelne Spartensender. Auf HD-Qualität und die meisten Privatsender müssen Gratis-Kunden verzichten.

Wirklich interessant wird der Dienst ab dem Premium-Tarif. Die meisten der dort verfügbaren 115 Sender werden in HD übertragen (720p). Privatsender wie Sat1, Pro7 und RTL sind enthalten. Zudem gibt es – im Gegensatz zum Free-Tarif – keine Einschränkungen bei den unterstützten Geräten. Live-Sendungen kannst du während des Abspielens pausieren oder von Beginn an starten lassen. Das ist etwa dann nützlich, wenn du den Anfang verpasst hast.

Live TV online: Zattoo
Live TV online mit o2 TV
Live TV online: Waipu TV

Der Ultimate-Tarif ist die Highend-Option von Zattoo. Sie beinhaltet alle Features des Premium-Tarifs und fügt einige Extras hinzu. Beispielsweise lassen sich 47 Sender in Full-HD-Qualität (1080p) abspielen. Hinzu kommt die Möglichkeit für 100 Aufnahmen beliebiger Sendungen. Zattoo bietet darüber hinaus weitere TV-Pakete mit verschiedenen Themenschwerpunkten, die Kunden bei den genannten Tarifen ergänzen können.

Bei den Endgeräten hast du die freie Wahl: Zattoo unterstützt unter anderem Android, iOS, PC/Mac (via Browser), Chromecast, Amazon Fire TV, Apple TV, Xbox One und diverse Smart-TVs.

Waipu TV: Auch im günstigen Paket mit vielen Sendern

Verglichen mit etablierten Platzhirschen wie Zattoo gehört Waipu TV zu den Newcomern unter den TV-Streamingdiensten. Der seit einigen Jahren verfügbare Service ist zwar ausschließlich in Deutschland buchbar, kann aber zusätzlich bei Aufenthalten im EU-Ausland genutzt werden.

Ähnlich wie Zattoo besteht Waipu TV aus mehreren Basis-Tarifen. Auch hier gibt es eine kostenlose Option, die aber wieder mit einer Reihe an Einschränkungen verbunden ist. Die günstigste kostenpflichtige Variante „Comfort“ besteht aus 114 Sendern, darunter die Öffentlich-Rechtlichen und zahlreiche Privatsender. HD-Qualität gibt es im Comfort-Paket nicht. Hinzu kommen 50 Stunden an Aufnahmespeicher und die Möglichkeit, auf bis zu zwei Geräten gleichzeitig zu streamen.

Der Tarif „Perfect Plus“ bietet 161 Sender (136 davon in HD – je nach Sender 720p oder 1080p). Wer die bestmögliche Abspielqualität möchte, muss sich entsprechend für Perfect Plus entscheiden. Zusätzlich steigt der Aufnahmespeicher auf 100 Stunden und die Anzahl der gleichzeitig möglichen Streams auf 4. Praktisch ist die Restart-Option für Sendungen – so kannst du auch im Laufe des Programms einschalten und auf Wunsch zum Beginn der Übertragung zurückspringen. Gegen Aufpreis sind 47 Pay-TV-Sender und sogar Netflix als Zusatzoption verfügbar. Außerdem kannst du dich für ein weiteres Paket aus 30 Kanälen des türkischen Fernsehens entscheiden.

Waipu TV ist mit vielen Endgeräten und Plattformen kompatibel. Außer auf Android-Geräten, iPhones, iPads und Rechnern (per Browser) läuft der Live-TV-Dienst auch auf Amazon-Fire-Geräten und Fernsehern mit Android TV. Viele Samsung-TVs werden ebenso unterstützt.

Joyn: Live TV und Inhalte auf Abruf

Der Streaminganbieter Joyn gehört zu den Medienunternehmen ProSiebenSat.1 Media und Discovery. Früher war der Dienst als „7TV“ bekannt. Zusätzlich zum 7TV-Content bündelt das Angebot des Streaming-Anbieters einige Video-On-Demand-Inhalte von Maxdome. Joyn beinhaltet außer Live TV auch anwählbare Filme und Serien. Der Service nutzt dazu die vielfältige Mediathek der Prosieben-Gruppe und weiteren On-Demand-Content.

Joyn gibt es in zwei Varianten: kostenlos und kostenpflichtig (Joyn Plus+). Die Gratisversion beinhaltet 60 TV-Sender (in Standardqualität), darunter die Öffentlich-Rechtlichen und Privatsender von ProSiebenSat.1 Media sowie einige Spartenangebote wie MTV. Sender der RTL Group (wie RTL 2, Vox, RTL Nitro oder N-TV) fehlen. In der Gratis-Variante stehen darüber hinaus viele Serien und Filme auf Abruf bereit. Du kannst entweder die aufgelisteten Genres wie Komödie, Drama und Horror durchstöbern oder über die Suchfunktion nach bestimmten Inhalten Ausschau halten. Zudem gibt es vorgefertigte Listen (darunter „Neue Filme“ oder „Exklusive Dokus“), die laufend aktualisiert werden. Die Free-Version von Joyn finanziert sich über Werbeeinblendungen im Live-Programm und beim On-Demand-Content. 

Wenn du dich für die kostenpflichtige Variante Joyn Plus+ entscheidet, erhältst du mehr als 70 Sender – viele davon in HD-Qualität. Dazu zählen acht Pay-TV-Kanäle wie Sport1+, Eurosport2 und Discovery. Wie die anderen TV-Streamingdienste auch läuft Joyn auf diversen Plattformen. Von Handys über Tablets und Webbrowser bis hin zu vielen Fernsehern: Der Dienst bietet dir eine breite Palette unterstützter Geräte.

Live TV Online: Zusammenfassung

Letztlich sind es vor allem die kleinen Dinge, in denen sich die genannten Anbieter unterscheiden – und letztlich hängt natürlich viel davon ab, was du bezahlen möchtest. Solides Live TV bekommst du online mit allen Diensten. Dann spielt noch eine Rolle, ob dich Zusatzangebote wie On-Demand-Inhalte, Aufnahmefunktionen, Senderpakete aus anderen Ländern wie der Türkei oder auch Pay-TV-Optionen interessieren.

Passende Ratgeber:
 

Handy mit Fernseher verbinden
Handy mit Fernseher verbinden: So geht’s

Sieh dir Handy-Videos und -Fotos auf deinem Fernseher an. Erfahre Schritt für Schritt, wie das ganz einfach geht.

Spotify Alternativen
Musik streamen – ohne Spotify

Was sind die besten Spotify Alternativen? Entdecke jetzt andere interessante Musik-Streaming-Dienste im Überblick.

Home-Schooling: So geht‘s
Home-Schooling: So geht‘s

Lernen kann man nicht nur in der Schule. Bei uns erfährst du, welche Alternativen es gibt und welche Voraussetzungen Home-Schooling erfordert. 

Das könnte dich auch interessieren

Trusted Shops zertifiziert

Sicher einkaufen mit Geld-Zurück-Garantie

Zahlungsart

Einfach und sicher per Bankeinzug bezahlen 

Feedback zur Website
Schreibe uns gerne deine Ideen und Kritik

  • Connect Netztest
  • Smartphone Magazin
  • Connect Normalnutzer
  • Connect Vielnutzer
  • Connect Powernutzer
  • FAZ Institut: Deutschlands beste Apps