Warum O<sub>2</sub>
Warenkorb
Service
Mein O2
Oppo Find X5 Vergleich

Oppo Find X5: Vergleich von Pro-, Lite- und Standardmodell

22.07.2022

Welches Oppo-Spitzenmodell darf es sein? Der chinesische Hersteller bietet das Flaggschiff Find X5 als Serie an. Du hast also die Wahl zwischen dem Oppo Find X5, dem Find X5 Pro und dem Find X5 Lite. Damit du dir einen Eindruck verschaffen kannst, welches Oppo Smartphone perfekt zu dir passt, stellen wir die Modelle in unserem großen Oppo Find X5 Vergleich vor.

Technische Daten: Oppo Find X5 Pro vs. Oppo Find X5 vs. Oppo Find X5 Lite

Oppo Find X5 Pro

Oppo Find X5

Oppo Find X5 Lite

Display

6,7 Zoll AMOLED

120 Hz

Corning Gorilla Glass Victus

6,55 Zoll AMOLED

120 Hz

Corning Gorilla Glass Victus

6,43 Zoll AMOLED

90 Hz

Corning Gorilla Glass 5

Auflösung

3216 x 1440 Pixel

2400 x 1080 Pixel

2400 x 1080 Pixel

Dimensionen

73,9 x 163,7 x 8,5 mm

72,6 x 160,3 x 8,7 mm

73,2 x 160,6 x 7,81 mm

Gewicht

218 g

196 g

173 g

Chips

CPU: Qualcomm Snapdragon 8 Gen. 1
GPU: Adreno 730
NPU: MariSilicon X

CPU: Qualcomm Snapdragon 888

GPU: Adreno 660

NPU: MariSilicon X

CPU: MediaTek Dimensity 900

GPU: ARM Mali-G68 MC4

NPU: –

Arbeitsspeicher

12 GB

8 GB

8 GB

Speicher

256 GB

256 GB

256 GB

Kamera (Rückseite)

50 MP (f/1.7), 50 MP (f/2.2), 13 MP (f/2.4)

50 MP (f/1.8), 50 MP (f/2.2), 13 MP (f/2.4)

64 MP (f/1.7), 8 MP (f/2.25), 2 MP (f/2.4)

Kamera (Front)

32 MP (f/2.4)

32 MP (f/2.4)

32 MP (f/2.4)

Akku

5000 mAh

4800 mAh

4500 mAh

Betriebssystem

ColorOS 12.1 basierend auf Android 12

ColorOS 12.1 basierend auf Android 12

ColorOS 12 basierend auf Android 11

5G-fähig

Ja

Ja

Ja

Design: Durch die Bank hochwertig verarbeitet

Edle Rückseite beim Oppo Find X5 Pro: Das hintere Keramikgehäuse ist in Weiß oder Schwarz erhältlich, wölbt sich an der Kamera leicht und sieht luxuriös aus. Bei Raumtemperatur fühlt sich das Material kühl an. Keramik ist zudem besonders kratzfest.

Außen herum verläuft ein Aluminiumrahmen, der das hochwertige Erscheinungsbild des Spitzenmodells komplementiert. Als Display-Abdeckung fungiert das neueste Gorilla Glass Victus, das bei Stürzen bestmöglichen Schutz vor Schäden bietet.
 

Beim Standardmodell Oppo Find X5 (hier mit Vertrag) verzichtet der Hersteller auf Keramik und nutzt für Vorder- und Rückseite stattdessen Gorilla Glass Victus, hinten in einer matt geschliffenen Variante. Auch diese Design-Entscheidung überzeugt durch einen edlen Look.

Das Gehäuse des Oppo Find X5 Lite besteht aus Kunststoff, wurde ebenfalls hochwertig gefertigt und liegt genauso gut in der Hand wie die anderen beiden Smartphones. Auf der Vorderseite kommt Gorilla Glass 5 zum Einsatz, das zwar nicht ganz die Widerstandskraft von Victus erreicht, aber zu den besten Alternativen zählt.

Display: Die Kraft der 120 Hertz

Das Oppo Find X5 Pro (hier mit Vertrag) ist auch beim Display Spitzenklasse: Mit einer Bildwiederholrate von 120 Hz erlaubt der 6,7 Zoll große Bildschirm des Premiummodells flüssiges Scrollen durch Inhalte und eine ruckelfreie Darstellung von Spielen. Das Panel bietet mit bis zu 1300 Nits eine hohe Leuchtkraft, was für gute Lesbarkeit auch bei grellem Sonnenschein sorgt. Nicht zuletzt die Auflösung von 3216 x 1440 Pixeln garantiert eine gestochen scharfe Darstellung aller Inhalte.

Der Unterschied zwischen X5 und X5 Pro liegt wortwörtlich im Detail: Das 6,55 Zoll große Display des Oppo Find X5 bietet ebenfalls 120 Hz, löst aber mit 2400 x 1080 Pixeln lediglich in Full HD auf. Zudem muss dir eine Helligkeit von 1000 Nits genügen, die aber im Alltag in den meisten Lichtverhältnissen vollkommen ausreicht – auch bei Sonnenstrahlen.

Der Vergleich mit dem Oppo Find X5 Lite (hier mit Vertrag) zeigt, dass das 6,43 Zoll große Display ebenfalls mit 2400 x 1080 Pixeln auflöst, aber lediglich eine Bildwiederholrate von 90 Hz bietet. Um Missverständnisse zu vermeiden: Natürlich erzeugen auch 90 Hz ein flüssiges Nutzgefühl. Immerhin waren noch im Jahr 2019 auf den meisten Smartphones lediglich 60 Hz vorherrschend.

Ein paar Abstriche musst du bei der Helligkeit machen: Die Leuchtkraft des Oppo Find X5 Lite beläuft sich auf maximal 800 Nits. Damit sind Inhalte auf dem Display bei direktem, grellem Sonnenschein unter Umständen schwerer zu erkennen.

Eines haben alle drei X5-Varianten gemeinsam: Wie du dich auch entscheidest, du bekommst ein hochwertiges AMOLED-Display, das satte Farben und tiefes Schwarz abbildet.
 

Leistung: Schnell, schneller, am schnellsten

Dir fällt wahrscheinlich nicht vor Schreck das Smartphone aus der Hand, wenn wir dir sagen, dass das Oppo Find X5 Pro das leistungsstärkste Modell unseres Vergleichs ist.

Als CPU kommt der neueste Snapdragon 8 Gen. 1 zum Einsatz, der die schnellste Prozessorleistung abseits von Apple aufs Parkett bringt. Videos laufen also selbst in hoher Auflösung problemlos und flüssig. Auch bei der Grafikleistung gibt sich das Oppo Find X5 Pro keine Blöße: Die GPU Adreno 730 sorgt auch bei den Grafikkrachern unter den Spielen für ruckelfreies Gameplay. In die gleiche Kerbe schlägt die starke Bestückung mit 12 GB Arbeitsspeicher, die in jeder Nutzungssituation hohe Leistung bringen. Ein Speicher von 256 GB bietet massig Platz für deine Apps und Spiele.

Das Oppo Find X5 setzt auf einen Snapdragon 888, der immer noch zu den schnellsten Prozessoren auf dem Markt gehört. Du wirst also bei der Leistung verglichen mit dem größeren Modell im Alltag nur wenige Unterschiede feststellen. Gleiches gilt für die GPU Adreno 660, die die meisten Spiele problemlos flüssig darstellen kann. Auch das Find X5 bietet mit 256 GB massig Speicherplatz für deine Bilder, Videos und anderen Daten. Allerdings sind lediglich 8 GB Arbeitsspeicher vorhanden.

Beim Find X5 Lite verbaut Oppo den Chip MediaTek Dimensity 900 und eine GPU von Typ ARM Mali-G68 MC4. Auch das günstigste X5-Modell hat 8 GB Arbeitsspeicher und 256 GB Datenspeicher. Du kannst auch beim Lite-Modell mit einer flüssigen Nutzung rechnen – abgesehen von grafisch aufwendigen Spielen, für die du mit einem der größeren Modelle besser beraten wärst.

Kameravergleich: Oppo Find X5 Pro vs. Oppo Find X5 vs. Oppo Find X5 Lite

Sowohl mit dem Oppo Find X5 Pro als auch mit dem Standardmodell Oppo Find X5 bekommst du eine Hauptkamera mit 50 MP. Sie wurde zusammen mit dem schwedischen Traditionsunternehmen Hasselblad entwickelt, das sich auf Mittelformatkameras spezialisiert hat.

Beide Smartphones sind zudem mit einem 50-MP-Ultraweitwinkel- und einem 13-MP-Teleobjektiv-Sensor ausgestattet. Nur in diesen beiden Modellen profitieren deine Bilder außerdem von der verbauten Imaging-NPU (Neural-Processing-Unit) MariSilicon X, die Nachtbilder mithilfe von KI verbessert, um Farben noch satter wirken zu lassen.

Das Oppo Find X5 Lite hat eine andere Kamera-Ausstattung an Bord. Es verwendet als Hauptkamera einen hochauflösenden Sensor mit 64 MP, wird aber beim Ultraweitwinkel-Sensor mit 8 MP deutlich gröber. Dafür ist eine Makrokamera für extreme Nahaufnahmen mit 2 MP an Bord. Auf Hasselblad-Technik musst du beim Lite-Modell verzichten.

Keinen Unterschied gibt’s bei der Selfiekamera: Du knipst dein Antlitz in allen drei Oppo-Modellen mit scharfen 32 MP.

Akku: Oppo Find X5 Vergleich – viel Ausdauer

Bei der Energiequelle setzen alle drei Oppo-Smartphones auf je zwei in Reihe geschaltete Akkus. Das Find X5 Pro bietet mit insgesamt 5000 mAh reichlich Ausdauer für den Alltag, auch bei intensiver Nutzung. Beim Standardmodell Find X5 leisten die beiden Akkus insgesamt 4.800 mAh. Entscheidest du dich für das Find X5 Lite, müssen 4.500 mAh ausreichen.

Wie Einstein schon sagte: Alles ist relativ. Der Vergleich mit anderen Android-Smartphones zeigt, dass Oppo alle seine Find X5 Modelle mit relativ üppiger Akkulaufzeit ausgestattet hat. Ein Vergleichsbeispiel: Das aktuelle Samsung-Flaggschiff Galaxy S22 (hier mit Vertrag) bietet in seiner Basisversion lediglich 3.700 mAh Akkulaufzeit. Hier haben alle Geräte aus Oppos Find X5 Reihe deutlich die Nase vorn.

Fazit: Für wen eignet sich welches Oppo?

Die drei Modelle der Oppo Find X5 Reihe unterscheiden sich stellenweise stark. Ein Kriterium für deine Entscheidung sollte sein, wie wichtig dir Haptik und Erscheinungsbild deines Smartphones sind. Denn das Oppo Find X5 Pro fühlt sich mit seiner Keramikrückseite äußerst hochwertig an und sieht einfach edel aus.

Als anspruchsvoller Hobbyfotograf bist du gut beraten, dich für das Oppo Find X5 Pro oder das Find X5 zu entscheiden. Denn nur bei diesen beiden Modellen steht der leistungsstarken Hasselblad-Kamera eine Imaging-Neural-Processing-Unit zur Seite, die mithilfe von KI-Berechnungen eine hohe Farbtreue auch in sehr dunkler Umgebung verspricht.

Ist der Preis für dich ein wichtiger Entscheidungsfaktor, bekommst du mit dem Oppo Find X5 Lite ein vielseitiges Smartphone. Das Display mit 90 Hz ermöglicht ein angenehmes Scrollen und stellt Animationen flüssig dar. Die richtig schnellen 120 Hz gibt’s nur beim Find X5 und Find X5 Pro.

In puncto Akkuleistung sind alle drei Oppo Modelle gut ausgerüstet, um einen Tag und mehr problemlos zu überstehen. Der Akku kann also eine untergeordnete Rolle spielen bei der Frage, welches Oppo am besten zu dir passt.

Passende Ratgeber:
 

beste China Handys
Die besten China-Handys

Smartphones aus China bieten oft ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir haben die besten Geräte für dich verglichen.

Xiaomi Mi 11 vs. Xiaomi 11T
Xiaomi Mi 11 vs. Xiaomi 11T: Der Vergleich

Wir zeigen dir die Unterschiede zwischen dem Xiaomi Mi 11 und Xiaomi 11T in allen wichtigen Kategorien.

5G Smartphones
Die besten 5G-Smartphones

Um in die schnelle Welt von 5G einzutauchen, brauchst du einen Vertrag und ein passendes Handy. Wir haben eine Auswahl der besten 5G-Smartphones zusammengestellt.

Das könnte dich auch interessieren

Trusted Shops zertifiziert

Sicher einkaufen mit Geld-Zurück-Garantie

Zahlungsart

Einfach und sicher per Bankeinzug bezahlen 

Feedback zur Website
Schreibe uns gerne deine Ideen und Kritik