O2 HomeSpot in Betrieb nehmen und nutzen

Du brauchst Hilfe rund um deinen O2 HomeSpot? Wir zeigen dir, wie es funktioniert: installieren, mit dem Mobilfunknetz verbinden, lossurfen.

Mit dem O2 HomeSpot kannst du auch ohne DSL-Anschluss ganz einfach über WLAN ins Internet gehen. Im Paket enthalten sind der O2 HomeSpot LTE Router und der Datentarif O2 Data for Spot mit 50 GB Highspeed-Datenvolumen.

Dein noch verfügbares Datenvolumen kannst du unter Mein O2 oder auch mit der Mein O2 App unter „Verbrauchs-Check“ checken.

Hier findest du eine Quick Start Anleitung, um den O2 HomeSpot schnell einzurichten und loszusurfen. Ab Seite 13 in deutscher Sprache.
Anleitung als PDF

O2 HomeSpot Erklärvideo
O2 HomeSpot Anleitung

Um den O2 HomeSpot LTE Router zu nutzen, benötigst du den Tarif O2 Data for Spot. Das Video zeigt dir, wie du alles einrichtest und mit dem O2 HomeSpot schnell ins Internet kommst.

Häufige Fragen und Antworten

Wo kann ich den O2 HomeSpot verwenden?

Im kompletten O2 LTE-Netz. Einzige Voraussetzung ist eine 220V-Steckdose. Ob du den O2 HomeSpot an deinem Standort verwenden kannst, erfährst du an unserer Hotline oder in jedem O2 Shop.

Du kannst mit bis zu 150 MBit/s mit Highspeed im Internet surfen, Videos sehen, Bilder versenden und Musik streamen. Das ist schneller als herkömmliches DSL.

Du kannst das O2 Data for Spot Upgrade buchen. Es bietet dir zusätzliche 15 GB Datenvolumen für 14,99 € monatlich. Den Link zur Bestellung findest du oben.

Den Tarif „O2 Data for Spot“ und den O2 HomeSpot LTE-Router gibt es nur im Doppelpack. Dennoch sind Tarif und Router zwei getrennte Verträge.

Der O2 HomeSpot LTE-Router kostet 121 €. Buchst du allerdings den Tarif „O2 Spot for Data“ für 24 Monate, dann erhältst du einen monatlichen Rabatt in Höhe von 5 € über die Laufzeit, sodass dich der Router am Ende 1 € kostet.

Ja, du kannst den Router wahlweise sofort kaufen oder über 24 Monate finanzieren (MyHandy). In beiden Fällen gilt der in der vorigen Frage erwähnte 5 € Rabatt bei Tarifbestellung über 24 Monate.