Vorteile für Senioren

Exklusiv für Senioren

Ausgezeichnete Seniorenhandys Die besten Seniorenhandys inkl.Tarif - einfach und zuverlässig

ab 4 99 monatlich

Seniorenhandy: Einfach in Verbindung bleiben

Überall ganz leicht telefonieren, schreiben und surfen - dank Seniorenhandys mit gut ablesbarem Display, großen Tasten und lauten Klingeltönen. Unsere Angebote machen es nicht nur einfach, sondern auch dauerhaft günstig.

Jetzt besten Tarif fürs Seniorenhandy sichern


O2 Free S
1 GB
GRATIS: deutschlandweite Festnetznummer
  • Telefonie-Flatrate
    Unbegrenzt Verwandte, Freunde und Bekannte anrufen
  • SMS-Flatrate
    Ohne Mehrkosten SMS-Nachrichten an Kinder und Enkel schreiben
  • Internet-Flatrate
    Einfach mit den Liebsten chatten und Fotos versenden
  • Kostenlose Festnetznummer
    Auch unterwegs unter der Festnetznummer erreichbar sein

19 99 monatlich

Sie haben noch kein Handy? Hier finden Sie rundum sorglos Pakete mit Handy und Tarif.

Nokia 3310
Nokia 3310
Mit O2 Free S

34 49 monatlich + 1 € einmalig

Seniorenhandys
Ausgezeichnete Seniorenhandys

Die besten Seniorenhandys inkl. Tarif - einfach und zuverlässig

Leichte Handy-Bedienung für ältere Menschen

Was ist ein Seniorenhandy? Ein Seniorenhandy ist ein besonders bedienungsfreundliches Handy, mit dem ältere Nutzer die mobile und digitale Welt nutzen können. Man kann von überall telefonieren und ist immer erreichbar. Kurze Nachrichten schreiben per SMS-Versand oder WhatsApp ist einfach. Und mit einem Senioren-Smartphone kann man sogar im Internet surfen. Um die Bedienung zu erleichtern, sind viele Geräte für die ältere Generation Großtastenhandys, das heißt, sie haben besonders große, teilweise auch beleuchtete Tasten.

Freie Wahl: O2 online oder O2 Geschäfte

Im Online-Shop von O2 kann man sich bequem sein Handy und den passenden Tarif dazu aussuchen. Doch wer lieber in ein Geschäft geht und das Handy in die Hand nehmen möchte, kann das natürlich auch tun. Ein O2 Shop findet sich sicherlich in der Nähe.

Senioren-Handy: Immer eine gute Idee

Ältere Menschen schätzen schnell die Vorteile eines mobilen Telefons. Damit macht man sich nicht nur selbst eine Freude, sondern auch seinen Kindern, Enkelkindern und Freunden. Von überall anrufen, schnell ein Foto machen und verschicken oder einfach nur hin- und herschreiben: Alles ist möglich.

Fotografieren mit mobiler Kamera
Wer ganz einfach unterwegs Fotos machen will, freut sich auf ein Seniorenhandy mit integrierter Kamera. Für Schnappschüsse von den Enkelkindern, für Fotos von einem Spaziergang oder für ein Selbstportrait.
Telefonieren und immer erreichbar sein
Mit einem Seniorenhandy kann man ganz einfach unterwegs telefonieren. Die großen Tasten, die leichte Bedienung und der gute Klang machen es leicht. Natürlich ist man auch überall erreichbar.
Fotos senden
Mit dem Tarif O2 Basic oder einem anderem O2 Tarif lassen sich Fotos sofort per E-Mail oder Instant Messenger über das Internet verschicken. Da freuen sich Familie und Freunde.
Wichtigste Nummern schnell wählen
Die wichtigsten Rufnummern für die Familie und die Freunde lassen sich einfach speichern. Dann braucht man nur noch eine Taste zu drücken, um anzurufen. Einfacher geht telefonieren kaum.
Mit SMS oder WhatsApp schreiben
SMS schreiben oder die beliebte Nachrichten-App WhatsApp nutzen: mit einem Seniorenhandy ist das sehr einfach. So kann jeder Senior direkt an seine Kinder, Enkelkinder und Freunde schreiben.
Kurz das Internet nutzen
Mit dem passenden Tarif kann man auch kurz bestimmte Seiten im Internet besuchen. Zum Beispiel, um die nächsten Bus- und Bahnverbindungen herauszusuchen. Oder ein Rezept nachzuschauen.

Empfehlung: Der passende Tarif zum Seniorenhandy

Um alle Möglichkeiten des Seniorenhandys nutzen zu können, benötigt man auch den passenden Tarif. Ein Tarif, mit dem man telefonieren, simsen und das Internet nutzen kann, ohne sich Sorgen um die Kosten zu machen. Unsere Empfehlung: O2 Free S
O2 Free S ist der günstige Seniorentarif, um in die mobile Welt einzusteigen: ganz einfach unterwegs telefonieren, Nachrichten schreiben und das Internet besuchen. Und natürlich ist man immer erreichbar.

Lange telefonieren, viele Nachrichten schreiben
Zum Vertrag gehört eine Telefon- und SMS-Flat. Das heißt, man kann so viel in alle deutschen Netze telefonieren und SMS schreiben, wie man möchte. Einfach günstig, wenn man seine Kinder oder Enkel im Festnetz oder auf den Handys anrufen will.

Schnell mal ins Internet gehen
Mit einem Smartphone und dem O2 Free S Tarif kann man auch ins Internet gehen oder Fotos verschicken. Es gibt ein großes Highspeed-Datenvolumen, um besonders schnell im Netz unterwegs zu sein. Mal eben Fotos vom letzten Urlaubsort anschauen? Ein nettes Video schauen? Nachrichten lesen? Oder Kochrezepte suchen? Alles geht.

Kann sogar das Festnetz ersetzen
Dieser Tarif hat noch einen großen Vorteil. Man kann sogar auf einen normalen Festnetzanschluss verzichten. Und jeder kann einen erreichen, nicht nur zuhause, sondern auch unterwegs.

O2 Free S ist der ideale Tarif für alle Senioren, die auch unterwegs telefonieren, fotografieren und erreichbar sein wollen. Auch als Ersatz fürs Festnetz.

Seniorenhandys mit großen Tasten

Ein Seniorenhandy ist in der Regel mit besonders großen Tasten versehen. So kann der Nutzer jede Funktion auf dem Großtasten-Handy einfach erreichen. Viele mobile Telefone haben auch beleuchtete Tasten, die man auch in der Dunkelheit erkennen kann – oder wenn man nicht mehr so gut sieht.

Wichtig: eine spezielle Notruftaste

In der Regel hat ein Seniorenhandy eine spezielle Notfalltaste. Man braucht einfach nur darauf zu drücken, um einen Notruf auszusenden. Sobald diese SOS-Taste betätigt worden ist, werden automatisch Angehörige, Freunde, das Pflegepersonal, Notrufdienste oder der Arzt angerufen. Außerdem erhalten alle in der Regel eine SMS mit einem zuvor festgelegten Text. Natürlich lassen sich die entsprechenden Nummern einfach einprogrammieren. Einige Handys für Senioren haben auch ein GPS-Modul für die GPS-Ortung eingebaut. So kann auch der momentane Aufenthaltsort mitgeschickt werden. Für schnelle Hilfe.

Ein wichtiger Hinweis: die Notrufnummer 112 kann über die Notruf-Taste oder die normale Tastatur immer angerufen werden. Auch wenn eine Prepaid-Handykarte kein Guthaben mehr hat.

Für schnelles Licht: Handy mit Taschenlampe

Viele Handys für Senioren haben eine Taschenlampe eingebaut. Damit kann man in der Dunkelheit schnell für Licht sorgen, wenn der Lichtschalter nicht in Reichweite ist. Diese Taschenlampe ist auch dann praktisch, wenn man sich in der Dunkelheit in einer Umgebung aufhält, die man nicht so gut kennt.

So haben Senioren alles im Griff: Großes Display und große Tasten

Smartphones für Senioren haben leicht ablesbare Displays. Das gilt nicht nur für die Großtastenhandys, sondern auch für die Smartphones mit Farbdisplay. Einige Modelle von Samsung, Apple und Huawei haben Bildschirmdiagonalen von 5,8 Zoll und mehr – dazu zählen u.a. die Samsung Galaxy Note und die Huawei Mate Modelle. Damit können die Inhalte klar und deutlich dargestellt werden. Das sieht nicht nur sehr gut aus, sondern ist auch sehr bedienungsfreundlich. Einige Hersteller tun noch mehr. So hat z.B. Samsung in sein Android-Betriebssystem einen so genannten "einfachen Modus" eingebaut, um die Nutzung zu vereinfachen.

Gut zu hören: Klarer Klang und hohe Lautstärke

Natürlich ist es wichtig, dass die ältere Generation das Seniorenhandy auch hört, wenn es klingelt. Deshalb kann in der Regel die Lautstärke des Klingeltons sehr erhöht werden. Auch beim Telefonieren selbst haben sie einen ausgezeichneten Klang. Man kann sehr gut verstehen, was am anderen Ende der Leitung gesagt wird. Einige der Telefone lassen sich sogar mit einem Hörgerät koppeln.

Weitere Ausstattungsmerkmale von Handys für Ältere: mehr Speicher und UKW-Radio

Mit Hilfe einer MicroSD Karte lässt sich der Speicher eines Handys für ältere Menschen noch einmal deutlich um viele GB vergrößern: z.B. für mehr Fotos oder sogar ganze Videos. Viele Seniorenhandys haben sogar ein UKW-Radio eingebaut, damit man auch unterwegs immer seinen Lieblingssender hören kann. Leistungsfähige Li-Ion Akkus sorgen dafür, dass sich das Handy oder Smartphone lange nutzen lässt. Die Standby-Zeit ist sehr lang, um eine langfristige Erreichbarkeit zu ermöglichen.

Senioren-Smartphone: immer die passende App finden

Smartphones haben viele Vorteile. Ein besonderer Vorzug ist, dass man Extra-Software aufs Handy laden kann. Viele Apps sind in der Regel schon von Anfang an vorhanden – z.B. ein Wecker, ein Kalender, ein Programm zum Surfen, eines, um Nachrichten zu senden, und eine Kamera-App. Zusätzlich lassen sich auf einem Android-Smartphone oder einem Apple Gerät andere Programme aufspielen. Mit einem passenden Tarif von O2 kann man das genauso leicht unterwegs wie zuhause machen.

Google Play Store fürs Android-Smartphone

Man kann sich z.B. einfach einen so genannten Instant Messenger aufs Handy laden – einfach im Google Play Store im Internet. Eine der beliebtesten Apps dafür ist WhatsApp. Damit schreibt man ganz einfach Nachrichten. Oder verschickt sogar Bilder und Sprachnachrichten. Die App Big Launcher macht die Bedienung einfacher – mit besonders großen Symbolen. Natürlich gibt es noch viele weitere Apps für Android. Zum Beispiel Spiele, Radiosender oder Gesundheitstipps. Alle diese Apps findet man im Google Play Store, den man mit einem Android Handy ganz einfach aufrufen kann.

Apple Store für Apple Handys

Auch mit einem Apple Gerät können Senioren leicht Apps nutzen. Die Installation auf dem iPhone ist ganz einfach. Im Apple Store finden sich Programme für fast alles, was man sich vorstellen kann. Dazu gehören Fitness-Ideen genauso wie Gedächtnistraining und der eine oder andere Tipp zum Kochen. Im App Store stehen jedem Senior Millionen von Apps zur Auswahl.

Extra für Senioren: Jetzt passenden Tarif für Mobiltelefon wählen

Auf dieser Seite haben wir im Überblick einige der besten Handys mit einfacher Bedienung für Senioren zusammengestellt. Die einzelnen Modelle lassen sich in Ruhe ansehen und vergleichen. So kann man ganz einfach einen individuellen Seniorenhandy-Test für sich durchführen.
Soll es eines der Top-Smartphones oder ein Einfach-Handy sein? Welches Smartphone ist das beste für Senioren? Diese Fragen muss jeder für sich selbst entscheiden.
Sobald die Wahl nach dem Vergleich auf ein Handy gefallen ist, kann man es sich sofort im Online-Shop sichern. Zusammen mit dem passenden Vertrag . Nur noch die SIM-Karte ins Seniorenhandy einlegen und als „Silver Surfer“ die Vorteile des mobilen Lebens nutzen.