Reise-App: Mann im Auto am Strand

9 unverzichtbare Reise-Apps im Kurzportrait

08.11.2018

Reise-Apps gibt es wie Sand am Meer. Immerhin: Beschränkst du dich bei der Suche auf wirklich nützliche Anwendungen, lichtet sich der App-Dschungel etwas. Wir haben dutzende Applikationen für eine perfekte Reise unter die Lupe genommen. Unsere neun Favoriten stellen wir dir hier vor. Die meisten Apps sind sowohl für Android als auch für iOS erhältlich.

iPhone 11 Pro
iPhone 11 Pro

Triple-Kamera, geniales 5,8-Zoll-Display und der schnellste mobile Apple Prozessor aller Zeiten

  •  Mit 20 GB Highspeed-Datenvolumen
  •  Inkl. Allnet-Flat in alle dt. Netze

59 99 monatlich*

1. Skyscanner: Einfach günstig in den Urlaub

Du brauchst dringend mal einen Tapetenwechsel, dein Geldbeutel ist aber nicht gerade prall gefüllt? Jetzt ist guter Rat teuer. Oder auch nicht. Skyscanner zeigt dir die günstigsten Flugschnäppchen. Auch Preise für Hotels und Mietwagen in deiner Wunschdestination kannst du im Handumdrehen vergleichen – und somit bares Geld sparen.

Mann blickt auf Reise-App Google Trips (© 2019 O2)


 

2. Google Trips: Entspannte Reiseplanung

Nahegelegene Attraktionen finden. Aktivitäten in der Nähe planen. Individuelle Tagespläne erstellen. Das alles (und vieles mehr) bietet Google Trips. Praktisch: Die Reise-App übernimmt Reisebuchungen aus Gmail und macht die Urlaubsplanung damit noch einfacher. Offline-Funktion inklusive.

3. Kindle-App: Ideal für Leseratten

Entspanntes Lesevergnügen gehört für dich zu einem richtig erholsamen Urlaub einfach dazu? Dann gehört die Kindle App von Amazon in jedem Fall auf dein Smartphone. Immerhin bietet Kindle dir Zugang zu hunderttausenden deutschsprachigen und auch internationalen Buchtiteln, so kannst du deine Fremdsprachen auch gleich aufpolieren.

4. City Maps 2Go: Der Offline-Wegbegleiter für City-Trips

Keine Frage, wenn es um Karten-Apps geht, ist Google Maps der absolute Platzhirsch. Einziges Manko: Die Karte deiner Wahl ist ausschließlich online erhältlich. Ohne WLAN und Datenvolumen im außereuropäischen Ausland kann das unterwegs durchaus problematisch werden. Mit City Maps 2Go hast du eine praktische Offline-Alternative an der Hand. Speichere die gewünschten Karten vor deiner Reise einfach auf dem Smartphone.

5. Yuggler: Bestens geeignet für Urlaub mit Kindern

Die preisgekrönte App Yuggler findet die besten Familienaktivitäten in deiner Umgebung. Familienspaß mit kleinen und größeren Kindern ist so garantiert. Einziger Wermutstropfen: Aktuell ist die Anwendung leider nur für iOS und nicht für Android-Geräte erhältlich.

Reise-App mit Karten-Funktion Yuggler (© 2019 O2)

6. Skype: Und Heimweh gehört der Vergangenheit an

So schön die Reise auch ist, manchmal gewinnt das Heimweh einfach die Oberhand. In diesem Fall schafft Skype Abhilfe. Alles, was du für kostenlose Videotelefonate mit deinen Liebsten benötigst, ist ein Internetzugang. Und den findest du heute in nahezu jedem Hotel und an vielen öffentlichen Plätzen oder Shopping Malls.

7. Notfall-Hilfe: Die App, die du hoffentlich niemals nutzen musst

Notfall-Hilfe gibt dir für den Ernstfall einen übersichtlichen Leitfaden zu Erste-Hilfe-Maßnahmen an die Hand. Gerade, wenn du in eher abgeschiedene Gebiete reisen möchtest, kann eine entsprechende Erste-Hilfe-App im Notfall gute Dienste leisten.

8. Google Übersetzer: dein persönlicher Babelfisch

Im Roman Per Anhalter durch die Galaxis erlaubt der Babelfisch seinen Trägern sämtliche existierenden Sprachen zu verstehen. Ganz so futuristisch geht es heute leider noch nicht zu. Solide Echtzeitübersetzungen sind aber bereits möglich – mit Google Übersetzer. Das funktioniert mit gesprochenem und geschriebenem Text – sogar offline!

Übersetzen mit der Reise-AppHilft auch offline: Der Google Übersetzer (© 2019 Getty Images)

9. Flush Toilet Finder: Wenn‘s mal wieder dringend ist

Plötzlich drückt die Blase und nirgends ist eine Toilette in Sicht? Keine Panik. Bei aktiviertem GPS findet Flush Toilet Finder im Handumdrehen die nächste öffentliche Toilette. Eine Reise-App, die dir echte Erleichterung verschafft.

Gut vorbereitet – mit einer holistischen App-Auswahl

Zugegeben, die große Vielzahl an Reise-Apps – sowohl für Android als auch für iOS – macht die Auswahl nicht gerade leicht. Auch unsere Liste ist allenfalls als Anregung zu verstehen. Bestens für deine anstehende Reise gerüststet bist du jedenfalls, wenn du die Bereiche „Buchung“, „Reiseinfos“, „Entertainment“, „Karte“ und „Sprache“ abdeckst.

Einen schönen Urlaub!

Aufmacherbild: (© 2019 getty images / fabio camandona)

Passende Ratgeber:
 

Frau nutzt Gopro-App
So wirst du zum GoPro-Master

GoPro sind extrem vielseitig und stehen bei Sportlern weltweit im Kurs. Aber wie kannst du noch mehr aus deinem HERO-Kamera-Modell herausholen?

Beste Foto App Android
Die besten Foto-Apps für Android

Smartphone-Kameras werden immer leistungsstärker. Kein Wunder, dass moderne Geräte allmählich sogar der Digitalkamera den Rang ablaufen.

Offline Maps: immer entspannt reisen
Navi­gie­ren ohne Inter­net: Das geht

Eine Navigations-App hat so gut wie jeder auf dem Smartphone. Bei einer Offline-Navigation sieht die Lage dagegen anders aus.

Das könnte dich auch interessieren

Trusted Shops zertifiziert

Sicher einkaufen mit Geld-Zurück-Garantie

O2 Shops 
Finde einfach deinen O2 Berater vor Ort

Feedback zur Website
Schreibe uns gerne deine Ideen und Kritik