Best Dating Apps

Beste Dating Apps: Mit diesen Apps findest du dein Glück

29.04.2019

Es gibt gefühlt mehr Dating-Apps als Singles. Apps, die wirklich zu einem Date führen, sind dagegen rar. Wir stellen dir die vielversprechendsten Apps vor.

iPhone 11 Pro
iPhone 11 Pro

Triple-Kamera, geniales 5,8-Zoll-Display und der schnellste mobile Apple Prozessor aller Zeiten

  •  Mit 20 GB Highspeed-Datenvolumen
  •  Inkl. Allnet-Flat in alle dt. Netze

59 99 monatlich*

1. Tinder – der Platzhirsch

Keine Liste der besten Dating-Apps ohne Tinder. Ausgehend vom Bekanntheitsgrad ist Tinder unangefochtener Platzhirsch unter den Single-Apps und zugleich ein moderner Klassiker. So entfachte Tinder den jüngsten Hype rund um das Dating via Smartphone erst – und fand damit seinen Weg in die Popkultur. Das Grundprinzip ist hinlänglich bekannt. Angezeigte Profile anderer Singles in deiner Nähe werden entweder nach links (kein Interesse) oder nach rechts (Interesse) gewischt. Wurdest du von einem anderen Tinder-Nutzer ebenfalls nach rechts geswiped, gibt es ein „Match“. Jetzt kannst du flirten, was das Zeug hält.

Einziges Manko: Durch die starke Fokussierung auf das Profilbild steht Tinder in der Kritik eine oberflächliche Partnerauswahl zu befördern. Entsprechend ist auch längst nicht jeder Nutzer auf der Suche nach einer langfristigen Partnerschaft.

2. Badoo – Singlebörse für den Urlaubsflirt

Wer das Tinder-Prinzip verinnerlicht hat, wird sich auch bei Badoo schnell zurechtfinden. Insbesondere das „Volltreffer“-Spiel der Partnerbörse funktioniert sehr ähnlich. Und auch die Mitgliederzahlen sind auf ähnlich hohem Niveau. Weltweit nutzen Badoo sogar noch mehr Menschen als Tinder. Für die Anbahnung des nächsten Urlaubsflirts ist die Singlebörse daher geradezu prädestiniert. Zudem verlangt Badoo deutlich weniger Daten von euch als Tinder.

3. Lovoo – mit dem Icebreaker zum Erfolg

Swipen, Swipen, Swipen. Auch bei Lovoo nimmt das Wisch-Prinzip eine zentrale Rolle ein. Hier kannst du allerdings auch ohne Match die Initiative ergreifen und einen anderen Nutzer anschreiben. Damit hängt dein Dating-Erfolg nicht mehr nur von deinem Profil ab. Zumindest, wenn du in der Lage bist, gewitzte Eisbrecher zu schreiben. 250 Zeichen stehen dir für einen solchen „Icebreaker“ zur Verfügung.

4. Once – Qualität vor Quantität

Swipe-müde? Gönn deinen Fingern eine Pause. Die Dating-App Once macht Schluss mit der Profil-Reizüberflutung. Stattdessen bekommst du täglich genau ein Match präsentiert. Der Clou: Dein Match wird von Once auf Basis deines Profils speziell für dich ausgewählt. Die Chance, dass ihr euch auf Anhieb versteht, ist entsprechend hoch. Zumal ihr für 24 Stunden die ungeteilte Aufmerksamkeit eures Match-Partners besitzt. Die Slow-Dating-App ist damit ideal für alle, die es bei der Partnersuche gerne etwas langsamer angehen lassen.

5. happn – Schluss mit verpassten Gelegenheiten

Ein flüchtiges Lächeln. Intensiver Augenkontakt. Ein vorsichtiges Winken. Dann fährt die U-Bahn ein – und die Person am gegenüberliegenden Bahnsteig ist verschwunden. Dank happn musst du Situationen wie diese nicht mehr einfach als verpasste Gelegenheiten abhaken. Die App eröffnet dir die Chance, Menschen online wiederzufinden, mit denen du eine besondere Verbindung verspürt hast. Zumindest, wenn diese happn ebenfalls auf dem Smartphone installiert haben. Das funktioniert via Ortungsfunktion. Kreuzen sich die Wege zufällig wieder zu einem späteren Zeitpunkt werden beide Nutzer darüber informiert.

Beste Dating-Apps: die Preisfrage

Ganz egal, ob du ein iPhone nutzt oder ein Android-Smartphone hast. Sämtliche bekannten Dating-Apps gibt es für iOS ebenso wie für Android. Achten solltest du bei der Auswahl allerdings auf den Preis. Hier gibt es durchaus Unterschiede. Während einige Apps auch kostenlos sinnvoll genutzt werden können, musst du bei anderen für wichtige Zusatzfunktionen mitunter tief in die Tasche greifen.

Passende Ratgeber:
 

Beste Fitness App
Fit mit der App statt dem Studio

Fitness Apps für das Smartphone gibt es sowohl für iOS als auch für Android zuhauf. Welche Fitness Apps taugen wirklich etwas? Wir verraten es dir.

Beste Musik-App: Frau hört Musik
Diese Musik-Apps muss man haben

Musik-Apps finden sich heute auf fast jedem Handy. Aber welche Apps muss man kennen? Wie unterscheiden sich die einzelnen Apps?

Kalorien zählen per App
Kalo­rien zählen leicht gemacht

Die Gleichung geht ganz einfach. Iss weniger Kalorien, als du verbrauchst – und es klappt mit dem Abnehmen. Wir stellen drei Kalorien-Apps vor.

Das könnte dich auch interessieren

Trusted Shops zertifiziert

Sicher einkaufen mit Geld-Zurück-Garantie

O2 Shops 
Finde einfach deinen O2 Berater vor Ort

Feedback zur Website
Schreibe uns gerne deine Ideen und Kritik