Mailbox

Die Mailbox ist dein mobiler Anrufbeantworter und steht kostenlos für dich bereit. Sobald eine Nachricht auf deiner Mailbox eingeht, wirst du umgehend benachrichtigt. Informiere dich jetzt, welche weiteren Funktionen und Einstellungen zur Verfügung stehen – und wie du sie ganz leicht nutzen kannst.

Die Mailbox wird mit Beginn deines Mobilfunkvertrags automatisch aktiviert. Du kannst sie natürlich jederzeit abstellen. Dafür gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten:

Mailbox per Tastenkombination aktivieren und deaktivieren

  • Um die Rufumleitung auf deine Mailbox zu aktivieren, wähle auf deinem Handy den Tastencode **004*333# und das Hörersymbol.
  • Um die Umleitung auf deine Mailbox zu deaktivieren, wähle auf deinem Handy den Tastencode ##002# und das Hörersymbol.

Mailbox per Sprachmenü aktivieren und deaktivieren

  • Um die Mailbox einzuschalten, wähle von deinem Handy die kostenlose Kurzwahl 332 oder 333 und lass dich vom Sprachmenü leiten.
  • Um die Mailbox zu deaktivieren, wähle von deinem Handy die kostenlose Kurzwahl 333 und nutze das Sprachmenü.

Deine Mailbox ist bereits installiert und funktionsbereit. Falls gewünscht, kannst du einen persönlichen Ansagetext aufnehmen und verschiedene Einstellungen vornehmen. Wie das geht, erklären wir dir hier:

Mailbox anrufen

Zum Einrichten deiner Mailbox wähle einfach die Kurzwahl 333 von deinem Handy aus. Sobald du mit deiner Mailbox verbunden bist, wirst du schrittweise durch das Menü geführt.

Persönlicher Ansagetext

Wenn du den Standardtext zur Begrüßung nicht behalten möchtest, kannst du zwei Arten von Ansage aufnehmen:

  • Eine persönliche Begrüßung, nach der Anrufer ihre Nachricht hinterlassen können.
  • Eine Abwesenheitsansage, nach der deine Mailbox automatisch auflegt – dann hören Anrufer zwar deine Ansage, es lässt sich aber keine Nachricht hinterlassen. Die Abwesenheitsansage kannst du vorübergehend (z.B. im Urlaub) oder dauerhaft aktivieren.

Geheimzahl (PIN) festlegen

Niemand außer dir darf Zugriff auf deine Nachrichten erhalten. Um von einem fremden Telefon aus deine Mailbox abhören zu können, benötigst du deshalb eine persönliche Geheimzahl. Wenn du das erste Mal deine Mailbox anrufst, wirst du aufgefordert, die Geheimzahl festzulegen. Um sie später zu ändern, gehe wie folgt vor:

  • Wähle die 333 auf deinem Handy
  • Gib die 9 für das Konfigurationsmenü ein
  • Drücke die 4
  • Gib deine Geheimzahl ein (die Geheimzahl darf aus 4-6 Zahlen bestehen)

Du kannst direkt von deinem Handy aus festlegen, in welchen Situationen und nach welcher Zeit Anrufe auf deine Mailbox weitergeleitet werden.
Tippe die folgenden Tastenkombinationen und schließe jede Kombination mit Drücken des Telefonhörers ab.

  • Wenn deine Rufnummer besetzt ist:
    **67*333#
  • Wenn du nicht abhebst:
    **61*333**15#
    Tipp: Die Zahl „15“ legt fest, nach wie vielen Sekunden die Mailbox anspringen soll. Du kannst auch eine andere Zeit festlegen. Mögliche Einstellungen: 5, 10, 15, 20, 25, 30 Sekunden.
  • Wenn das Handy nicht erreichbar ist (z. B. Flugmodus oder kein Empfang):
    **62*333#
  • Alle Anrufe direkt auf die Mailbox umleiten:
    **21*333#
  • Alle Rufumleitungen/Mailbox deaktivieren:
    ##002#

Sobald jemand eine Nachricht auf deiner Mailbox hinterlassen hat, erfährst du das per SMS oder über die Mailbox-Funktion deines Handys.

Mailboxabfrage vom Handy in Deutschland
Von deinem eigenen Handy aus wählst du die 333 oder die in der SMS-Benachrichtigung angegebene Nummer.

Mailboxabfrage aus dem Ausland oder von anderen Anschlüssen aus
Bei vielen Roaming-Partnern lässt sich die Mailbox wie in Deutschland einfach über 333 erreichen. Wenn das nicht funktioniert oder wenn du von einem anderen Anschluss aus anrufst, wählst du zur Mailboxabfrage deine Mailboxnummer direkt an.
Deine Mailboxrufnummer besteht aus der Netzvorwahl (z. B. 0176), einem sogenannten Mailbox-Infix (z. B.: 33) und deiner persönlichen Rufnummer. Bitte verwende immer das internationale Format (+491xxx).
Beispiel: bei der Rufnummer 0176 123 456 ist die Mailboxnummer (+49) 176 33 123 456:

  • Internationale Vorwahl +49
  • Netzvorwahl 176
  • Mailbox-Infix 33
  • Rufnummer 123456

Das Mailbox-Infix unterscheidet sich je nach Netzvorwahl:

  • 33 für die Netzvorwahlen 0176, 0179 und 01590
  • 99 für die Netzvorwahlen 0157, 0163, 0177 und 0178
  • 13 für die Netzvorwahlen 0151, 0160, 0170, 0171 und 0175
  • 55 für die Netzvorwahlen 0152, 0162, 0172, 0173 und 0174

Wichtig: Sobald du deine Ansage hörst, unterbrich sie mit *, gib deine Geheimzahl ein und bestätige dann abschließend mit #. Ein Tipp zur Geheimzahl: Einfach erneut wählen und die Zahl wird kostenlos per SMS aufs Handy geschickt.

Du erreichst deine Mailbox über die kostenlose Kurzwahl 333. Folge einfach dem Sprachmenü, um Nachrichten abzuhören oder die Mailbox zu konfigurieren. Mit Eingabe der folgenden Nummern erreichst du die verschiedenen Menüfunktionen.
Sprachmenü für Vertragskunden (Postpaid)
1 Sprachnachrichten abhören mit verschiedenen Funktionen
1 Rückruf
2 Löschen
3 Speichern
4 Nachricht wiederholen
5 Nummernansage
6 Nachricht weiterleiten
7 Zurückspulen (8 Sek.)
7 > 7 Zurück zum Anfang
7 > 7 > 7 Zurück zur vorigen Nachricht
8 ... 8 Pause ... Pause beenden
9 Vorspulen (8 Sek.)
9 > 9 Zum Ende der Nachricht
* Zurück zum Hauptmenü
# Nächste Nachricht abhören

2 Faxnachrichten
1 Ausdruck aller neuen Faxe
2 Faxabruf (Fax Polling)
3 Einzelabruf aller Faxe

4 Nachricht senden

9 Konfigurationsmöglichkeiten
1 Persönliche Begrüßung
1 > 1 Permanenter Begrüßungstext
1 > 2 Vorübergehende Abwesenheitsansage
1 > 3 Dauerhafte Abwesenheitsansage
2 Namentliche Begrüßung
3 Standardfaxnummer
4 Mailbox-Geheimzahl
5 Sprachwahl (Deutsch/Englisch)
6 Mailbox und Erreichbarkeits-Info ein- / ausschalten
7 Ausweichnummer
8 Visual Voicemail
9 Verteilerlisten

0 Hilfefunktion
0 Allgemeine Informationen zur Mailbox
0 ... 0 Informationen für neue Nutzer

Bei Prepaid-Kunden sind einige Funktionen nicht verfügbar.

Häufige Fragen und Antworten

Mehr als nur Hilfe: die O2 Community

Du brauchst Hilfe zu einem speziellen Thema? Die Experten in der O2 Community helfen dir gerne.

Das könnte dich auch interessieren

Beats und iPhone 7
Beats und iPhone 7

So klingen die drei neuen Kopfhörer von Beats by Dre

Super Mario Run
Super Mario Run

Wie gut ist der neueste Streich von Nintendo?

O2-Kunden sparen bei Sky
O2 Kunden sparen bei Sky

Fußball, Filme und mehr flexibel und mobil sehen