Fragen & Antworten zur DSL-Anschluss-Umstellung

Die kostenlose Umstellung deines DSL-Anschlusses bringt viele Vorteile, aber auch die eine oder andere Frage mit sich. Hier findest du direkt die richtigen Antworten – klick einfach auf das Thema, das dich interessiert.

Wir stellen unser DSL-Anschlussnetz sukzessive auf eine moderne, zukunftssichere Anschlusstechnik um. In diesem Rahmen erhältst du einen neuen WLAN-Router mit einem besseren WLAN-Standard und einer integrierten Firewall für sicheres Internet sowie einem USB-Port, z. B. zum Anschluss eines Druckers oder einer Festplatte. Dieser Router ist auch bereits VDSL-fähig. Sollte VDSL bei dir verfügbar sein, benötigst du bei einem Wechsel auf VDSL keinen neuen Router.

Dein jetziger Router funktioniert leider nicht mehr an der neuen Anschlusstechnik, daher senden wir dir einen neuen Router zu. Dieser hat einen besseren WLAN-Standard, eine integrierte Firewall für sicheres Internet und einen USB-Port, z.B. zum Anschluss eines Druckers oder einer Festplatte. Und er ist bereits VDSL-fähig. Sollte VDSL bei dir verfügbar sein, benötigst du bei einem Wechsel auf VDSL keinen neuen Router.

Den genauen Umstellungstermin teilen wir dir rechtzeitig vor der Umstellung mit. Du erhältst diese Information auf dem Versandweg, den du für deine Vertragskommunikation bei uns angegeben hast. Dies kann via E-Mail oder klassisch per Post sein.

Die technische Umstellung erfolgt am jeweiligen Termin zwischen 02:00 und 12:00 Uhr. Danach müssen in unseren Systemen noch notwendige Anpassungen vorgenommen werden, so dass die gesamte Umstellung bis 12:00 Uhr dauern kann. Bitte wende dich ab 13:00 Uhr an unsere kostenfreie technische Hotline, sollte dein Anschluss nach Installation des neuen Routers nicht fehlerfrei funktionieren. Diese erreichst du unter folgenden Rufnummern:

 

TelefonnummerKosten
Aus allen dt. Mobilfunknetzen0176 - 88 85 52 22 Gemäß Tarif für Anrufe in das dt. Mobilfunknetz
Aus dem dt. Festnetz089 - 78 79 79 40 0Gemäß Tarif für Anrufe in das dt. Festnetz
Aus dem Ausland+49 176 - 88 85 52 22Abhängig vom Roaming-Tarif

Die Umstellung ist für dich kostenfrei. Zusätzlich stellen wir dir den neuen WLAN-Router zur Verfügung, mit dem du u.a. einen besseren WLAN-Standard und eine integrierte Firewall für sicheres Internet erhältst.
Für das Gerät und den Versand entstehen für dich ebenfalls keinerlei Kosten.

Nein, dein O2 DSL-Vertrag bleibt hiervon völlig unberührt. Es handelt sich lediglich um eine Umstellung der verwendeten Anschlusstechnik.

Nein, an der DSL-Performance wird sich nichts ändern. Durch den neuen WLAN-Router erhältst du außerdem eine bessere WLAN-Geschwindigkeit und -Reichweite.

Du erhältst von uns die HomeBox 2, die folgende Features für dich bereithält:

 

WLAN

2 WLAN Basisstationen (zeitgleich nutzbar)

802.11 b/g/n (2,4 GHz)
bis 300 MBit/s

802.11 n/ac (5 GHz)
bis 1,3 GBit/s

DECT BasisstationBis zu 5 Schnurlos-Telefone (DECT/CAT-iq)
HD Voiceja
DLNA
Heimvernetzung

z.B. Anschluss eines Speichermediums
LAN4 x LAN-Port mit 10, 100 bzw. 1000 MBit/s
USB

2 x USB 2.0

Print Server

UPnP, SMB / FTP

Telefonie2 analoge Leitungen, 3 x TAE, ISDN
TelefonanlageRufnummernverwaltung,
Zentrales Telefonbuch,
Anrufliste

Die Installation des neuen Routers entspricht grundsätzlich der jetzigen Installation. Details entnimm bitte der beigefügten Anleitung.

Wichtig: Bitte ersetze das Netzteil des alten Routers durch das Netzteil des neuen Routers.

Nach dem Anschließen des Geräts musst du nur noch die PIN eingeben und dann kannst du wie gewohnt telefonieren und im Internet surfen. Die im alten Router vorgenommenen persönlichen Einstellungen wie z.B. Port Forwarding können leider nicht übernommen werden. Diese kannst du im neuen Gerät aber wieder wie gewohnt vornehmen. Genauere Informationen dazu erhältst du in der Bedienungsanleitung, die dem neuen Router beiliegt.

Während der Installation des neuen Routers musst du die PIN eingeben. Danach kannst du wie gewohnt telefonieren und im Internet surfen. Anschließend musst du nur noch deine WLAN-Geräte (z.B. Laptop, Tablet, Smartphone) neu konfigurieren, damit diese sich wieder mit dem neuen Router verbinden können.

Die PIN findest du in der Auftragsbestätigung zu deinem aktuellen DSL-Produkt oder in dem Anschreiben, das du zur Umstellung erhalten hast.

In der Regel musst du deinen Computer nicht neu konfigurieren, da die Internetverbindung automatisch vom Router hergestellt wird, sofern der Computer per LAN-Kabel mit dem Router verbunden ist. Weitere Informationen dazu findest du auch in der Bedienungsanleitung, die dem Router-Paket beiliegt.

Bitte denke daran, dass du auch deine WLAN-Geräte neu einrichten musst, damit diese sich wieder mit dem neuen Router verbinden können.

Für die WLAN-Einrichtung kannst du die automatische WPS-Methode (Push-Button) verwenden oder du kannst die Daten des Routers manuell in die jeweiligen Geräte eingeben. In der Bedienungsanleitung, die dem Router-Paket beiliegt, findest du weitere Hinweise.

Du kannst entweder alle Geräte am neuen WLAN anmelden oder den neuen Router mit den WLAN-Daten (WLAN-Name/SSID und WLAN-Verschlüsselung) deines alten Routers konfigurieren.

Nein, vor der Umstellung funktioniert das neue Gerät noch nicht an deinem Anschluss.

Der neue Router ist für die neue Anschlusstechnik optimiert und daher kann es zu technischen Problemen kommen, wenn du das Gerät vor dem Umstellungstermin anschließt. Ggf. kann dabei sogar der Telefonanschluss komplett ausfallen und eine Entstörung über unseren Kundenservice erforderlich werden.

Um deinen O2 DSL-Anschluss in gewohntem Umfang nutzen zu können, musst du den neuen Router nach der technischen Umstellung installieren. Dies kannst du auch an einem der darauffolgenden Tage erledigen.

Bitte bedenke jedoch, dass du während dieser Zeit telefonisch nicht erreichbar bist.

Ja, der neue WLAN-Router bietet dir dieselben Funktionalitäten wie das alte Gerät und darüber hinaus noch einen besseren WLAN-Standard, eine integrierte Firewall für sicheres Internet und einen USB-Port, z.B. zum Anschluss eines Druckers oder einer Festplatte.

Bitte sende das nicht mehr benötigte Gerät innerhalb der nächsten 30 Tage nach dem technischen Umstellungstermin an uns zurück. Hierfür kannst du ganz einfach den Rücksendeschein verwenden, der dem Paket mit dem neuen Router beiliegt. Alternativ findest du hier auch einen Online-Rücksendeschein.

Unsere Router werden dir leihweise für die Vertragslaufzeit zur Verfügung gestellt. Sie bleiben daher Eigentum von Telefónica Germany. Wird der alte Router nicht an uns zurückgesendet, werden wir dir den Warenwert dafür in Rechnung stellen.

Am bequemsten ist es, wenn du dich dazu in dein O2 Online-Kundencenter einloggst. Alternativ kannst du dich auch telefonisch bei uns melden.

Sollte dein Anschluss nach Installation des neuen Routers ab ca. 13:00 Uhr nicht funktionieren oder solltest du noch Fragen zur Umstellung haben, wende dich gerne an unser O2 Online-Kundencenter

Trusted Shops zertifiziert

Sicher einkaufen mit Geld-Zurück-Garantie

Flexibler Kauf
in 24 mtl. Raten kaufen

Kostenlose Rückgabe
14 Tage Widerrufsrecht