Sperren und Entsperren

Nach Verlust ist schnelles Handeln wichtig: Bei O2 kannst du direkt online deine SIM-Karte sperren. So verhinderst du, dass unbefugte Dritte auf deine Rufnummer zugreifen und auf deine Kosten surfen oder telefonieren.

SIM-Karte sperren & entsperren

So hebst du die Sperrung wieder auf

Deine SIM-Karte kannst du direkt online in Mein O2 sperren. So verhinderst du, dass unbefugte Dritte auf deine Rufnummer zugreifen und auf deine Kosten surfen oder telefonieren.

Falscher Alarm? Kein Problem, auch dann geht alles ganz unbürokratisch. 
Denn du kannst deine SIM-Karte auf gleichem Weg wieder entsperren.

Ob die Sperre kostenpflichtig ist, kannst du unserer aktuellen Preisliste entnehmen.

PIN & PUK vergessen

PIN & PUK vergessen

Solltest du deine PIN einmal vergessen haben, findest du diese in Mein O2 und in der Mein O2 App. Dort wird dir auch die 8-stellige PUK angezeigt, die du nach 3-maliger Falscheingabe der PIN zur Entsperrung benötigst. Wenn du die ursprüngliche PIN ändern möchtest, kannst du dies ganz einfach in den Einstellungen deines Geräts vornehmen.

Gut zu wissen: Bei der dort angezeigten PIN, handelt es sich um die ursprüngliche PIN aus dem Willkommensschreiben. Die PUK kann nicht geändert werden und ist daher auch nach PIN Änderung weiterhin gültig.

Du möchtest eine Ersatz-SIM-Karte bestellen und weißt nicht, welches SIM-Karten-Format dein Gerät unterstützt?

Micro, Mini oder Nano? Mit der O2 Triple-SIM entfällt die Frage nach SIM-Karten-Größen. 

Sie bietet alle aktuellen Formate in einer einzigen SIM-Karte. Einfach die gewünschte Größe wählen, Karte entnehmen, ins Smartphone oder ein anderes Endgerät einlegen und mobil durchstarten.

Ersatz-SIM-Karte bestellen
  • Mini-SIM: Ein anderer Name für das klassische SIM-Format. Die Triple-SIM ist hierbei als Ganzes zu verwenden.
  • Micro-SIM: Der äußere vorgestanzte Rahmen innerhalb der Triple-SIM entspricht den Maßen einer Micro-SIM. Sie lässt sich vorsichtig nach unten herausdrücken.
  • Nano-SIM: Wenn eine Nano-SIM-Karte benötigt wird, einfach den inneren vorgestanzten Teil vom Plastikträger trennen.

Das gewünschte Format lässt sich einfach und sauber herausbrechen und macht Zuschneiden oder Ausstanzen überflüssig. Dies schützt nicht nur den Chip vor möglichen Zerstörungen, sondern auch das Gerät vor Beschädigungen durch scharfe Kanten.

Gut zu wissen: Die eSIM ersetzt die klassische SIM-Karte (Triple). Sie ist fest im Gerät eingebaut. Du musst z. B. bei einem Gerätewechsel keine neue SIM-Karte einlegen. Viele weitere Fragen und Antworten sowie Informationen rund um die eSIM haben wir auf unserer Service-Seite zusammengestellt. 

Häufige Fragen und Antworten

Die Kosten hierfür sind unserer aktuellen Preisliste für Serviceleistungen zu entnehmen. In bestimmten Fällen ist O2 gemäß AGB zur kostenpflichtigen Sperre der SIM-Karte berechtigt.

O2 Community: Aktuelle Beiträge rund um dein Thema

Nicht fündig geworden? Gib deine konkrete Frage oder einen Suchbegriff ein, um die passenden Antworten von deiner O2 Community zu erhalten. Oder stöbere hier nach Beiträgen von anderen Nutzern.

Trusted Shops zertifiziert

Sicher einkaufen mit Geld-Zurück-Garantie

O2 Shops 
Finde einfach deinen O2 Berater vor Ort

Feedback zur Website
Schreibe uns gerne deine Ideen und Kritik