O2 eSIM: bestellen und aktivieren

Eine eSIM ist der Nachfolger der klassischen SIM-Karte (Triple). Sie ist aber nicht mehr ein separater Chip mit Plastikrahmen, sondern fest ins Endgerät eingebaut. Der Name ist die Abkürzung für „embedded SIM“, also eine fest „verbaute SIM“. Die Verbindung zum Mobilfunknetz wird durch ein elektronisch übertragenes eSIM-Profil hergestellt.

O2 eSIM: Alle Vorteile auf einen Blick

Mit der eSIM brauchst du dir keine Sorgen mehr um das passende SIM-Karten-Format zu machen. Sie bietet dir alle mobilen Eigenschaften einer klassischen SIM-Karte (Triple). So kannst du dein Gerät und deinen O2 Tarif noch bequemer nutzen.

Zur eSIM-Aktivierung

Einfach

Einfach
Bei einem eSIM-Gerät brauchst du die klassische SIM-Karte (Triple) zum Einstecken nicht mehr. So musst du dir nicht merken, ob dein Gerät eine Mini-, Micro- oder Nano-SIM benötigt.

Komfortabel

Komfortabel
Deine Tarif-Konditionen als O2 Kunde ändern sich beim Umstieg auf ein eSIM-Gerät nicht. Denn sie werden einfach auf dein neues eSIM-Profil übertragen. Anschließend kannst du surfen, telefonieren, simsen wie gewohnt – und vor allem genauso günstig.

Flexibel

Flexibel
Du steigst auf ein anderes eSIM-Gerät um? Dafür benötigst du nur ein neues eSIM-Profil, das du ganz bequem online bei O2 erhältst – und schon ist dein neues Gerät einsatzbereit.

Samsung Galaxy Watch
Die neue Samsung Galaxy Watch LTE

eSIM-fähig. Sportlich flexibel.

14 50 monatlich x 24, 1 € einmalig, Gesamtpreis 349 €

Häufige Fragen und Antworten