Frau nutzt die beste Rezepte-App

Die besten Koch-Apps für mehr Abwechslung in der Küche

27.05.2019

Du kochst gerne, aber manchmal fehlt dir einfach die Inspiration für ein gutes Gericht? Dein Smartphone schafft Abhilfe. Mit der richtigen Rezepte-App. Wir zeigen dir, welche Koch-Apps wirklich etwas taugen – und die Langeweile endgültig von deinem Gaumen vertreiben. Die meisten Apps sind sowohl für iOS als auch für Android verfügbar.

iPhone 11 Pro
iPhone 11 Pro

Triple-Kamera, geniales 5,8-Zoll-Display und der schnellste mobile Apple Prozessor aller Zeiten

  •  Mit 20 GB Highspeed-Datenvolumen
  •  Inkl. Allnet-Flat in alle dt. Netze

59 99 monatlich*

1. LECKER – die Koch-App für alle Fälle

Über 60.000 Koch- und Backrezepte. Saisonale Rezeptvorschläge. Verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Suche nach Zubereitungszeit, Kalorien, Zutaten und Co. LECKER bietet alle Funktionen, die man sich von einer Rezepte-App wünscht – und mehr. So wird die Zutatenliste automatisch an die gewünschte Personenzahl angepasst. Zudem kannst du dir direkt im Rezept markieren, welche Zutaten du bereits hast. Die übrigen kommen auf die integrierte Einkaufsliste. Praktisch: Die App hat eine Anbindung an die beliebte Einkaufslisten-App Bring! Das macht den Einkauf besonders unkompliziert. Hat dir ein Rezept gefallen, kannst du es ganz einfach zu deinen Favoriten hinzufügen.

2. Kitchen Stories – weil hinter jedem Gericht eine Geschichte steht

Kitchen Stories stellt den Spaß am Kochen in den Vordergrund. Der Clou: Jeden Tag findest du im Home-Screen die „Story des Tages“. Hier wird dir täglich ein bestimmtes Gericht nähergebracht. Neben der bloßen Zutatenliste und Kochanleitung erfährst du hier auch Wissenswertes oder Unterhaltsames zur Geschichte des Gerichts. So kannst du richtig in deine Koch-Kreationen eintauchen – bewussteres und sinnlicheres Geschmackserlebnis inklusive. Mit den üblichen Rezepte-App-Features wartet Kitchen Stories natürlich auch auf. Hier findest du tausende Rezepte, viele Bilder und Video-Anleitungen sowie eine integrierte Einkaufsliste.

3. Go Veggie! – tolle App für Vegetarier

Du ernährst dich fleischlos oder hast es zumindest vor? Dann könnte die Rezepte-App Go Veggie! genau das Richtige für dich sein. Auf Basis von mehr als 100 Hauptmahlzeiten zeigt dir die Koch- und Ernährungs-App wie lecker und abwechslungsreich eine rein vegetarische Küche sein kann. Dank einer integrierten Einkaufsliste und bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitungen kannst du mit dem Kochen sofort loslegen. Gut zu wissen: Du findest hier auch 40 Rezepte, die für Veganer geeignet sind. Kostenpunkt: 6,99 €.

4. SuperFood – gesunde Rezepte

Du möchtest das Maximale an Energie aus deinem Essen herausholen? Dann ist die App SuperFood – gesunde Rezepte ideal für dich. Hier findest du etliche gesunde Rezepte von Gerichten rund um den Globus. Den meisten Gerichten gemein ist, dass sie auf diverse Superfood-Zutaten setzen. Diesen wird eine besonders positive Wirkung auf unsere Gesundheit nachgesagt. Wer sich entsprechend ernährt, kann verschiedensten Krankheiten vorbeugen – von Übergewicht über Bluthochdruck bis hin zu Diabetes. Die App ist zwar keine explizite Koch-App für Singles. Dank praktischem Portionsrechner kannst du die Zutatenliste aber auch im Handumdrehen auf eine Person anpassen. Einziges Manko: Die App ist derzeit nicht für iOS, sondern nur für Android-Geräte verfügbar.

5. Runtasty – lecker, gesund und schnell zubereitet

Fitnessbegeisterten dürfte die App Runtastic ein Begriff sein. Da Bewegung und gesunde Ernährung zusammengehören, bieten die gleichen Entwickler auch eine Fitness-Rezepte-App an: Runtasty Rezepte & Kochbuch für gesunde Ernährung. Und die App hält, was sie verspricht. Hier erfährst du, wie du ebenso gesunde wie leckere Gerichte im Handumdrehen selbst zubereitest. Verschiedene Kategorien wie Low Carb, vegetarisch oder zuckerfrei helfen dir bei der Rezepte-Auswahl. Deine Lieblingsrezepte kannst du ganz einfach sammeln – und dir auf diese Weise dein individuelles Kochbuch zusammenstellen.

Die beste Rezepte-App: Geschmackssache

Gute Rezepte-Apps gibt es viele. Welche App den Titel der „besten Rezepte-App“ verdient hat, ist aber vor allem eines: Geschmackssache. Ist dir eine große Rezepte-Auswahl besonders wichtig? Legst du Wert auf viele vegetarische Gerichte? Möchtest du nach Möglichkeit so viele Superfoods wie möglich in deinen Speiseplan integrieren? Deine Antwort entscheidet darüber, welche Koch-App sich am besten für dich eignet.

Aufmacherbild: (© 2019 Getty Images/Hero Images)

Passende Ratgeber:
 

Kalorien zählen per App
Kalo­rien zählen leicht gemacht

Die Gleichung geht ganz einfach. Iss weniger Kalorien, als du verbrauchst – und es klappt mit dem Abnehmen. Wir stellen drei Kalorien-Apps vor.

Beste Fitness App
Fit mit der App statt dem Studio

Fitness Apps für das Smartphone gibt es sowohl für iOS als auch für Android zuhauf. Welche Fitness Apps taugen wirklich etwas? Wir verraten es dir.

Mann hält Handy mit Wasserschaden
Handy ins Wasser gefallen?

Beim Kochen, Baden oder unterwegs kurz nicht aufgepasst und schon ist es passiert: Dein Handy geht unfreiwillig baden.

Das könnte dich auch interessieren

iPhone 11 Pro
iPhone 11 Pro

Auch unabhängig von WLAN unbegrenzt und superschnell surfen, streamen und Video telefonieren.

  •  Mit unbegrenztem Highspeed-Datenvolumen
  •  Allnet Flat

Nur 54 99 monatlich*

Unbegrenzt streamen

Samsung Galaxy S20+ 4G
Galaxy S20+

z. B. mit O2 Free M mit 20 GB

  • Flaggschiff-Handy mit 4 Hauptkameras
  • Space Zoom: 30-fach vergrößern
  • Im 4G Netz nutzbar

44 99 mtl.*

Trusted Shops zertifiziert

Sicher einkaufen mit Geld-Zurück-Garantie

O2 Shops 
Finde einfach deinen O2 Berater vor Ort

Feedback zur Website
Schreibe uns gerne deine Ideen und Kritik